4 Jobs für Sozialversicherungsfachangestellte (m/w) in Hamburg

Sachbearbeitung (m/w/d) im Bereich BAföG (Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) / Sozialversicherungsfachangestellter (m/w/d))
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Stade

Sachbearbeitung (m/w/d) im Bereich BAföG (Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) / Sozialversicherungsfachangestellter (m/w/d)) Der Landkreis Stade (rd. 200.000 Einwohnende) liegt im Norden Niedersachsens in direkter Nachbarschaft zur Hansestadt Hamburg und ist Teil der Metropolregion Hamburg; die Kreisverwaltung hat ihren Sitz in der Hansestadt Stade. Ein wohnortnahes breites Angebot an allgemein- und berufsbildenden Schulen sowie vielfältige Angebote in den Bereichen Kultur, Bildung, Sport und Freizeitgestaltung sind vorhanden. Beim Landkreis Stade ist im Amt Soziales und Teilhabe eine Stelle in Teilzeit alsSachbearbeitung (m/w/d) im Bereich BAföG zu besetzen.Ihr Aufgabenbereich: Anträge auf Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) bearbeiten, u.a.: individuelle Beratung persönliche Förderungsvoraussetzungen sowie das anrechenbare Einkommen und Vermögen der Antragstellenden feststellen Förderanspruch berechnen und Bescheide erteilen Erstattungsanforderungen anderer Sozialleistungsträger prüfen und ggf. abwickeln Geldeingänge überwachen sowie Zahlungsrückläufe und Rückforderungen abwickeln Anträge auf Leistungen nach dem Niedersächsischen Gesetz über das Landesblindengeld für Zivilblinde (BlindGeldG ND) bearbeiten, insbes. persönliche Verhältnisse ermitteln und vorrangige Leistungen prüfen, Leistungsansprüche berechnen sowie Bewilligungs-, Ablehnungs- oder Änderungsbescheide erteilen sonstige Verwaltungstätigkeiten wie Post verteilen und Abwesenheitsübersicht des Amtes Soziales und Teilhabe führen Ihr Profil: Sie entsprechen unserem Anforderungsprofil, wenn Sie über eine der folgenden abgeschlossenen Aus- bzw. Weiterbildungen verfügen: Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) Angestelltenprüfung I (für Angestellte (m/w/d) im kommunalen Kassen- und Verwaltungsdienst) Sozialversicherungsfachangestellter (m/w/d) Fachangestellter (m/w/d) für Arbeitsmarktdienstleistungen Grundkenntnisse im Sozialleistungsrecht sind wünschenswert. Außerdem sollten Sie gute kommunikative Fähigkeiten und ein empathisches Auftreten im Hinblick auf den Umgang mit Antragstellenden mitbringen. Einstellungsvoraussetzung ist außerdem das Vorhandensein eines eintragungsfreien Führungszeugnisses (Hinweis: Der entsprechende Nachweis wird nach erfolgreicher Bewerbung angefordert).Wir bieten: einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 9a TVöD/VKA weitere im öffentlichen Dienst übliche Leistungen, z.B. zusätzliche Altersversorgung (VBL), Leistungsorientierte Bezahlung bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen eine Einstellung im Beamtenverhältnis (Besoldungsgruppe A 8 NBesG) flexible Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung (z.B. Homeoffice, Gleitzeitrahmen) eine moderne Arbeitsumgebung vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten die Möglichkeit zur Nutzung des Jobtickets und des Jobbikes (Fahrradleasing) Schwerbehinderte und schwerbehinderten Personen gleichgestellte Bewerbende werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zum Abbau der Unterrepräsentanz im Sinne des Nds. Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Männern besonders begrüßt. Außerdem sehen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit dem Geschlechtseintrag „divers“ entgegen.Kontakt: Für Auskünfte steht die stellvertretende Leiterin des Amtes Soziales und Teilhabe, Frau von der Bey, Tel. 04141 12-5020, gerne zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis zum 17.04.2024 über www.landkreis-stade.de/jobs. Landkreis Stade · Der Landrat · 21677 Stade www.landkreis-stade.de Landkreis Stade · Der Landrat · 21677 Stade www.landkreis-stade.de

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Prozessmanager Ambulante Leistungen (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Hamburg

Hamburg | Vollzeit | Team Heilmittel, Schwangerschaft, Fahrkosten | Befristet Prozessmanager Ambulante Leistungen (m/w/d) befristet bis 31.10.2025 Im Team AVH werden die Prozesse für die Abrechnung ambulanter Leistungen gestaltet. Außerdem kümmern wir uns um leistungs- und vertragsrechtliche Fragestellungen u. a. zu den Themen Heilmittel, Hebammen, Schwangerschaft und Fahrkosten. Ziel ist es, die gesetzlichen und technischen Optionen offensiv zu nutzen und die für die TK vorhandenen Spielräume im Sinne der Versicherten aktiv zu gestalten. Bei uns erwarten Sie flache Hierarchien und vielseitige berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, anspruchsvolle Themen mit viel Eigenverantwortung und eine Menge Gestaltungsfreiheit. Dieser Freiraum spiegelt sich auch in der Work-Life-Balance wider. Individuelle Arbeitszeitregelungen und die Möglichkeit, remote zu arbeiten, sind bei uns gelebte Praxis. Benefits: 35,5 Stunden Woche 30 Tage Urlaub und zusätzlich am 24.12. und 31.12. arbeitsfrei Vermögenswirksame Leistungen Zuschüsse zum Deutschlandjobticket Flexible Arbeitszeiten Anteilig Home-Office Ihre Aufgaben Prozesse für die Hebammen- und Gebärdensprachdolmetscherversorgung verantwortlich betreuen und die Bedarfe der TK analysieren Die rechtlichen Rahmenbedingungen überwachen und notwendige Anpassungen einleiten Prozesse und Arbeitsanweisungen entwickeln und implementieren Stellungnahmen, Vorlagen und Präsentationen für verschiedene Entscheidungsgremien innerhalb der TK selbstständig erarbeiten Die TK in Arbeitsgruppen mit Vertragspartnern und auf Verbandsebene vertreten Ihr Profil Abgeschlossenes Studium mit ökonomischer Ausrichtung oder vergleichbarer Qualifikation wie z. B. Ausbildung zur / zum Sozialversicherungsfachangestellten oder zur Kauffrau / zum Kaufmann im Gesundheitswesen Mehrjährige Berufserfahrung und Kenntnisse aus dem ambulanten Versorgungsbereich mit dem Schwerpunkt Prozessmanagement Gutes analytisches Verständnis sowie Interesse an Datenanalysen und an medizinischen und rechtlichen Fragestellungen Kompetenz in der fachlichen Bewertung juristischer Texte Wirtschaftliches Denken und Handeln mit feinfühligem und strategischem Blick Strukturierte Arbeitsweise und gutes Zeitmanagement Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe Ihres Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 23.04.2024 unter tk.de/stellenmarkt. Referenzcode: TK22911 Wir sind stolz darauf, als Gesundheitspartner an der Seite unserer rund 11 Millionen Versicherten zu stehen. 15.000 Mitarbeitende gestalten dabei den Fortschritt und machen uns zu einer leistungsstarken Krankenkasse. Wir wachsen durch die Ideen unserer Mitarbeitenden - Innovation und Service stehen dabei im Mittelpunkt. Die Techniker fördert die berufliche Integration behinderter Menschen sowie die Gleichstellung aller Geschlechter. Wir stehen für Chancengleichheit, Entwicklungsmöglichkeiten und einen respektvollen Umgang! Eine Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich. Ihr Kontakt: Nicole Singler Recruiterin Tel. 040 - 69 09-57 65 Nicole.Singler@tk.de Benefits der TK Karriereseite der TK twitter.com/tk_karriereteam facebook.com/tk.karriere