6 Jobs für Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d) in Hamburg

Rechtsanwaltsfachangestellter (m/w/divers) in Voll- oder Teilzeit
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Hamburg

Wir suchen einenRechtsanwaltsfachangestellten (m/w/divers) in Voll- oder Teilzeit in Hamburg Wir sind eine aufstrebende, dynamische Kanzlei im Arbeitsrecht und vertreten ausschließlich Arbeitnehmer und Betriebsräte. Die Arbeit kann teilweise nach Wunsch auch vom Homeoffice aus verrichtet werden. Auch eine Arbeit in Teilzeit ist möglich. Das Jahresgehalt bei einer Tätigkeit in Vollzeit beträgt ca. 32 000 bis 40 000 Euro brutto.Aufgaben Bearbeitung der Eingangspost; eigenständige Verwaltung von Fristen und Terminen Bearbeitung des beA-Eingangs und beA-Ausgangs Telefonische und schriftliche Korrespondenz mit Mandanten und Arbeitsgerichten Rechnungserstellung und Pflegen einer Umsatztabelle Aktenanlage und Aktenführung in RA-MICRO Mahnwesen und gelegentlich Zwangsvollstreckung Profil: erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Rechtsanwalts- / Notarfachangestellten (m/w/divers), gerne auch Qualifikation zum Rechtsfachwirt (m/w/divers), mit Freude am Beruf (möglichst) praktische Berufserfahrung im anwaltlichen Kanzleiumfeld sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sicherer Umgang mit MS Word und (idealerweise) RA-MICRO und beA selbständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, freundliches Auftreten Ihr Kontakt zu uns Die Kündigungsschutzkanzlei Fink & Partner E henkelmann@kskfink.de A Die Kündigungsschutzkanzlei Fink & Partner | Poststraße 51 | 20354 Hamburg Mehr Infos unter: www.die-kuendigungsschutzkanzlei.de Besuchen Sie uns auch auf:

Volljurist (m/w/d) für die Interessenvertretung von Versicherungsmaklerunternehmen
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Hamburg

Volljurist (m/w/d) für die Interessenvertretung von Versicherungsmaklerunternehmen Als Berufsverband mit Sitz in Hamburg vertritt der Bundesverband Deutscher Versicherungsmakler e.V. die Interessen seiner über 750 Mitgliedsunternehmen auf nationaler und internationaler Ebene – zum Beispiel im Rahmen von Gesetzgebungsverfahren oder gegenüber Versicherern. Mit den Mitteln der Öffentlichkeitsarbeit fördert der BDVM darüber hinaus die Anerkennung des Berufsstandes "Versicherungsmakler" als hoch qualifiziertem Dienstleistungsberuf. Außerdem bietet der Verband ein breites Service-Spektrum für seine Mitglieder (z.B. Rechtsberatung und Informationsveranstaltungen). Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Juristin*in, möglichst mit einem Schwerpunkt im Bereich Digitalisierung / Datenschutz.Ihre Aufgaben: Bearbeitung der Anfragen von Mitgliedsunternehmen im gesamtem Versicherungsvertriebsrecht (Schwerpunkt Digitalisierung / Datenschutz) Erarbeitung von Positionen zu laufenden Gesetzgebungsvorgängen auf nationaler / europäischer Ebene (in Abstimmung mit Mitgliedsunternehmen) Vorträge auf Fachveranstaltungen (z.B. Regionaltagungen, Webinare, Branchenevents) Begleitung der innerorganisatorischen Abläufe im Bereich IT / Datenschutz (Mitgliederverwaltung, Mitgliederversammlung etc.) Verfassung von Informationsschreiben und fachlichen Beiträgen für die Mitglieder Ihre Qualifikationen: Eine abgeschlossene juristische Ausbildung mit überdurchschnittlichem Ergebnis Erste Erfahrungen im Bereich der Interessenvertretung Präsentationserfahrung Sie sprechen verhandlungssicheres Englisch Flexibilität und eine hohe Leistungsbereitschaft zeichnen Sie aus Ein freundliches und verbindliches Auftreten gegenüber Kunden ist für Sie selbstverständlich Wir bieten Ihnen: Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben Unbefristeten Arbeitsvertrag Ansprechende Sozialleistungen - Betriebliche Altersvorsorge, Unfallversicherung Möglichkeit zur individuellen arbeitgeberfinanzierten Fort- und Weiterbildung Enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung/Vorstand und flache Hierarchien sowie kurze Entscheidungswege Mobiles Arbeiten Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen und erwarten gerne Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung als PDF an niemeyer@bdvm.de . Sollten Sie vorab Fragen zum Stellenangebot haben, wenden Sie sich bitte unter Tel. 040-36982011 direkt an Herrn Dr. Bernhard Gause. Bundesverband Deutscher Versicherungsmakler e.V. (BDVM), Admiralitätstraße 58, 20459 Hamburg, www.bdvm.de

Jurist / Juristin (m/w/d) Personalmanagement
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Hamburg

Jobs & KarriereHerzlich Willkommen am Hamburg Airport Als fünftgrößter Flughafen Deutschlands verbinden wir die Faszination Fliegen mit hanseatischer Tradition und Weltoffenheit. Mit rund 1.800 Mitarbeitenden in der Hamburg Airport Gruppe schätzen wir Vielfalt in allen Formen: Wir stehen für Toleranz, Respekt und Offenheit. Für den Zentralbereich Personal suchen wir Verstärkung. Der Zentralbereich Personal berät und unterstützt in sämtlichen personalrelevanten Fragestellungen und ist unter anderem für die Personalauswahl- und Betreuung sowie Aus- und Weiterbildung verantwortlich. Wir suchen ab sofort für unbefristet in Vollzeit eine/nJurist/in (m/w/d) PersonalmanagementDich erwarten spannende Aufgaben: Bearbeitung von arbeitsrechtlichen Fragestellungen: Du erstellst praxisorientierte Änderungsvorschläge bei gesetzlichen und tarifvertraglichen Änderungen sowie arbeitsrechtlichen Einzelfragen Mitwirkung bei übergreifenden Personalprojekten: Du unterstützt bei Projekten im Personalmanagement Übernahme von Fällen der Arbeitsgerichtsbarkeit: Du übernimmst die Verantwortung bei der Durchführung von Fällen der Arbeitsgerichtsbarkeit Erstellung/Veröffentlichung von Informationen für Beschäftigte/Führungskräfte mit personalrechtlichen Hintergründen: Du erstellst und veröffentlichst aktuelle personalrechtliche Informationen Zusammenarbeit mit den Personalmanagern: Du unterstützt die operativen Teams des Personalmanagements in fachbezogenen Themen Begleitung der Fachbereiche in Digitalisierungsprojekten mit Schwerpunkt BetrVG: Du begleitest und unterstützt unsere Fachbereiche in Bezug auf die Mitbestimmung nach dem BetrVG sowie bei der Erstellung von Betriebsvereinbarungen Durchführung von Verhandlungen: Du übernimmst Verhandlungen mit dem Betriebsrat in Fällen des BetrVG Dich zeichnet aus: Erfolgreich abgeschlossenes zweites juristisches Staatsexamen, idealerweise Berufserfahrung im oben genannten Aufgabenfeld Erfahrung in der Anwendung von tariflichen und gesetzlichen Vorgaben im Personalwesen IT-Affinität vor dem Hintergrund des Personalmanagements, idealerweise Erfahrung im Umgang mit Digitalisierungsprojekten sowie bei der Beantwortung Fragestellungen in allen Aspekten des Arbeitsrechts Erfahrung in der Bearbeitung von Problemstellungen mit arbeitsrechtlichem Hintergrund Fähigkeit, abstrakte Themengebiete in konkrete Maßnahmen umzusetzen Sicherer Umgang mit der MS Office Standard-Software Hohes Maß an Einsatzbereitschaft und organisatorisches Geschick, gute deutsche schriftliche Ausdrucksfähigkeit und Kommunikationsvermögen Selbstständige, zuverlässige und analytische Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit, Loyalität und Verschwiegenheit Unsere Benefits Gesundheitsvorsorge Mitarbeiterrestaurant Tarifliche Vergütung Weiterbildungsmöglichkeiten Zuschuss zum Job-Ticket Betriebssport Mitarbeiterparkplätze Mobiles ArbeitenInteressiert? Auf deine Bewerbung freut sich Jutta Döring aus dem Zentralbereich Personal online über unser Karriereportal. Flughafen Hamburg GmbH HR Operations Flughafenstraße 1-3 22335 Hamburg

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Volljuristin bzw. Volljurist (m/w/d) Planfeststellung Verkehrsanlagen
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Hamburg

Volljuristin bzw. Volljurist (m/w/d) Planfeststellung VerkehrsanlagenBehörde für Wirtschaft und Innovation, Rechtsamt Job-ID: J000025112 Startdatum: schnellstmöglich Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit (unbefristet) Bezahlung: EGr. 14 TV-L BesGr. A14 HmbBesG Bewerbungsfrist: 04.06.2024 Wir über uns Die Planfeststellungsbehörde der Behörde für Wirtschaft und Innovation (BWI) ist in einer Vielzahl von Disziplinen tätig, in denen das Gesetz die Durchführung von Planfeststellungsverfahren vorschreibt. Insbesondere führt sie Zulassungsverfahren für Infrastrukturprojekte auf den Gebieten der Verkehrsanlagen, des Hafenausbaus sowie allgemeiner Gewässerausbauten und des Hochwasserschutzes durch. Aufgrund des zusätzlichen Bedarfs, der durch das Projekt des Baus einer neuen U-Bahnlinie U5 ausgelöst wird, bedarf es einer personellen Verstärkung der Planfeststellungsbehörde. Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt HamburgIhre Aufgaben Sie führen eigenverantwortlich Planfeststellungsverfahren in sämtlichen Verfahrensschritten, einschließlich der Erteilung der Zulassungsentscheidung, durch und stellen die rechtssichere Zulassung hamburgischer Infrastrukturprojekte sicher, vertreten die Planfeststellungsbehörde gegenüber Vorhabensträgerinnen und Vorhabensträgern und betreuen das Prozessgeschäft bei gerichtlicher Anfechtung von Planfeststellungsbeschlüssen, begleiten aktiv den Gang der Rechtsfortbildung und Rechtsprechung und bringen beides in den von Ihnen betreuten Zulassungsverfahren sicher zur Anwendung und unterstützen gegebenenfalls die BWI bei der Öffentlichkeits- und Gremienarbeit und wirken an der Fortbildung von Fach- sowie Verfahrensrecht mit. Ihr Profil Erforderlich Befähigung zum Richteramt als Beamtin bzw. Beamter verfügen Sie zusätzlich über die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, zweites Einsteigsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste auf Basis eines abgeschlossenen Studiums der Rechtswissenschaften (Befähigung zum Richteramt) Hinweise für Beamtinnen und Beamte zur Beförderung Vorteilhaft Erfahrungen auf dem Gebiet des Planfeststellungsrechts sowie des Fernstraßenrechts, des Personenbeförderungsrechts, des Eisenbahnrechts, des Luftverkehrsrechts und des Umweltrechts ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und Abläufe Teamfähigkeit, Entscheidungsstärke, Eigenverantwortlichkeit sowie Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen Belastbarkeit und Lösungsorientierung Unser Angebot eine Stelle, unbefristet, schnellstmöglich zu besetzen Bezahlung nach Entgeltgruppe 14 TV-L (Entgelttabelle) bzw. Besoldungsgruppe A14 flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten und ein Angebot von mobiler Arbeit gute Weiterbildungsmöglichkeiten und betriebliche Gesundheitsförderung Möglichkeit zum Erwerb des EGYM Wellpass (Firmenfitness) ein Arbeitsplatz im Herzen der Stadt (Hamburg-Neustadt, Alter Steinweg 4) mit sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr (S Stadthausbrücke / U Rödingsmarkt) Ihre BewerbungBitte übersenden Sie uns folgende Dokumente: Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweise der geforderten Qualifikation (Sofern Sie Ihren Hochschulabschluss außerhalb der EU, EWR oder der Schweiz erworben haben, weisen Sie bitte die Anerkennung in Deutschland nach. Näheres finden Sie auf der Seite der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen ), Beurteilung bzw. Arbeitszeugnis (nicht älter als drei Jahre) über die aktuelle Tätigkeit, wenn diese bereits länger als ein halbes Jahr besteht, anderenfalls für die vorherigen Arbeitsverhältnisse, für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis, Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes). Informationen für Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte PersonenKontakt bei fachlichen Fragen Behörde für Wirtschaft und Innovation Rechtsamt/Planfeststellungsbehörde Thorsten Friedrich +49 40 428 41-2878Kontakt bei Fragen zum Ausschreibungsverfahren Behörde für Verkehr und Mobilitätswende Personalrecruiting Daniele Böttcher +49 40 428 41-1390