8 Stellenangebote für Maschinenbauer (m/w) in Hamburg

Ingenieur:in Elektrotechnik – Maschinenbau – Versorgungstechnik für den Technischen Vorbereitungsdienst (TOIA)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Hamburg

Ingenieur:in Elektrotechnik – Maschinenbau – Versorgungstechnik für den Technischen Vorbereitungsdienst (TOIA)Ingenieur:in Elektrotechnik, Maschinenbau, Versorgungstechnik, Master / Dipl.-Ing. (univ.) für das technische ReferendariatBehörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Amt für Bauordnung und Hochbau Job-ID: J000022817 Startdatum: 01.10.2024 Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit (befristet für 24 Monate) Bezahlung: Anwärtergrundbetrag + Anwärtersonderzuschlag Bewerbungsfrist: 05.04.2024Wir über uns Wir sind Hamburg. Als größte Arbeitgeberin dieser Stadt sorgen wir dafür, dass Hamburg die schönste Stadt der Welt bleibt. Bei uns gibt es Jobs so bunt wie das Leben. Elektrotechniker, Maschinenbauerinnen und Versorgungstechniker gestalten Hamburg aktiv mit, indem sie z.B. öffentliche Gebäude wie Universitäten, Krankenhäuser und Schulen, aber auch Industriebetriebe und Wohn- und Verwaltungskomplexe energieeffizient planen und modernisieren. Unterstützen Sie uns dabei, Verantwortung für das öffentliche Leben in Hamburg und eine zukunftssichere Versorgung der Stadt zu übernehmen. Ihre Chance: Am 1.10.2024 startet das 24-monatige technische Referendariat. Dabei handelt es sich um einen Vorbereitungsdienst für die Beamtenlaufbahn. Sie durchlaufen verschiedene Abteilungen und lernen direkt in der Praxis. Wir bieten Ihnen eine langfristige berufliche Perspektive in anspruchsvollen Projekten und eine Tätigkeit mit Sinn. Hier finden Sie weitere Informationen zum Referendariat und zur Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg. Hören Sie sich auch gerne den Podcast mit der Stadtentwicklungssenatorin Karen Pein über das Arbeiten in unserer Behörde an.Ihre Aufgaben Sie durchlaufen in 24 Monaten eine Kombination aus praktischer Mitarbeit, Schulungen und Seminaren, erhalten interdisziplinäre Einblicke in das breite Aufgabenspektrum der Stadt (z.B. bei der Mitentwicklung von Vorschriften oder im Projektmanagement im Bereich der TGA) und gestalten einzelne Ausbildungsabschnitte nach Neigung und Fähigkeiten mit, werden in Führungs- und Managementaufgaben eingewiesen und bauen sich ein breites berufliches Netzwerk auf, verstehen nach erfolgreichem Abschluss die tieferen Zusammenhänge der Verwaltung und übernehmen in Ihrer weiteren beruflichen Laufbahn Führungsaufgaben oder komplexe Projekte, erlernen ergänzend zu Ihrem Studium Inhalte aus den Fachgebieten Verwaltung, Recht, Planung, Betriebswirtschaft und Finanzwesen und absolvieren am Ende des Referendariats das Staatsexamen. Es ist bundesweit anerkannt und ermöglicht Ihnen die Übernahme in ein unbefristetes Beamtenverhältnis. Ihr ProfilErforderlich Hochschulabschluss (Master / Diplom (univ.) oder gleichwertig) in der Fachrichtung Elektrotechnik, Maschinenbau, Versorgungstechnik oder einem vergleichbaren Studiengang. Bewerben können Sie sich auch, wenn Sie sich noch im Studium befinden und spätestens am 31.07.2024 Ihre letzte Studienleistung nachweisen können. Zum Zeitpunkt der Einstellung in den Vorbereitungsdienst sind Sie nicht älter als 39 Jahre. Zusätzlich besitzen Sie eine deutsche, eine EU- oder eine EWR-Staatsangehörigkeit. Im Einzelfall sind Ausnahmen möglich. Vorteilhaft Sie arbeiten engagiert, eigeninitiativ und verantwortungsbewusst. Sie sind dienstleistungsorientiert und arbeiten gerne in interdisziplinären Teams. Erste Berufserfahrung ist wünschenswert, im Idealfall in der Technischen Gebäudeausrüstung. Wir geben aber auch Absolventinnen und Absolventen gern eine Chance. Unser Angebot zwei Stellen, befristet für 24 Monate, Einstellung zum 01.10.2024 Zukunftsperspektive – Wir bilden bedarfsgerecht aus, d.h. bei erfolgreichem Abschluss haben Sie hervorragende Übernahmechancen in ein unbefristetes Beamtenverhältnis. Flexibilität - Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sind für uns nicht nur leere Phrasen, das bestätigen unsere Beschäftigten z.B. auf kununu. Netzwerken - Sie sind Teil der Nachwuchskräfte-Community der FHH, mit fachlichen und persönlichen Interaktionen und gemeinsamen Exkursionen, z.B. in weitere städtische Unternehmen wie Stromnetz Hamburg oder der Stadtreinigung. Tätigkeit mit Sinn – Sie erwartet ein anspruchsvolles Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung im Interesse Hamburgs. faire Bezahlung – Anwärterbezüge inkl. Sonderzuschlag (ggf. plus Familienzuschläge) finanzielle Vorteile: Bei uns erhalten Sie z.B. bessere Konditionen in verschiedenen Fitnessstudios (MeridianSpa, Fitness First u.a.) über die Mitgliedschaft bei EGYM Wellpass. Ihre BewerbungBitte übersenden Sie uns folgende Dokumente: Anschreiben in deutscher Sprache, tabellarischer Lebenslauf in deutscher Sprache, Nachweis der Staatsangehörigkeit, Nachweise der geforderten Qualifikationen (Abschluss-Urkunde und -Zeugnis mit Notenübersicht, sofern möglich sowohl für das Master- als auch für das Bachelor-Studium); sofern Sie Ihren Hochschulabschluss im Ausland erworben haben, weisen Sie bitte die Studienvergleichbarkeit nach, z. B. durch einen Bescheid der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen oder einem Auszug aus der anabin Datenbank der KMK), sofern vorhanden: aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (aktuelle Tätigkeit, nicht älter als drei Jahre), für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis, Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes). Hinweis: Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in KW 16 statt. Das anschließende Assessment Center findet voraussichtlich in KW 22 statt. Informationen für Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen Kontakt bei fachlichen Fragen Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen Amt für Bauordnung und Hochbau Marcel Kaun +49 40 428 40-2239 Kontakt bei Fragen zum Ausschreibungsverfahren Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen Amt für Verwaltung, Recht und Beteiligungen Katharina Oehlers +49 40 428 40-2748

(Teil-) Projektleiter Maschinenbau / Schiffsbetriebstechnik (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Hamburg

Crew-Mitglieder gesucht Seit mehr als 100 Jahren ist die Norderwerft Teil des Hamburger Hafens. Bis heute ist dieser vollintegrierte Werftbetrieb mit hoher Schiffbauexpertise bekannt für fristgerechte Abwicklung, Flexibilität und hohe Qualität bis ins kleinste Detail. Innerhalb der NVL Group ist die Norderwerft eine wichtige Reparaturwerft und konzentriert sich auf Umbauten, Modernisierungen, Upgrades sowie die Wartung von Marineschiffen und Handelsschiffen mit bis zu 200 Metern Länge. Außerdem bietet die Norderwerft Services für viele weitere Schiffstypen an – von historischen Schiffen über Schlepper bis hin zu Bagger- und Forschungsschiffen. Durch unsere langjährige Geschichte und umfassende Erfahrung in der Reparatur von Marineschiffen besitzen wir die nötige Expertise, um Projekte termingerecht und innerhalb des Kostenrahmens zur vollen Zufriedenheit unserer Kunden abzuschließen. Zu diesen zählen seit vielen Jahren die Deutsche Marine, deutsche Behörden und Auftraggeber aus der ganzen Welt.Das bieten wir Ihnen:Kommen Sie an Bord! Bei uns erwartet Sie ein hochkarätiges Team mit Leidenschaft und Herzblut für Schiffe.(Teil-) Projektleiter Maschinenbau / Schiffsbetriebstechnik (m/w/d) Nach einer betreuten Einarbeitungsphase sind Sie als Projektingenieur für die Abarbeitung von maschinenbaulichen Baugruppen und Anlagen in der Schiffsreparatur zuständig. Ihr Aufgabengebiet befasst sich mit allen Geschäftsfeldern des Unternehmens.Ihr Posten in unserer Crew Sie steuern verantwortlich komplexe Schiffsreparaturen von der Spezifikationserstellung bis zur erfolgreichen Durchführung aller Arbeiten am Standort Hamburg Sie verantworten innerhalb Ihrer Projekte die optimale Vertrags- bzw. Leistungserfüllung Dabei übernehmen Sie die Projektverantwortung und gewährleisten so die Einhaltung aller fachlichen, terminlichen und finanziellen Ziele Sie kommunizieren mit Kunden und weiteren Beteiligten zu jeder Zeit auf Augenhöhe und sichern den internen und externen Kommunikationsfluss im Rahmen des Projekts, denn bei Ihnen laufen die Fäden zusammen Natürlich sind auch Berichtswesen, Änderungswesen, Planung und Risikomanagement wichtige Eckpfeiler Ihrer Position Für optimale Ergebnisse führen und motivieren Sie fachlich ein kleines, interdisziplinäres Projektteam, das (dank Ihnen) immer weiß, was gerade zu tun ist Ferner gehört zu Ihren Aufgaben die Entwicklung von Lösungen für kundenspezifische Anfragen Das haben Sie im Gepäck Abgeschlossenes Studium (Bachelor, Master, Diplom) im Maschinenbau bzw. Schiffsbetriebstechnik Mehrjährige Erfahrung im Projektmanagement inklusive GPM/IPMA Level C/B oder gleichwertiger Zertifizierung Mehrjährige Tätigkeit in der Schiffbauindustrie bzw. maritimen Branche, Erfahrung in der sicheren Anwendung von Bauvorschriften für Wasserfahrzeuge der Bundeswehr sind von Vorteil Souveräne Kommunikation auf Deutsch und Englisch mit Kunden, Industriepartnern und Lieferanten; sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, Outlook) Eine kreative, wissbegierige Teamplayerpersönlichkeit mit exzellentem Zeitmanagement und hoher Lösungsorientierung Bereitschaft zu nationalen und internationalen Dienstreisen Norderwerft Repair GmbH Yannic Kappel Tel.: 040 3119 1117 E-Mail: bewerbung@norderwerft.de Sie möchten mit uns einen neuen Kurs einschlagen? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung, in der Sie uns auch Ihre Gehaltsvorstellung und Ihren gewünschten Eintrittstermin mitteilen. Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an:The DNA of Shipbuilding

Ingenieur:in Elektrotechnik, Maschinenbau, Versorgungstechnik, Master / Dipl.-Ing. (univ.) für das technische Referendariat
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Hamburg

Ingenieur:in Elektrotechnik, Maschinenbau, Versorgungstechnik, Master / Dipl.-Ing. (univ.) für das technische ReferendariatBehörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Amt für Bauordnung und Hochbau Job-ID: J000022817 Startdatum: 01.10.2024 Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit (befristet für 24 Monate) Bezahlung: Anwärtergrundbetrag + Anwärtersonderzuschlag Bewerbungsfrist: 05.04.2024 Anzahl der Stellen 2Wir über uns Wir sind Hamburg. Als größte Arbeitgeberin dieser Stadt sorgen wir dafür, dass Hamburg die schönste Stadt der Welt bleibt. Bei uns gibt es Jobs so bunt wie das Leben. Elektrotechniker, Maschinenbauerinnen und Versorgungstechniker gestalten Hamburg aktiv mit, indem sie z.B. öffentliche Gebäude wie Universitäten, Krankenhäuser und Schulen, aber auch Industriebetriebe und Wohn- und Verwaltungskomplexe energieeffizient planen und modernisieren. Unterstützen Sie uns dabei, Verantwortung für das öffentliche Leben in Hamburg und eine zukunftssichere Versorgung der Stadt zu übernehmen. Ihre Chance: Am 1.10.2024 startet das 24-monatige technische Referendariat. Dabei handelt es sich um einen Vorbereitungsdienst für die Beamtenlaufbahn. Sie durchlaufen verschiedene Abteilungen und lernen direkt in der Praxis. Wir bieten Ihnen eine langfristige berufliche Perspektive in anspruchsvollen Projekten und eine Tätigkeit mit Sinn. Hier finden Sie weitere Informationen zum Referendariat und zur Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg. Hören Sie sich auch gerne den Podcast mit der Stadtentwicklungssenatorin Karen Pein über das Arbeiten in unserer Behörde an.Ihre Aufgaben Sie durchlaufen in 24 Monaten eine Kombination aus praktischer Mitarbeit, Schulungen und Seminaren, erhalten interdisziplinäre Einblicke in das breite Aufgabenspektrum der Stadt (z.B. bei der Mitentwicklung von Vorschriften oder im Projektmanagement im Bereich der TGA) und gestalten einzelne Ausbildungsabschnitte nach Neigung und Fähigkeiten mit, werden in Führungs- und Managementaufgaben eingewiesen und bauen sich ein breites berufliches Netzwerk auf, verstehen nach erfolgreichem Abschluss die tieferen Zusammenhänge der Verwaltung und übernehmen in Ihrer weiteren beruflichen Laufbahn Führungsaufgaben oder komplexe Projekte, erlernen ergänzend zu Ihrem Studium Inhalte aus den Fachgebieten Verwaltung, Recht, Planung, Betriebswirtschaft und Finanzwesen und absolvieren am Ende des Referendariats das Staatsexamen. Es ist bundesweit anerkannt und ermöglicht Ihnen die Übernahme in ein unbefristetes Beamtenverhältnis. Ihr ProfilErforderlich Hochschulabschluss (Master / Diplom (univ.) oder gleichwertig) in der Fachrichtung Elektrotechnik, Maschinenbau, Versorgungstechnik oder einem vergleichbaren Studiengang. Bewerben können Sie sich auch, wenn Sie sich noch im Studium befinden und spätestens am 31.07.2024 Ihre letzte Studienleistung nachweisen können. Zum Zeitpunkt der Einstellung in den Vorbereitungsdienst sind Sie nicht älter als 39 Jahre. Zusätzlich besitzen Sie eine deutsche, eine EU- oder eine EWR-Staatsangehörigkeit. Im Einzelfall sind Ausnahmen möglich. Vorteilhaft Sie arbeiten engagiert, eigeninitiativ und verantwortungsbewusst. Sie sind dienstleistungsorientiert und arbeiten gerne in interdisziplinären Teams. Erste Berufserfahrung ist wünschenswert, im Idealfall in der Technischen Gebäudeausrüstung. Wir geben aber auch Absolventinnen und Absolventen gern eine Chance. Unser Angebot zwei Stellen, befristet für 24 Monate, Einstellung zum 01.10.2024 Zukunftsperspektive – Wir bilden bedarfsgerecht aus, d.h. bei erfolgreichem Abschluss haben Sie hervorragende Übernahmechancen in ein unbefristetes Beamtenverhältnis. Flexibilität - Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sind für uns nicht nur leere Phrasen, das bestätigen unsere Beschäftigten z.B. auf kununu. Netzwerken - Sie sind Teil der Nachwuchskräfte-Community der FHH, mit fachlichen und persönlichen Interaktionen und gemeinsamen Exkursionen, z.B. in weitere städtische Unternehmen wie Stromnetz Hamburg oder der Stadtreinigung. Tätigkeit mit Sinn – Sie erwartet ein anspruchsvolles Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung im Interesse Hamburgs. faire Bezahlung – Anwärterbezüge inkl. Sonderzuschlag (ggf. plus Familienzuschläge) finanzielle Vorteile: Bei uns erhalten Sie z.B. bessere Konditionen in verschiedenen Fitnessstudios (MeridianSpa, Fitness First u.a.) über die Mitgliedschaft bei EGYM Wellpass. Ihre Bewerbung Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente: Anschreiben in deutscher Sprache, tabellarischer Lebenslauf in deutscher Sprache, Nachweis der Staatsangehörigkeit, Nachweise der geforderten Qualifikationen (Abschluss-Urkunde und -Zeugnis mit Notenübersicht, sofern möglich sowohl für das Master- als auch für das Bachelor-Studium); sofern Sie Ihren Hochschulabschluss im Ausland erworben haben, weisen Sie bitte die Studienvergleichbarkeit nach, z. B. durch einen Bescheid der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen oder einem Auszug aus der anabin Datenbank der KMK), sofern vorhanden: aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (aktuelle Tätigkeit, nicht älter als drei Jahre), für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis, Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes). Hinweis: Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in KW 16 statt. Das anschließende Assessment Center findet voraussichtlich in KW 22 statt. Informationen für Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte PersonenKontakt bei fachlichen Fragen Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen Amt für Bauordnung und Hochbau Marcel Kaun +49 40 428 40-2239Kontakt bei Fragen zum Ausschreibungsverfahren Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen Amt für Verwaltung, Recht und Beteiligungen Katharina Oehlers +49 40 428 40-2748

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Zerspanungsmechaniker (m/w/d) im Maschinenbau
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Buxtehude

claudiuspeters.com We know how Claudius Peters Projects GmbH mit Sitz in Buxtehude nahe Hamburg ist ein führender, weltweit operierender Maschinen- und Anlagenbauer für die Zement-, Gips-, Baustoff-, Aluminium- und Stahlindustrie. Als innovativer Mittelständler übernehmen wir Verantwortung und arbeiten gemeinsam mit unseren Kunden an Zukunftstechnologien zur Dekarbonisierung der Baustoff- und Energieindustrie für eine klimaneutrale und lebenswerte Zukunft. Kommen Sie in unser Team und lassen Sie uns gemeinsam nachhaltigen Erfolg gestalten! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenZERSPANUNGSMECHANIKER (M/W/D) IM MASCHINENBAUIhre Aufgaben: Einrichten und Bedienen der CNC-Drehmaschinen Festlegen des Bearbeitungsablaufs sowie der technischen Daten Bei Bedarf Erstellung von CNC-Programmen Werkzeugblätter und Skizzen erstellen, speichern und für den Betrieb freigeben Wartung der Maschinen und Systeme Ihr Profil: Abgeschlossene mechanische Ausbildung Kenntnisse in der CNC-Programmierung Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift Eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist gepaart mit Hands-On-Mentalität Bereitschaft zur Schichtarbeit Wir bieten Ihnen: Individuelles Onboarding mit einer umfassenden Einarbeitung Einen sicheren Arbeitsplatz Flexible Arbeitszeiten bei einer 35-Stunden-Woche Weiterbildungsmöglichkeiten Vergütung nach Tarif mit Sonderzahlungen Betriebliche Altersvorsorge ProfiTicket Ein umfangreiches Speisenangebot in unserem Betriebsrestaurant Vergünstigungen über Corporate Benefits Diverse Firmen-Events Kollegiales Zusammenarbeiten Kurze Entscheidungswege Sie können sich vorstellen, unser Team zu verstärken? Dann freut sich unsere Personalabteilung auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und eines möglichen Eintrittsdatums an bewerbung@claudiuspeters.com. Claudius Peters Projects GmbH Schanzenstraße 40, DE-21614 Buxtehude Tel.: 04161 706-0 E-Mail: bewerbung@claudiuspeters.com