Sozialpädagogin (m/w/d) / Erziehungswissenschaftlerin (m/w/d) als Kinderschutzfachkraft

Saarbrücken
SOS-Kinderdorf e.V.

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Kinderdorf Saarbrücken ist ein Kinder- und Jugendhilfeverbund mit stationären und ambulanten Hilfen zur Erziehung, vielfältigen Maßnahmen der Jugendberufshilfe und einer Kinderschutz-Beratungsstelle. Ergänzt werden diese durch die offene Arbeit im Mütterzentrum, in einer Anlaufstelle für obdachlose Jugendliche, zwei Projekte der Schulnachmittagsbetreuung sowie das Projekt „Frühen Hilfen“. 

Für unser SOS-Kinderdorf Saarbrücken suchen wir im Bereich Familie, Bildung & Beratung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Sozialpädagogin (m/w/d) / Erziehungswissenschaftlerin (m/w/d) als Kinderschutzfachkraft

 

in Vollzeit (38,5 Std./Wo.) oder Teilzeit (min. 19,25 Std./Wo.)

Ihr Aufgabenbereich:

Das SOS-Beratungszentrum Kinderschutz (SOS-BZ Kischu abgekürzt) im SOS-Kinderdorf Saarbrücken ist eine Fachberatungsstelle bei Gewalt gegen Kinder und Jugendliche (sexueller Missbrauch/Gewalt, Misshandlung und Vernachlässigung von Mädchen und Jungen). Die Beratung richtet sich auch an Bezugspersonen der betroffenen Kinder/Jugendlichen wie Eltern, Geschwister, Bekannte und Verwandte. Beratungsgrundlage ist ein kindzentrierter, familienorientierter Ansatz. Dies ist nicht nur intern konzipiert, sondern auch extern, da finanziert über öffentliche Mittel. Wenn Sie dieses verantwortungsvolle Aufgabengebiet anspricht, freuen wir uns über Ihre Bewerbung!

  • Beratung von Kindern, Jugendlichen, deren Bezugspersonen und Fachkräften

  • Beratung und Fortbildung von Fachkräften im Bereich des Kinderschutzes und Schutzkonzepte gegen (sexualisierte) Gewalt

  • fachliche Beratung im interdisziplinären Team

  • enge Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern 

  • Mitarbeit an Standards im Rahmen des Qualitätsmanagements nach AZAV, DIN ISO und den Grundsätzen des GAB-QM

  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit

  • Umsetzung von Kinder- und Betreutenschutz

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder Erziehungswissenschaft oder vergleichbarer Studienabschluss sowie Berufserfahrungen im Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendhilfe

  • Sie verfügen über Rechtssicherheit und Erfahrungen in Kinderschutzfragen, Beratung und Schutzkonzepten

  • Optimalerweise verfügen Sie über eine Systemische Zusatzausbildung und sind insofern erfahrene Fachkraft nach §8a

  • Sie besitzen gute EDV-Kenntnisse (Office-Anwendungen)

  • Sie haben eine gültige Fahrerlaubnis Klasse B

  • Ihr Umgang mit Nähe und Distanz zu den Betreuten ist professionell

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt

  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen

  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge in Höhe von 6,9 % des monatlichen Bruttogehaltes inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit

  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV

  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)

  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.

  • freiwillige Sozialleistungen wie Zuschüsse bei Hochzeiten, Geburt oder Adoption eines Kindes

  • SOS-Vorteilsportal von Corporate Benefits mit einer Vielzahl kostengünstiger Angebote bekannter Marken aus allen relevanten Lebensbereichen – zum Beispiel Technik, Reisen, Mode, Wohnen und vieles mehr

  • als Mitglied des Paritätischen Gesamtverbandes haben der SOS-Kinderdorf e.V. und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Zugang zu Sonderkonditionen von zahlreichen Anbietern

 

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31. Dezember

  • anlassbezogene Sonderurlaubsregelungen

  • Teamevents (z.B. Feiern, Ausflüge, Kultur)

  • sparen Sie auf Ihrem persönlichen Zeitwertkonto Guthaben an, und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)

 

Berufliche und persönliche Weiterentwicklung inkl. Gesundheitsfürsorge

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung

  • sehr umfangreicher Veranstaltungskatalog mit zahlreichen Seminaren zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung

  • regelmäßige Supervision

  • Kurse und Praxisangebote zu Themen der Gesundheit und Achtsamkeit

  • mehrtägige Neueingestellten-Tagung mit Möglichkeiten des Austausches und der Vernetzung

  • profitieren Sie von unserer Expertise und der hohen Fachlichkeit als bundesweit tätiger Träger in der Kinder- und Jugendhilfe

Ihre Bewerbung:

Die Stelle ist zunächst bis 31.01.2025 befristet zu besetzen. Eine Entfristung wird auf längere Sicht angestrebt. Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Tanja Duttlinger (Bereichsleitung Familie, Bildung & Beratung)
Telefon: 0681/93652-83
E-Mail: tanja.duttlinger@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Saarbrücken | Seilerstraße 6 | 66111 Saarbrücken

Kontakt für Bewerbung

Tanja Duttlinger

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Seilerstraße 6, 66111 Saarbrücken

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie , Mit Berufserfahrung (1 bis 3 Jahre), Mit Berufserfahrung (mehr als 3 Jahre)
Keywords Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d)
Arbeitsort
Seilerstraße 6, 66111 Saarbrücken