10 Jobs in Hamburg

Studentische Aushilfe, Werkstudent (w/m/d) im Bereich Bildung für das Projekt Code Week
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Hamburg

Gesellschaft besser machen Die Körber-Stiftung ist eine private, gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Hamburg. Zusammen für Zukunftsbildung Als Bereich Bildung der Körber-Stiftung setzen wir in unseren Projekten auf die Verbindung von MINT-Kompetenzen, digitalen Skills und Kreativität – als Schlüssel, um heute die Welt von morgen mitzugestalten. Dass Kinder und Jugendliche sich den Herausforderungen unserer Zeit gewachsen fühlen, mutig nach vorn blicken und ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen können, das treibt uns an. Für unseren Standort in der Hamburger Hafencity suchen wir dich ab dem 15.08.2024 alsStudentische Aushilfe, Werkstudent (w/m/d) im Bereich Bildung für das Projekt Code WeekDeine Motivation: Du bist ein Organisationstalent und hast Lust, gemeinsam mit einem jungen und motivierten Team Projekte im Bereich Coding- und Makerbildung mitzugestalten und voranzubringen? Du willst Berufspraxis sammeln und Einblicke in die Arbeit einer Non-Profit-Organisation gewinnen? Dann wollen wir dich kennenlernen!Deine Aufgaben: Erstellung von Content und Grafiken für unsere Social-Media-Kanäle sowie deren Betreuung Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von digitalen und analogen Veranstaltungen im Rahmen der Code Week Netzwerkarbeit in Hamburg und bundesweit Recherche und Textarbeiten sowie Websitepflege Daten- und Adresspflege Ablage, Vor- und Nachbereitung von Versandaktionen (analog und digital) Kurz zu dir: Immatrikuliert für einen Studiengang Interesse an Bildungsthemen, insbesondere digitale und zeitgemäße Bildung Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen und Social-Media-Plattformen, Grundkenntnisse in der Bild- und Videobearbeitung (z.B. Canva) Teamfähig mit Hands-on-Mentalität Selbstständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise Dein Benefit: Intensive Einblicke in unsere Projektarbeit in Hamburg und bundesweit Learning-on-the-job bei der Umsetzung innovativer Veranstaltungsformate Eigenverantwortliches Arbeiten und Gestaltungsspielräume innerhalb der Aufgabenpakete Wertschätzendes kollegiales Miteinander in einem agilen Team Flexible Arbeitszeiten, Mobiles Arbeiten sowie ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz in der HafenCity Wir fördern Vielfalt am Arbeitsplatz und freuen uns über Bewerbungen, unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion oder sonstiger Identität. Zeitraum: Arbeitszeit: Vergütung: zum 15.08.2024, für mindestens 1 Jahr 16 bis max. 20 Stunden an zwei bis drei Tagen in der Woche 16,- Euro (brutto) Bist du bereit? Dann bewirb dich gleich online bei uns – bitte inkl. Anschreiben und Lebenslauf – oder informiere dich auf unserer Website. Körber-Stiftung Bereich Bildung Sarah Pulfer Kehrwieder 12 20457 Hamburg www.koerber-stiftung.de

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Werkstudent:in Sozialraummanagement und finanzielle Zuwendungen (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Hamburg

Werkstudent:in Sozialraummanagement und finanzielle ZuwendungenBezirksamt Harburg, Fachamt Sozialraummanagement Job-ID: J000024635 Startdatum: schnellstmöglich Art der Anstellung: Teilzeit 50% (befristet für 6 Monate) Bezahlung: EGr. 6 TV-L Bewerbungsfrist: 19.05.2024Wir über uns Wir sind ein kleines Team von 7 erfahrenen Mitarbeiter:innen, die im Bezirksamt Harburg, im Fachamt Sozialraummanagement alle Projekte und deren finanzielle Zuwendungen über das Fachprogramm INEZ Core abwickeln. Unsere vielseitige Arbeit findet sich überwiegend in der Antrags- und Folgebearbeitung aus den Projektbereichen Sport, Kultur, Kinder- und Jugend sowie Senioren wieder. Unser Aufgabenbereich wird umfasst von der Antragsbearbeitung- und Prüfung, bis hin zur Erstellung der Zuwendungsbescheide und nachgehender Verwendungsnachweisprüfung. Sie können Ihre Arbeit im Zuwendungssachgebiet eigenverantwortlich und im kommunikativen Austausch mit den beteiligten Personen und Einrichtungen gestalten. Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.Ihre Aufgaben Sie unterstützen uns in der Zuwendungssachbearbeitung. Schwerpunkt hierbei ist die Bearbeitung- und Prüfung von Zuwendungsanträgen auf Vollständigkeit, die rechnerische Überprüfung von Kostenplänen sowie die Antragseingabe in das Fachprogramm. Ebenso werden Sie die Verwendungsnachweise auf formale und rechnerische Richtigkeit prüfen. Ihr ProfilErforderlich Immatrikulation an einer Hochschule (Bachelor oder gleichwertig) in einer verwaltenden oder wirtschaftswissenschaftlichen oder einer vergleichbaren Fachrichtung und zusätzlich mindestens drei abgeschlossene Semester im aktuellen Studiengang oder eine abgeschlossene kaufmännische oder verwaltende (Berufs-)Ausbildung Vorteilhaft äußerst wünschenswert: Gute Kenntnisse in der Bürokommunikation (Outlookverfahren), sowie Word und Excel äußerst wünschenswert: gutes eigenständiges und strukturiertes Arbeiten Affinität und Freude am Umgang mit Menschen und Zahlen Kenntnisse über die Arbeit in der Hamburger Verwaltung, sowie kaufmännische Grund-/ Vorkenntnisse Interesse und Anwendung von rechtlichen Grundlagen äußerst wünschenswert verwaltungsrechtliche und wirtschaftliche Kenntnisse Unser Angebot eine Stelle in Teilzeit, befristet auf 6 Monate, schnellstmöglich zu besetzen Bezahlung nach Entgeltgruppe 6 TV-L (Entgelttabelle) flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle 30 Tage Urlaub pro Jahr bei einer 5-Tage-Woche vermögenswirksame Leistungen betriebliche Gesundheitsförderung und Möglichkeit zum Erwerb des EGYM Wellpass (Firmenfitness) Ihre BewerbungBitte übersenden Sie uns folgende Dokumente: tabellarischer Lebenslauf, Nachweise der geforderten Qualifikation, aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (nicht älter als drei Jahre), für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis, Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes). Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von Männern. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Informationen für Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte PersonenKontakt bei fachlichen Fragen Bezirksamt Harburg Fachamt Sozialraummanagement Holger Künne +49 40 427 90-7409Kontakt bei Fragen zum Ausschreibungsverfahren BA Harburg Personalmanagement Janina Ilic +49 40 428 71-3509

1 Filter aktiv