Verwaltungsangestellte*n in Hamburg

+) Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Der Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost sucht für das Theodor-Fliedner-Haus zum 01.01.2019 eine*n 

Verwaltungsangestellte*n


Ihre Aufgaben


In der Verwaltung und Organisation:


  • Telefondienst
  • Anlegen und Führen der Akten
  • Erledigung des Schriftverkehrs
  • Vorbereitung von Sitzungen
  • Anfertigung von Protokollen, Berichten und Aufstellungen


Im Haushalts- und Rechnungswesen:


  • Mitwirkung bei der Erstellung der Gewinn- und Verlustrechnung
  • Mitwirkung bei der Erstellung der Bilanz
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Jahresabschlusses
  • Mitwirkung bei der Erstellung der Investitions- und Instandhaltungsplanung
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Ausführung von Haushalts- und Wirtschaftsplänen
  • Erstellung von Statistiken (Belegung, Pflegestufenverteilung, Personalausfall usw.)
  • Pflege der Stammdaten
  • Abrechnung der Leistungen mit Kostenträgern und Patienten/Bewohnern
  • Bearbeitung von Mahnungen sowie Stundungs-, Niederschlagungs- und Erlassanträgen


 


In der Personalverwaltung:


  • Bearbeitung von Arbeits- und Fehlzeiten anhand der eingesetzten Dienstplansoftware


Ihr Profil


  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (z.B. Verwaltungsfachangestellte*r) oder einen vergleichbaren Berufsabschluss
  • Idealerweise bringen Sie mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Verwaltung einer stationären oder ambulanten Pflegeeinrichtung mit
  • Sie bringen körperliche und seelische Stabilität mit
  • Ausgeglichenheit und Geduld kennzeichnen Sie aus
  • Kreativität, Initiative und Einsatzbereitschaft gehören zu Ihren Stärken
  • Sie sind teamfähig und haben ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen
  • Organisationsfähigkeit sowie ein sicheres Auftreten und sprachliche Gewandtheit bringen Sie mit
  • Verschwiegenheit und Vertrauenswürdigkeit sind für Sie selbstverständlich


 


Wir bieten


Kontakt


Hanke, Sandra


Tel: 040 519000-411


  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Eine überdurchschnittliche Bezahlung nach dem kirchlichen Tarifvertrag der Diakonie KTD mit 2 garantierten Jahressonderzahlungen
  • Ein erfahrenes und engagiertes Team
  • Ihre fachliche und persönliche Kompetenz fördern wir durch interne sowie externe Fort- und Weiterbildungen
  • HVV-ProfiTicket zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in und um Hamburg
  • Individuelle Gesundheitsförderung und Betriebssport
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5 Tage Woche
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten durch interne Absprachen
  • Die Möglichkeit in unserem hauseigenen "Café Caro" Mittag zu essen


 


Bewerbungsschluss ist der 30. November 2018.


Inhaltliche Rückfragen zur Stellenausschreibung bitte an:


Herr Christian Bergmann, Tel. 040 / 646045-16, bergmann@tfh-hamburg.de


Die Zugehörigkeit zur Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland, einer anderen Gliedkirche der Ev. Kirche in Deutschland bzw. einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) ist wünschenswert.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort Steindamm 55, 20099 Hamburg

Arbeitgeber

+) Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost

Kontakt für Bewerbung

Frau Sandra Hanke
Personal
Danziger Str. 15-17, 20099 Hamburg s.hanke@kirche-hamburg-ost.de
Telefon: +49 40 519000-411 Fax: Fax + 49 40 519000-410

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
+) Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.