Theologische*r Mitarbeiter*in in Hamburg

Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Wir als Arbeitgeber in der Metropolregion

Im Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost engagieren sich Menschen für Menschen – in den Kirchengemeinden vor Ort und in vielfältigen Arbeitsbereichen. Mit 270 Pastorinnen und Pastoren, fast 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und 16.000 Ehrenamtlichen, 160 Kirchen, 116 Kirchengemeinden, 130 Kindertagesstätten sowie weiteren Einrichtungen und Tagungshäusern kann der Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost in der Metropolregion Hamburg viel bewegen.


In unseren verschiedenen Arbeitsbereichen suchen wir engagierte Menschen, die sich mit ihren Fähigkeiten und ihrer Persönlichkeit bei uns einbringen möchten. 


Die Fachstelle Geschlechtergerechtigkeit des Ev.-Luth. Kirchenkreises Hamburg-Ost sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n



Theologische*r Mitarbeiter*in

Teilzeit (10 Std. / Wo.), befristet bis 31.12.2022


Ihre Aufgaben

  • Aufbau von Fachwissen im Themenfeld geschlechtergerechte Theologie
  • Entwicklung von Bildungs- und Weiterbildungsformaten zum Themenfeld Geschlechtergerechtigkeit und Gender im theologischen und gesellschaftlichen Kontext
  • Vernetzung und Austausch mit Akteuren*innen innerhalb und außerhalb des Kirchenkreises
       

Wir bieten

  • Mitarbeit in einer sich im Aufbau befindenden Fachstelle
  • Ein vielseitiges und interessantes Arbeitsfeld mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz in Hamburg-Volksdorf
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Ein engagiertes und interdisziplinäres Team
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine Bezahlung nach KAT
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Zusatzversorgung
  • Zuschuss zum HVV-ProfiTicket



Bewerbungsschluss ist der 09. Juni 2019.

Inhaltliche Rückfragen zur Stellenausschreibung bitte an: Anja Taubner, Tel.: 040 519000 813 / a.taubner@kirche-hamburg-ost.de



Die Zugehörigkeit zur Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland, einer anderen Gliedkirche der Ev. Kirche in Deutschland bzw. einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) ist wünschenswert. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bewerben Sie sich gerne auf dem direkten Weg über den Button "Bewerben" am Ende der Seite. Ihre Daten werden sicher übertragen. Allgemeine Rückfragen bitte an: Sandra Hanke, Tel. 040 519 000 411, job@kirche-hamburg-ost.de Alternativ können Sie sich auch per E-Mail über job@kirche-hamburg-ost.de bewerben (max. 3 Anhänge, bitte im PDF-Format). 



Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen.

Voraussetzungen

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes theologisches oder religionswissenschaftliches Hochschulstudium oder ein vergleichbaren Abschluss mit dem Schwerpunkt Geschlechtergerechte Theologie
  • Erfahrung in Erwachsenenbildung und geschlechterspezifischer Arbeit bringen Sie mit
  • Teamfähigkeit, klares Auftreten und Reflexionsfähigkeit gehören zu Ihren Stärken
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit mit Menschen, auch über konfessionelle Grenzen hinweg
  • Sie haben bereits Wissen über kirchliche Strukturen 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Sonstiges
Arbeitsort Steindamm 55, 20099 Hamburg

Arbeitgeber

Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost

Kontakt für Bewerbung

Frau Sandra Hanke
Personal
Danziger Str. 15-17, 20099 Hamburg s.hanke@kirche-hamburg-ost.de
Telefon: +49 40 519000-411 Fax: Fax + 49 40 519000-410

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.