Technikerin bzw. Techniker (m/w/d) - Gewässeraufsicht in Hamburg

Stellenbeschreibung

Bezirksamt Harburg, Dezernat für Wirtschaft, Bauen und Umwelt

Technikerin bzw. Techniker (m/w/d) - Gewässeraufsicht


Wir über uns

Das Fachamt Management des öffentlichen Raumes ist für die Pflege und Unterhaltung, den Neubau und die Verwaltung von Straßen, Wegen, Gewässern, Grünanlagen und Spielplätzen sowie den Naturschutz im Bezirk Harburg zuständig. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den verschiedensten Berufsgruppen sorgen dafür, dass die Einwohnerinnen bzw. Einwohner und Besucherinnen bzw. Besucher des Bezirks sich hier wohlfühlen und sicher bewegen können.


Das Bezirksamt Harburg kontrolliert und pflegt die Gewässer II. Ordnung und die Gewässer des Harburger Binnenhafens. Hierzu gehören auch die Uferbefestigungen, Baumbestände, wasserwirtschaftlichen Anlagen und Ingenieurbauwerke. Wir suchen eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter, welche/welcher die Aufgabe der Gewässeraufsicht eigenständig und eigenverantwortlich durchführt, sich aber auch eng mit Mitarbeitenden, mit den Projektingenieuren (m/w/d) und anderen Abteilungen abstimmt.



Ihre Aufgaben

  • visuelle und operative Kontrolle der Gewässer II. Ordnung, wasserwirtschaftlichen Anlagen und Ingenieurbauwerke
  • visuelle und operative Kontrolle von Baumbeständen und Uferzonen
  • Durchführung von Unterhaltungsmaßnahmen, Sicherstellen der Vorflut, Sofortmaßnahmen zur Abwehr von Gefahren
  • Einweisung und fachliche Begleitung von Firmen, Bauaufsicht und Abnahme von erbrachten Leistungen, Erstellung von Aufmaßen für Zwischen- und Endabrechnungen
  • wasserbehördliche Überwachung von Auflagen aus wasserrechtlichen Erlaubnissen und Genehmigungen, Vertretung des Amtes bei Ordnungswidrigkeiten
  • Begehung und Besichtigung von wasserwirtschaftlichen Anlagen und Ingenieurbauwerken sowohl von der Land- als auch von der Wasserseite


Ihr Profil

Erforderlich

  • staatlich geprüfte Technikerin bzw. staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Tiefbau oder Wasser- und Siedlungswasserbau, Gartenbau mit dem Schwerpunkt Garten- und Landschaftsbau oder Agrartechnik/Umweltschutztechnik mit dem Schwerpunkt Landschaftsökologie oder
  • staatlich geprüfte/r Forst- oder Agrartechnikerin bzw. Forst- oder Agrartechniker 
  • oder vergleichbare Ausbildung oder
  • gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • Bildschirmtauglichkeit und Baustellentauglichkeit, insbesondere Trittsicherheit
  • Bereitschaft, im regionalen Katastrophenschutzdienst des Bezirksamtes mitzuarbeiten


Vorteilhaft

  • möglichst Berufserfahrung in den beschriebenen Aufgabenbereichen
  • sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen
  • Kenntnisse im öffentlichen Vergaberecht (wünschenswert)
  • gutes Kooperationsverhalten, gute Teamfähigkeit
  • Bereitschaft, sich weiterzubilden



Unser Angebot

  • eine Stelle, schnellstmöglich unbefristet zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 9 (Fg. 2) TV-L (nicht für Beamtinnen und Beamte ausgeschrieben)
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs



Ihre Bewerbung

Auf die Stellenausschreibung mit der Nummer 192086 können Sie sich bis zum 02.09.2019 bewerben.


Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweise der geforderten Qualifikation
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes)


Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Herrn Rohwer (Tel. 040/428 71-3478) aus dem Abschnitt Wasserwirtschaft. Formale Fragen richten Sie bitte an Frau Becker vom Personalservice (Tel. 040/428 71-3532).


Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns bitte

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Harburg

Personalservice

Harburger Ring 33

21073 Hamburg


Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.


Weiterführende Links und Informationen

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Sonstiges
Arbeitsort Harburger Ring 33, 21073 Hamburg

Arbeitgeber

Freie und Hansestadt Hamburg - Bezirksamt Harburg

Kontakt für Bewerbung

Herr Rohwer
Telefon: 040/428 71-3478
Freie und Hansestadt Hamburg - Bezirksamt Harburg
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.