Systemintegrator (m/w/d) für den Fachbereich Lichtsignalanlagen‐Zentralsteuerung mit dem Schwerpunkt Netzwerktechnik

Hamburg

Wen suchen wir?

Um unseren vielseitigen als auch ständig wachsenden Anforderungen in der Abteilung Betrieb Verkehrsanlagen gerecht werden zu können, suchen wir Sie als:


Systemintegrator (m/w/d) für den Fachbereich Lichtsignalanlagen‐Zentralsteuerung mit dem Schwerpunkt Netzwerktechnik

Als Systemintegrator (m/w/d) stellen Sie die technische und organisatorische Integration innovativer Ideen und Entwürfe in bestehenden zentralen Anlagen und Systemen der Lichtsignalanlagensteuerung in Hamburg (insbesondere Verkehrsrechner, Datenbanken, Netzwerk‐Infrastruktur) sicher. Auch die vollständige unternehmensweite Produkteinführung von weiterentwickelten oder neuen Komponenten und innovativer Technologien gehört zu Ihren Aufgaben.


Ihre künftigen Aufgaben

  • Zusammenstellen und Abstimmen kundenseitiger sowie unternehmensinterner System‐  und Komponentenanforderungen einschließlich Anforderungen aus der Informationssicherheit
  • Analysieren der technischen Realisierbarkeit und des betriebswirtschaftlichen Nutzens neuer innovativer Ideen und Entwürfe über den gesamten Lebenszyklus
  • Vorbereiten und Herbeiführen strategischer Entscheidungen und Erstellen der Entscheidungsvorlage zur Realisierung neuer innovativer Ideen und Entwürfe
  • Aufbauen einer geeigneten (Projekt‐)Struktur zur Integration weiterentwickelter Komponenten und neuer Technologien in vorhandene Systeme
  • Entwickeln und Abstimmen spezifischer Anforderungen und betriebswirtschaftlicher Lösungen für das Umsetzen von Ideen und Entwürfen in bestehende Anlagen und Systeme, einschließlichfunktionaler Sicherheit (safety), Zugriffsschutz (security) und Personen‐Datenschutz (privacy) 
  • Abstimmen und Koordinieren der Prüfung von weiterentwickelten Komponenten und innovativer Technologien auf ihre Einsatzfähigkeit in vorhandenen Systemen, einschließlich Feldversuche undPilotprojekte mit anschließender Produkteinführung
  • Vorbereiten und Herbeiführen der Weiterentwicklung des Informationssicherheitsmanagementsystems infolge weiterentwickelter Komponenten und innovativer Technologien 
  • Mitarbeit in Projekten



Voraussetzungen

Das bringen Sie mit

  • Fachhochschul‐/Hochschulstudium Fachrichtung Informatik, Elektrotechnik oder vergleichbarer Abschluss
  • Mindestens 5 Jahre relevante Berufserfahrung oder entsprechende Einarbeitungszeit
  • Sehr gute Kenntnisse über Straßenverkehrseinrichtungen (z. B. Gesetze, Normen, Richtlinien)
  • Gute Kenntnisse der IT‐Netzwerktechnik einschließlich IT‐Sicherheit und operativer Datenschutz
  • Gute Kenntnisse bezüglich der betreuten Anlagen und Systeme
  • Grundkenntnisse aus dem Bereich Projektmanagement
  • Sicherer Umgang mit aufgabenspezifischer Software und allen gängigen Office‐Programmen
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und didaktische Fähigkeiten
  • Ausgeprägte Analyse‐ und Lösungsfähigkeit sowie autodidaktische Fähigkeiten
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache und Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift sowie gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Führerschein Klasse Bö



Wir bieten Ihnen

Es erwartet Sie eine unbefristete, interessante und verantwortungsvolle Aufgabe in einem vielseitigen Arbeitsumfeld. Darüber hinaus bieten wir u. a.


  • umfassende fachspezifische Einarbeitung
  • vielfältige Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle 
  • Zuschuss zum HVV-ProfiTicket
  • eine Unternehmenskultur, die von Vertrauen, Offenheit und Teamgeist geprägt ist


Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 29. Mai 2022 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins  ‐  vorzugsweise per E‐Mail  ‐  an

bewerbung@hhva.de. Fragen zum Bewerbungsprozess oder zum Aufgabenfeld beantworten Ihnen gerne Frau Sempf oder Herr Kohlthoff

.


Sie haben Fragen?

 

Zum Bewerbungsprozess                           Für Fachliches                                           

Frau Bettina Sempf                                        Herr Thomas Kohlthoff                           

Personalmanagement                                    Leiter LSA Zentralsteuerung

Bramfelder Chaussee 130                             Bramfelder Chaussee 130

22177 Hamburg                                             22177 Hamburg

Tel.: 040 37023 2534                                     Tel.: 040 37023 2690

www.hhva.de                                                 www.hhva.de


Das sind wir

Der Partner für sichere Wege zu sein ist der Anspruch der Hamburg Verkehrsanlagen GmbH (HHVA). HHVA plant, baut und betreibt für die Freie- und Hansestadt Hamburg mit ihren rund 250 Mitarbeitern nahezu alle Anlagen der öffentlichen Beleuchtung und Straßenverkehrstechnik. Als öffentliches Unternehmen, das zu 100 % zur FHH gehört, sind wir für unsere Mitarbeiter ein zuverlässiger und bekannter Arbeitgeber; hiervon überzeugt auch unsere Auszeichnung mit 4 Sternen als einer von Hamburgs besten Arbeitgebern. Damit unsere Technik und auch unsere Mitarbeiter sich stets weiterentwickeln können, bieten wir umfangreiche Weiterbildungsangebote, die neue Perspektiven im Unternehmen ermöglichen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / System- und Netzwerkadministration
Arbeitsort Bramfelder Chaussee 130, 22177 Hamburg

Arbeitgeber

Hamburg Verkehrsanlagen GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Peggy Hadlich
Hamburg Verkehrsanlagen GmbH