Staplerfahrer / Großgerätefahrer (m/w/d) in Hamburg

TST Unisped GmbH ist mit einer Gesamtfläche von rd. 60.000 m² Hochregal- und Blocklagerfläche strategisch günstig gelegen und zukunftsorientiert aufgestellt. Der Einsatz modernster Warenwirtschaftssysteme, Datenverarbeitungstechnik, Scan-Technologie und Kommunikationssysteme sowie individueller Datenschnittstellen zu Kunden ist heute Bedingung für effizientes Arbeiten und gehört zu unserem Tagesgeschäft.

 

Mehr als 30 Jahre Markterfahrung am Logistikstandort Hamburg, ein Stamm langjähriger, erfahrener Mitarbeiter sowie TÜV geprüfte Verfahrensweisen rund um das Thema Lagerhaltung von Food und Non Food Produkten (IFS International Food Standard), als auch die Zertifizierung zum AEO (Allgemeiner Wirtschaftsbeteiligter) runden heute das Leistungsprofil der TST Unisped GmbH ab.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie ab sofort als


Staplerfahrer / Großgerätefahrer (m/w/d) in Vollzeit

 

Ihre Aufgaben

• Transport und Stapelung von Containern

• Auf- und Absetzen von Leer bzw. Voll-Containern auf / von LKW

• Abwicklung von Warenein- und Warenausgangsvorgängen

 

Ihr Profil

• Erste Berufserfahrung als Reachstackerfahrer wäre wünschenswert

• Gültige Fahrerlaubnis für Flurförderzeuge / Stapler ohne Begrenzung der Tragfähig

• Selbstständiger und gewissenhafter Arbeitsstil

• Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Belastbarkeit

• Teamfähigkeit

 

Lust auf Logistik?

Andrea Wyroslawski freut sich auf Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und dem frühestmöglichen Eintrittstermin! Gerne auch per Mail.

 

TST UNISPED GMBH

Dradenauer Deichweg 3 – 5

21129 Hamburg

andrea.wyroslawski@unisped.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Berufskategorie Berufskraftfahrer, Logistik, Lager / Gabelstapler-, Kran-, Baumaschinenführer
Arbeitsort Dradenauer Deichweg 3 – 5, 21129 Hamburg

Arbeitgeber

Stellenanzeige aus dem Elbe Wochenblatt

Hinweis: Bei dieser Anzeige handelt es sich um eine Stellenanzeige aus der Quelle "Elbe Wochenblatt"