Sozialpädagogen *in (Ambulante Hilfen) in Hamburg

veröffentlicht

Wir als Arbeitgeber in der Metropolregion

Im Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost engagieren sich Menschen für Menschen – in den Kirchengemeinden vor Ort und in vielfältigen Arbeitsbereichen. Mit 270 Pastorinnen und Pastoren, fast 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und 16.000 Ehrenamtlichen, 160 Kirchen, 116 Kirchengemeinden, 130 Kindertagesstätten sowie weiteren Einrichtungen und Tagungshäusern kann der Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost in der Metropolregion Hamburg viel bewegen.

Das Theodor-Wenzel-Haus des Ev.-Luth. Kirchenkreises Hamburg-Ost sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sozialpädagogen *in (Ambulante Hilfen)

Teilzeit 77,94 % einer Vollzeitstelle (entspricht zur Zeit 30 Std./Wo.), unbefristet

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung von Familien, Kindern und Jugendlichen bei familiären Problemen im Rahmen der "Sozialpädagogischen Familienhilfe (SPFH)" oder als Erziehungsbeistand
  • Beratung und Begleitung von Menschen mit einer geistigen Behinderung als ambulante*r Helfer*in durch die "Pädagogische Begleitung im eigenen Wohnraum (PBW)" oder durch eine "Wohnassistenz (WA)"
  • Für Menschen mit psychischen Erkrankungen leisten Sie individuelle Beratung und Unterstützung im Rahmen der "Ambulanten Sozialpsychiatrie (ASP)" und gestalten Gruppenangebote in der ASP-Begegnungsstätte
  • Alle Hilfen basieren auf dem SGB VIII und SGB XII/SGB IX

Ihr Profil

  • Wir suchen eine*n Mitarbeiter*in mit Erfahrungen im Bereich Hilfen zur Erziehung und in der Eingliederungshilfe
  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Sozialpädagoge*in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie arbeiten selbstständig und verantwortungsvoll sowie sozialraumorientiert mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Empathisch und strukturiert mit erwachsenen Menschen mit einer geistigen Behinderung oder psychischen Erkrankung in ihrem sozialen Umfeld zu arbeiten gehört zu Ihren Stärken
  • Erfahrungen mit Konfliktsituationen und Durchsetzungsvermögen bringen Sie mit
  • Sie weisen ein hohes Maß an Selbstorganisation, Flexibilität und Mobilität auf
  • Sie haben umfangreiche Erfahrung im Umgang mit Behörden
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Team-, Koordinations- und Kooperationsfähigkeit

Wir bieten

  • Eine Einrichtung mit vielfältigen Angebotsstrukturen
  • Eine kreative Atmosphäre für engagiertes Arbeiten in einer bereichsübergreifenden sozialen Einrichtung
  • Ein gutes Arbeitsklima im freundlichen Umfeld
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Regelmäßige Dienstbesprechungen, Supervision und Fortbildungen
  • Ein externes Beratungsangebot für alle Mitarbeiter*innen
  • Vergütung und Sonderzahlungen gemäß KTD mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Zuschuss zum HVV-ProfiTicket
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Betriebssportangebot

 

Bewerbungsschluss ist der 23. Mai 2021.

Kontakt

Hanke, Sandra

Tel: 040 519000-411

Inhaltliche Fragen zur Stellenausschreibung bitte an: Nicole Weiß, Tel. 040-539 005 47, nweiss@twh-hamburg.de.

Mögliche Kosten, die bei der Wahrnehmung des Vorstellungsgespräches in unserem Hause entstehen, können wir leider nicht übernehmen.

Das Leitbild unserer Einrichtung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wieder und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Vertragsart Festanstellung
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Steindamm 55, 20099 Hamburg

Arbeitgeber

Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost

Kontakt für Bewerbung

Frau Sandra Hanke
Personal

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost