Sozialpädagogen (m/w) im Kinder-, Jugend- und Familienbereich, (Kennziffer 18-aao-00308) in Hamburg - Wandsbek

Stellenbeschreibung

Für die Mitarbeit in dem ambulanten Team Sonnenweg in Hamburg, sucht die alsterdorf assistenz ost gGmbH einen


Sozialpädagogen (m/w) im Kinder-, Jugend- und Familienbereich


Ihr Arbeitsplatz

Das ambulante Team Sonnenweg ist ein junges Team im Aufbau in Hamburg/Tonndorf. Das Angebot Sonnenweg richtet sich an Familien, wo Eltern und/oder Kinder eine psychische Erkrankung und/oder Lernbehinderung haben und in einer eigenen Wohnung leben. Die Familien erhalten aufsuchende Hilfen durch das pädagogische Team, was ihnen ein selbstbestimmtes und gemeinsames Leben in der Familie ermöglicht. Die Unterstützungsleistungen werden als ambulante Leistungen der Eingliederungshilfe (SGB XII) sowie der Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) erbracht.


Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit bei dem Aufbau von neuen Strukturen und Angeboten innerhalb des ambulanten Teams
  • Umfangreiche Beratung und Betreuung von Kindern, Jugendlichen und Familien mit Hilfebedarf in individuellen Lebensbelangen
  • Unterstützung der Familien innerhalb ihrer häuslichen Umgebung und ihrem sozialen Umfeld vor Ort
  • Begleitung zu Terminen bei Behörden, Institutionen und ärztlichen Einrichtungen
  • Ressourcenorientiertes Arbeiten in familiären Systemen und Unterstützung in lebenspraktischen Situationen
  • Erarbeitung von Krisenplänen und zielgerichteten Interventionen
  • Regelmäßige Erstellung von Dokumentationen und Sozialberichten
  • Teilnahme bei Dienstbesprechungen und klientenorientierten Fachberatungen


Voraussetzungen

Wir wünschen uns

  • Einen Abschluss als Sozialpädagoge*in, Sozialarbeiter*in, Pädagoge*in oder vergleichbare pädagogische Qualifikationen
  • Erfahrungen aus dem Kinder und Jugendbereich sowie aus der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen
  • Interesse und ggf. erste Erfahrung mit systemischer Arbeit
  • Professioneller Umgang mit Nähe und Distanz sowie die Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • Eine wertschätzende Grundhaltung und Kommunikation
  • Flexibilität, Teamfähigkeit und Ausdauer sowie eine gute Selbstorganisation
  • Lösungsorientiertes Arbeiten und eine gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.


Wir bieten Ihnen

  • Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem offenen Team
  • Regelmäßige Mitarbeitergespräche und Supervisionen
  • Freie Arbeitszeitzeitgestaltung nach Absprachen
  • Interne und externe Fortbildungen
  • Zuschuss zur HVV-Proficard
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Externe Sozialberatungen für Mitarbeiter
  • Eine betriebliche Alterszusatzversorgung


Vergütung: Nach KTD (kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)

Arbeitsbeginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung: Unbefristet

Arbeitszeit: 30 - 35 Stunden / Woche 

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.


Fragen beantworten wir gerne


Ayla Cankaya-Aydin

Assistenzteamleitung

0173-65 65 618


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, vorzugsweise über das Online-Portal oder per E-Mail

Online Bewerben


alsterdorf assistenz ost gGmbH

18-aao-00308

Postfach 600703

22207 Hamburg

bewerbung@alsterdorf.de

www.alsterdorf-assistenz-ost.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Sonstiges
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Stein-Hardenberg-Straße 85 / Ecke Sonnenweg 24, 22045 Hamburg - Wandsbek

Arbeitgeber

alsterdorf assistenz ost gGmbH

Kontakt für Bewerbung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
alsterdorf assistenz ost gGmbH
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.