Sozialpädagogen (m/w) als Teamleitung im Bereich der Sozialpsychiatrie in Hamburg

von Stiftung Das Rauhe Haus

Stellenbeschreibung

Lust auf Teamentwicklung, Netzwerkarbeit und Empowermentprozesse?

 

Zum 1.11.2017 suchen wir eine/n Sozialpädagogen (m/w) als Teamleitung (m/w) (30 Std./Woche), zunächst befristet.

 

Das Rauhe Haus ist als sozial-diakonische Stiftung mit rund 1.200 Mitarbeitenden in Hamburg und Umgebung tätig. Sie übernehmen Aufgaben der Begleitung, Betreuung, Pflege und Bildung.

 

Der Stiftungsbereich Sozialpsychiatrie ist regional ausgerichtet. In der Region Nord bieten wir differenzierte stationäre und ambulante Unterstützungsangebote für Menschen mit psychischen Erkrankungen an. 

Das ambulante Team versorgt rd. 60 KlientIinnen und besteht aus 15 MitarbeiterInnen. Wir sind an zwei Standorten, Ohlsdorf und Langenhorn, mit zwei Begegnungsstätten vertreten. Wir arbeiten vernetzt im Sozialraum und zeichnen uns durch eine ressourcenorientierte Arbeitsweise aus.


Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie setzen Impulse für die fachliche und konzeptionelle Weiterentwicklung der beiden Begegnungsstätten.

  • Sie leiten und beraten die Mitarbeitenden in ihrer fachlichen Arbeit vor Ort.

  • Sie sind verantwortlich für die organisatorischen Abläufe sowie für die Dienstplanung.

  • Sie gestalten aktiv die Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern.

  • Gemeinsam mit einem Leitungsteam realisieren sie die Umsetzung der vereinbarten strategischen Ziele ihres Bereiches und wirken an der strategischen Ausrichtung mit.

  • Sie setzen wirtschaftliches Denken in konkretes Handeln um.

  • aktive Mitarbeit bei Sozialberichten, themenzentrierten Angeboten erwünscht

 

Das erwartet Sie bei uns:

  •  eine verantwortungsvolle Aufgabe mit großem Gestaltungsspielraum

  • die Einbindung in ein motiviertes und gut qualifiziertes Leitungsteam

  • ein spezifisches Fortbildungsprogramm zur Weiterentwicklung ihrer Leitungskompetenz

  • kollegiale Beratung, Supervision und gezieltes Coaching im Netzwerk mit anderen Teamleitungen

  • eine Bezahlung nach TV-L mit zusätzlicher Altersvorsorge

  • Befristung zunächst für zwei Jahre mit guten Chancen der Weiterbeschäftigung

  • HVV Proficard

Voraussetzungen

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Sie besitzen einen Hochschul-/Fachschulabschluss in Sozialpädagogik oder in einer vergleichbare Qualifikation.

  • Sie haben fundierte Fachkompetenz im Feld der ambulanten Sozialpsychiatrie und sozialraumorientierter Netzwerkarbeit.

  • Sie weisen Erfahrungen in der Führung von Teamentwicklungsprozessen auf.

  • Sie beherrschen den Spagat zwischen notwendiger Steuerung und partizipativen Beteiligungsprozessen.

  • Sie haben großes Interesse an der Zusammenarbeit mit Genesungsbegleitern und Klientenräten.

  • Eine konsequente, personenzentrierte und wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen ist für Sie selbstverständlich.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Afting-Ijeh (Personal- und Qualitätsentwicklung) unter der Telefonnummer 040 – 655 91 327 gerne zur Verfügung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist erwünscht.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf hamburgerjobs.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragsart
Befristete Anstellung
Berufliche Praxis
mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung
Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie
Bildung, Soziale Berufe, Erziehung / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort
Alsterdorfer Str. 530 , 22337 Hamburg

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
10 Jobs bei Stiftung Das Rauhe Haus
Mitarbeiter
1200
Webseite
Benefits

Arbeitsort auf der Karte