Sozialpädagoge (m/w) oder vergleichbare Qualifikation für stationäre Betreuung für Wohngruppe für Jugendliche in Hamburg

Stiftung Das Rauhe Haus veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Lust auf eine neue berufliche Herausforderung?

 

Zum 1. Oktober 2018 oder später suchen wir für eine unserer Wohngruppen für Jugendliche und junge Erwachsene mit psychischen Erkrankungen eine/n Sozialpädagogen (m/w) oder vergleichbare Qualifikation für die stationäre Betreuung (28 Std./Woche).

 

Das Rauhe Haus ist als sozial-diakonische Stiftung mit rund 1.200 Mitarbeitenden in Hamburg und Umgebung tätig. Sie übernehmen Aufgaben der Begleitung, Betreuung, Pflege und Bildung.

Der Bereich Integration und Sozialtherapeutische Hilfen im Stiftungsbereich Kinder- und Jugendhilfe bietet  Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit psychischen Erkrankungen in Rund-um-die-Uhr betreuten Wohngemeinschaften Hilfen zur Alltagsbewältigung und Begleitung in ein selbstbestimmtes Leben.


Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie unterstützen den Genesungsprozess der jungen Menschen empathisch als Bezugsperson. 
  • Sie unterstützen die jungen Menschen in den Entwicklungs- und Ablösungsprozessen. 
  • Sie unterstützen die jungen Menschen in der Bewältigung schulischer und berufsorientierenden Anforderungen. 
  • Sie unterstützen die jungen Menschen im Aufbau von Freundschaften zu Gleichaltrigen und weiteren Netzwerken. 
  • Sie unterstützen die jungen Menschen bezüglich ihrer therapeutischen Prozesse mit Ärzt_innen, Therapeut_innen und Kliniken. 
  • Sie arbeiten mit den örtlichen Jugendämtern und anderen Kostenträgern zusammen.


Das erwartet Sie bei uns:

  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Aufgabe in verlässlichen Strukturen 
  • Wir bieten differenzierte Möglichkeiten zur fachlichen Fortbildung durch ein umfangreiches Fortbildungsprogramm. 
  • eine Bezahlung nach TV-L mit zusätzlicher Altersvorsorge 
  • ein Arbeitsbereich mit innovativen Konzepten 
  • die Einbindung in ein motiviertes Team 
  • kollegiale Beratung, Supervision und eine differenzierte Einarbeitung 
  • HVV Proficard
  • ein befristetes Arbeitsverhältnis für zunächst ein Jahr mit Aussicht auf Weiterbeschäftigung

Voraussetzungen

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Sie besitzen einen Hoch-/Fachhochschulabschluss in Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie haben Erfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten jungen Menschen. 
  • Sie pflegen eine ressourcen-, lebenswelt- und sozialraumorientierte Arbeitsweise.
  • Sie verfügen über ausgeprägte Problemlösefähigkeiten und Beratungskompetenz. 
  • Sie haben Erfahrung in gruppenpädagogischen Prozessen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist erwünscht. Gern stellen wir Mitarbeiter/innen mit diakonischer Zusatzqualifikation ein.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Klaus-Groth-Straße, 20535 Hamburg

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Stiftung Das Rauhe Haus

Stiftung Das Rauhe Haus

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Frau Susanne Sailer
Kinder- und Jugendhilfe Integration und Sozialtherapeutische Hilfe
Leiterin
Beim Rauhen Hause 21, 22111 Hamburg
ssailer@rauheshaus.de
Telefon: 040 - 2000 65 92
Sozialpädagoge (m/w) oder vergleichbare Qualifikation für stationäre Betreuung für Wohngruppe für Jugendliche

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.