Sozialpädagoge (m/w) oder vergleichbare Qualifikation als mitarbeitende Teamleitung für die ambulante Betreuung in der Kinder- und Jugendhilfe in Hamburg

Tut uns leid, dieser Job ist am 22.03.2017 abgelaufen

Stellenbeschreibung

Lust auf eine neue berufliche Herausforderung bei einem Top-Arbeitgeber?


Zum 01.05.2017 suchen wir zunächst als Elternzeitvertretung eine/n Sozialpädagogen als mitarbeitende Teamleitung (m/w) oder vergleichbare Qualifikation für die ambulante Betreuung (mind. 30 Std./Woche).


Das Rauhe Haus ist als sozial-diakonische Stiftung mit rund 1.200 Mitarbeitenden in Hamburg undUmgebung tätig. Sie übernehmen Aufgaben der Begleitung, Betreuung, Pflege und Bildung.

Der Stiftungsbereich Kinder- und Jugendhilfe arbeitet regional ausgerichtet. In der Region Wandsbek bieten wir ein differenziertes Angebot an ambulanten Hilfen zur Erziehung. Zusätzlich gibt es stationäre und teilstationäre Plätze und wir beraten Pflegefamilien. Das ambulante Team besteht zurzeit aus zehn MitarbeiterInnen an zwei Standorten. Wir arbeiten sozialraumorientiert und vernetzt mit Regeleinrichtungen wie Schulen.


Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie sind als mitarbeitende Teamleitung nicht nur für die Belange des Teams zuständig, sondern begleiten und betreuen ebenso Familien in Krisen.

  • Sie unterstützen und beraten die Teamkolleg/innen in ihrem professionellen Handeln.

  • Sie handeln fachlich und organisatorisch entsprechend den Vorgaben aus Konzeption, Betreuungsplanung, Rahmenvereinbarung und Qualitätsentwicklung.

  • Sie kooperieren mit den Jugendämtern, Schulen, Behörden und anderen Fachstellen.

  • Sie pflegen einen vertrauensvollen Kontakt zu Ihren Vorgesetzen und wirken mit bei der Entwicklung und Entstehung neuer Konzepte.


Das erwartet Sie bei uns:

  • ein sinnstiftender Job mit vielen Gestaltungs-möglichkeiten in verlässlichen Strukturen

  • Bezahlung nach Tarifvertrag (E10) mit zusätzlicher Altersvorsorge

  • ein tolles, schwungvolles Team und eine nette Chefin

  • kollegiale Beratung, Supervision und eine differenzierte Einarbeitung

  • ein umfangreiches Fortbildungsprogramm zur Weiterentwicklung ihrer fachlichen und Ihrer Leitungskompetenzen

  • ein interessanter großer Arbeitgeber, der viele Chancen bietet

  • HVV-Proficard

Voraussetzungen

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Sie besitzen einen Hoch-/Fachhochschulabschluss in Sozialpädagogik o. eine vergleichbare Qualifikation.

  • Sie besitzen mehrjährige Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe, insbesondere in der ambulanten Betreuung.

  • Sie haben bereits erste Leitungserfahrungen gemacht oder sehen Ihre berufliche Zukunft in diesem Feld.

  • Sie verfügen über ausgeprägte Problemlöse-fähigkeiten, Beratungs- und Führungskompetenzen und besitzen ein hohes Maß an kommunikativen Kompetenzen.

  • Sie sind kreativ, teamorientiert und verantwortungsbewusst.

  • Sie handeln ergebnis- und erfolgsorientiert und können Arbeitsprozesse effektiv und effizient gestalten.


Fühlen Sie sich von dieser Beschreibung angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Freitag (Regionalleitung) unter der Telefonnummer 040 – 207 69 69 0 gern zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist erwünscht.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf hamburgerjobs.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragsart
Befristete Anstellung
Berufliche Praxis
mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung
Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie
Bildung, Soziale Berufe, Erziehung / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort
Menckesallee 13 , 22089 Hamburg

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
12 Jobs bei Stiftung Das Rauhe Haus
Mitarbeiter
1200
Webseite
Benefits

Arbeitsort auf der Karte