Sozialpädagoge (m/w) im Internat in Hamburg

von Berufsbildungswerk Hamburg GmbH

Stellenbeschreibung

Die Berufsbildungswerk Hamburg GmbH qualifiziert junge Menschen mit Unterstützungsbedarf in verschiedenen Berufen und bereitet auf Ausbildung oder Berufstätigkeit vor. Unsere Arbeit ist ausgerichtet auf die Integration der jungen Menschen in den allgemeinen Arbeitsmarkt.

 

Wir suchen zum 01.07.2017 oder später für unser Wohnhaus Wegenkamp eine/n

 

Sozialpädagogen (m/w)

 

mit 35 Wochenstunden für die Begleitung von jungen Menschen.  

Die Bewohner/-innen unseres Internats sind zwischen 16 und 25 Jahren alt. Sie sind Teilnehmer einer berufsvorbereitenden Maßnahme, absolvieren eine Ausbildung oder werden im Rahmen der Hilfen zur Erziehung innerhalb der Jugendhilfe betreut. Das Wohnhaus Wegenkamp befindet sich am Wegenkamp 1 a in Hamburg-Stellingen. Die Arbeitszeiten liegen zwischen 9 und 21 Uhr am Wochentag. Wochenenddienste sind nur im Vertretungsfall vorgesehen.    

 

Ihre Verantwortung:

 

  • Unterstützung in der Verselbstständigung der jungen Bewohner (individuelle Unterstützungsleitungen, Freizeitgestaltung, Haushaltsführung, Einkauf, Kontakte im Haus und Stadtteil)

  • Durchführung der individuelle Förder- und Hilfeplanung in Abstimmung mit dem Lerngruppen-Team

  • Zusammenarbeit und Kooperation mit Institutionen, Behörden und Angehörigen

  • Direkte Zusammenarbeit mit dem Jugendämtern, Vorbereiten und durchführen von Hilfeplangesprächen

  • Wahrnehmung von Aufsichts- und Erziehungsverantwortung bei minderjährigen Bewohner/-innen

  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit

  • Dokumentation und Übernahme von administrativen Aufgaben

  • Krisenintervention

Voraussetzungen

Ihr Profil:

 

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit (Diplom, BA oder Master)

  • Erfahrungen in der Jugendhilfe und in der Arbeit mit jungen Menschen mit Beeinträchtigung

  • sozialrechtliche Kenntnisse (Sozialgesetzbücher SGB II, III und VIII) sind vom Vorteil

  • Erfahrung im Case Management und Krisenmanagement

  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und einen routinierten Umgang mit der IT

     

     

Unser Angebot:


abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung

Vergütung nach TV-AVH inkl. zusätzlicher betrieblicher Altersvorsorge

Zuschuss zur HVV-Proficard und firmeneigene Kantine

Nutzung des umfangreichen hauseigenen Fort- und Weiterbildungsangebot

 

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

 

Für weitergehende Fragen steht Ihnen unser Bereichsleiter Herr Putensen unter Tel. 040 / 57 23 - 253 gerne zur Verfügung.

 

Über Ihre vollständige Bewerbung bis zum 30.05.2017 - gern auch Online über unsere Internetpräsenz - freuen wir uns!

 

Berufsbildungswerk Hamburg

Personalabteilung

Reichsbahnstraße 53-55

22525 Hamburg

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf hamburgerjobs.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragsart
Festanstellung
Berufliche Praxis
mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung
Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie
Bildung, Soziale Berufe, Erziehung / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort
Wegenkamp 1 a , 22527 Hamburg

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
5 Jobs bei Berufsbildungswerk Hamburg GmbH
Mitarbeiter
180
Webseite
Benefits

Arbeitsort auf der Karte