Sozialpädagoge (m/w) für Vater/Mutter-Kind Betreuung in teilstationärer Einrichtung und Arbeit im Kinder- und Familienzentrum (15 Std./Wo.) in Hamburg

Tut uns leid, dieser Job ist am 28.06.2017 abgelaufen

Stellenbeschreibung

Lust auf eine neue berufliche Herausforderung?


Zum 15.6.2017 suchen wir eine/n Sozialpädagogen(m/w) für Vater/Mutter-Kind Betreuungen (15 Std./Woche) in einer teilstationären Einrichtung und Arbeit im Kinder- und Familienzentrum


Das Rauhe Haus ist als sozial-diakonische Stiftung mit rund 1.200 Mitarbeitenden in Hamburg und Umgebungtätig. Sie übernehmen Aufgaben der Begleitung, Betreuung, Pflege und Bildung.

Der Stiftungsbereich Kinder-und Jugendhilfe arbeitet regional ausgerichtet. In der Region Mitte bieten wir ein differenziertes Angebot an ambulanten Hilfen zur Erziehung. Zusätzlich gibt es stationäre, teilstationäre Plätze und wir betreiben ein Kinder- und Familienzentrum. Wir arbeiten sozialraumorientiert und vernetzt mit Regeleinrichtungen wie Schulen und Kitas.


Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie beraten und betreuen Mütter/Väter in persönlichen und familiären Krisen.

  • Sie leiten Gruppen mit thematischen Schwerpunkten an.

  • Sie vernetzen Familien im Sozialraum und bieten Hilfe zur Selbsthilfe.

  • Sie erschließen die Möglichkeiten des Kinder- und Familienzentrums und der Kita in der Nachbarschaft.

  • Sie unterstützen die Väter/Mütter bei der Wohnungssuche und bei Behördenkontakten.

  • Sie arbeiten mit Kooperationspartnern im Stadtteil zusammen.

 

Das erwartet Sie bei uns:

  •  eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Aufgabe in verlässlichen Strukturen

  • die Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung

  • ein befristetes Arbeitsverhältnis. Eine spätere Übernahme in Festanstellung wird angestrebt.

  • Wir bieten differenzierte Möglichkeiten zur fachlichen Weiterbildung durch ein umfangreiches Fortbildungsprogramm.

  • eine Bezahlung nach TV-L mit zusätzlicher Altersvorsorge

  • ein Arbeitsbereich mit innovativen Konzepten

  • die Einbindung in ein motiviertes und nettes Team

  • kollegiale Beratung, Supervision und eine differenzierte Einarbeitung

  • HVV Proficard

Voraussetzungen

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Sie besitzen einen Hoch-/Fachhochschulabschluss in Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation.

  • Sie verfügen über Kenntnisse der Bindungstheorie und können sie an junge Eltern vermitteln.

  • Sie haben Freude daran, sich kreativ mit Ihren individuellen Kompetenzen einzubringen.

  • Sie pflegen eine ressourcen-, lebenswelt- und sozialraumorientierte Arbeitsweise.

  • Sie sind neugierig auf fremde Kulturen und verfügen über interkulturelle Kompetenzen.

  • Sie verfügen über ausgeprägte Problemlösefähigkeiten und Beratungskompetenz.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für Vorabinformationen steht Ihnen Herr Menzel (Regionalleitung) unter der Telefonnummer

040 – 65591134  gern zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist erwünscht. Gern stellen wir Mitarbeiter mit diakonischer Zusatzqualifikation ein.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf hamburgerjobs.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragsart
Befristete Anstellung
Berufliche Praxis
mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung
Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie
Bildung, Soziale Berufe, Erziehung / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort
Dringsheide 3 , 22119 Hamburg

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
5 Jobs bei Stiftung Das Rauhe Haus
Mitarbeiter
1200
Webseite
Benefits

Arbeitsort auf der Karte