Sozialpädagog*in (m/w/d) in Hamburg-Harburg

veröffentlicht

Ihr Arbeitsplatz


Der Schwerpunkt Ihrer Arbeit liegt in der Unterstützung und Begleitung von Familien und Einzelpersonen im Rahmen der ambulanten Leistungen der Familienhilfe (SPFH/EBS). Die Unterstützung orientiert sich an den mit dem Amt für Soziale Dienste/Jugendamt vereinbarten und am Bedarf der Klientinnen und Klienten ausgerichteten Zielen.


Wir suchen zur Verstärkung für unser Team der Ambulanten Dienste Süderelbe eine*n engagierte*n


Sozialpädagog*in (m/w/d)

Kennziffer: 21-aaw-01250


Ihre Aufgaben

  • Förderung, Sicherung und Wiederherstellung der Erziehungskraft der Familien
  • Bewältigung von Alltagsaufgaben, Kontakt zu Ämtern und Institutionen
  • Bearbeitung von Konflikten und Krisen in den Familien bzw. mit den Kindern und Jugendlichen
  • Unterstützung bei der schulischen und beruflichen Perspektivbildung
  • Abwehr von Gefährdungssituationen
  • Beratung im sozialhilferechtlichen Kontext
  • Die Aufgaben orientieren sich am individuellen Willen und an den Ressourcen der Familien
  • Anbindung der Familien in den Sozialraum


Sie bringen mit

  • Ein abgeschlossenes Studium als Dipl./BA/MA Sozialpädagog*in
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der ambulanten Hilfen zur Erziehung, sowie der gesetzlichen Grundlagen im Hinblick auf die auszuführenden Hilfen
  • Sozialräumliches und lebensweltorientiertes Arbeiten
  • Einen professionellen Umgang mit Dokumentation, sowie der Erstellung von Tischvorlagen für die Hilfeplangespräche


Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.


Wir bieten Ihnen

  • Ein vielgestaltiges, anspruchsvolles und interessantes Arbeitsfeld in einem jungen, engagierten Familienhilfeteam
  • Ein gutes entwicklungsorientiertes Arbeitsklima in einem innovativen Unternehmen
  • Vielfache Möglichkeiten sich stetig weiterzuentwickeln und sich aktiv an Veränderungsprozessen zu beteiligen
  • Regelmäßige Team- und Reflektionsgespräche, sowie monatliche Supervision
  • Ihre berufliche Weiterentwicklung unterstützen wir durch gezielte Fortbildungen
  • Geregelte Arbeitszeiten und kooperative Führung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und betriebliche Altersvorsorge
  • Zuschuss zum HVV ProfiTicket
  • Wir stellen Ihnen ein Diensthandy zur Verfügung



Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)

Arbeitsbeginn: Ab sofort

Befristung: Unbefristet

Arbeitszeit: 30 – 35 Wochenstunden

Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.


Fragen beantwortet Ihnen gern:

Andreas Schröder

Assistenzteamleitung

0173 2492156


Wir freuen uns über Ihre Bewerbung über unser Online-Portal!


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort 20095 Hamburg-Harburg

Arbeitgeber

alsterdorf assistenz west gGmbH

Kontakt für Bewerbung

Herr Andreas Schröder
Assistenzteamleitung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
alsterdorf assistenz west gGmbH