Sozialpädagog*in (m/w/d) für ein Sozialkaufhaus mit Schreibbüro und Upcycling-Werkstatt in Hamburg

KoALA steht für Kooperation Arbeiten, Lernen und Ausbildung e.V. Als gemeinnütziger Beschäftigungsträ­ger in Hamburg betreiben wir Projekte im kommunalen und sozialen Bereich. Wir bieten Beschäftigung für Erwerbslose und unterstützen Jugendliche in der Ausbildung und im Übergang von Schule in den Beruf. Unsere Stärke sind unsere engagierten, kompetenten und flexiblen Mitarbeiter*innen und unsere Vielfalt. Bei uns fühlen sich die unterschiedlichsten Menschen angenommen und aufgehoben.

 

Für unsere neuen Sozialkaufhäuser mit Schreibbüro und Upcycling-Werkstatt in Jenfeld und in Neugraben suchen wir ab dem 01.02.2022 für jeden Standort eine(n) 

 

Sozialpädagog*in (m/w/d)  in Teilzeit (20 Std./Wo.)

Pro Standort werden 25 Teilnehmende in Arbeitsgelegenheiten beschäftigt, für die Sie als Sozialpädagog*in zuständig sind. 

 

Zu Ihren Aufgaben als Sozialpädagog*in gehören:

  • die Beratung in allen Fragen der beruflichen Entwicklung
  • die psychosoziale Beratung und Hinführung der Teilnehmenden zu kommunalen Eingliederungsleis­tungen gem. § 16a SGB II (Schuldenberatung, Suchtberatung, Kinderbetreuung, Pflege von Angehöri­gen)
  • das Führen von Lernberatungsgesprächen bei Teilnehmenden mit Grundbildungsbedarf
  • die Unterstützung der Teilnehmenden beim Aufbau von persönlichen Netzwerken
  • das Dokumentieren der Gespräche mit Zielvereinbarungen
  • das Erstellen von teilnehmerbezogenen Zwischen- und Abschlussberichten, sowie die Mitarbeit bei der Erstellung von Maßnahmeberichten
  • die regelmäßige Kommunikation mit dem Jobcenter
  • eine enge Zusammenarbeit im Projektteam.

Voraussetzungen

Sie sind …

  • Pädagog*in (Abschlussniveau B.A.) oder staatlich anerkannte*r Erzieher*in
  • oder erfahrene Betreuungskraft für die Zielgruppe der Langzeitarbeitslosen mit Zusatzqualifikatio­nen und 2 Jahren Berufserfahrung innerhalb der letzten 5 Jahre

und Sie…

  • sind qualifiziert als Coach oder Berater/in
  • kennen das Beratungsnetzwerk in Hamburg
  • sind geübt in der Dokumentation und im Umgang mit Datenbanke

 

Bei uns bekommen Sie …

  • Reflektion in einem offenen und lebendigem Team
  • Regelmäßige Supervision, Qualifizierung und kollegiale Fallberatung

 

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.01.2023. Bei Verlängerung der Arbeitsgelegenheiten ist eine längere Beschäftigungszeit möglich.

 

Mit KoALA e.V. erwarten Sie ein Arbeitgeber mit Charakter und Herz, engagierte und kompetente Mitarbei­ter*innen sowie ein angenehmes Betriebsklima. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle, attraktive und abwechslungsreiche Tätigkeit. Berufliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten sind uns wichtig.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte elektronisch bis zum 29.10.2021 bei:

 

Kooperation Arbeiten, Lernen und Ausbildung e.V. (KoALA)

z.Hd. Annette Kellner

Kleine Rainstraße 29

22765 Hamburg

annette.kellner@koala-hamburg.de

www.koala-hamburg.de



Jetzt bewerben

Sozialpädagog*in (m/w/d) für ein Sozialkaufhaus mit Schreibbüro und Upcycling-Werkstatt

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über HamburgerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

KoALA e.V. Kooperation Arbeiten, Lernen und Ausbildung e.V.

KoALA e.V. Kooperation Arbeiten, Lernen und Ausbildung e.V.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Kleine Rainstraße 29, 22765 Hamburg

Arbeitgeber

KoALA e.V. Kooperation Arbeiten, Lernen und Ausbildung e.V.

Kontakt für Bewerbung

Frau Annette Kellner