Sozialpädagoge*in (m/w/d) für die Unterstützung von Menschen mit psychischen Erkrankungen (VZ/TZ)

Hamburg

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n Sozialpädagoge*in (m/w/d) für die Unterstützung von Menschen mit psychischen Erkrankungen für den ambulanten Bereich im Hamburger Norden (Voll- und Teilzeit möglich)

Das Rauhe Haus ist ein diakonisches Unternehmen. Wir sind nahe an den Menschen. Wir orientieren unser Handeln an den Werten der Sozialen Arbeit und Diakonie. Wir setzen uns für innovative Entwicklungen ein.

Der Stiftungsbereich Sozialpsychiatrie betreut Menschen mit psychischen Erkrankungen in verschiedenen Regionen. Im multiprofessionellen Team werden Klient*innen ambulant in eigenen Wohnungen oder Wohngemeinschaften betreut. Die Standorte befinden sich in Barmbek fußläufig zur S-Bahn Rübenkamp. Unser Team betreut im Rahmen der Eingliederungshilfe und der integrierten Pflege.

Ihre Aufgaben

·         Sie unterstützen Menschen in Ihrem Wohnumfeld.

·         Sie betreuen im Rahmen von Einzel- und Gruppenangeboten.

·         Sie kooperieren mit den Assistenzkräften im Team und koordinieren unterschiedliche Hilfsangebote für eine ganzheitliche Betreuung.        

·         Sie evaluieren gemeinsam mit den Klient*innen den Hilfebedarf, erheben die Ressourcen und planen die notwendigen Unterstützungsangebote.

·         Sie dokumentieren Ihre Arbeit in der vorhandenen Software.

Ihr Profil

·         Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder Psychologie oder eine ähnliche Qualifikation.

·         Sie haben Interesse an der Arbeit mit teils schwer psychisch erkrankten Menschen.

·         Sie freuen sich auf das Arbeiten in einem Team mit unterschiedlichen Professionen.

·         Sie können sich gut auf teils unkonventionelle Lösungsstrategien einlassen und sind selber kreativ beim Entwickeln von Lösungen.

·         Sie haben großes Interesse, Menschen in ihrer Selbstständigkeit zu fördern und akzeptieren dabei eigene Lebensmuster.

·         Sie freuen sich auf selbstständiges Arbeiten und gestalten sich Ihren Arbeitsalltag gerne eigenständig.

Ihre Vorteile

·         Einarbeitung durch das Team und die Teamleitung nach einem Einarbeitungsplan

·         teilweise mobiles Arbeiten möglich

·         differenzierte Möglichkeiten zur fachlichen Fortbildung und persönlichen Entwicklung

·         regelmäßige Supervision gemeinsam mit dem Team

·         Bezahlung nach TV-L mit zusätzlicher Altersvorsorge

·         Zuschuss zum Deutschlandticket

·         Oasentag

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerben Sie sich gern per Mail (nur PDF-Dateien) an: skollodzik@rauheshaus.de 

Für Vorabinformationen steht Ihnen Lena Berdel (Regionalleitung) unter Tel. 0151-72619439 gern zur Verfügung.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir schätzen die Vielfalt unserer Mitarbeitenden. Ihr Eintreten für die Werte des Rauhen Hauses und ihr Engagement tragen zur Verwirklichung unserer Ziele bei.

Ihre Bewerbung wird nach Ende des Bewerbungsverfahrens und spätestens nach sechs Monaten gelöscht.

Jetzt bewerben

Sozialpädagoge*in (m/w/d) für die Unterstützung von Menschen mit psychischen Erkrankungen (VZ/TZ)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über HamburgerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bitte Vorname angeben.
Bitte Nachname angeben.
Bitte E-Mail angeben.
Bitte die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen akzeptieren.

Stiftung Das Rauhe Haus

Stiftung Das Rauhe Haus

Arbeitgeber

Stiftung Das Rauhe Haus

Kontakt für Bewerbung

Frau Lena Berdel
Sozialpsychiatrie Region Nord
Regionalleitung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie , Mit Berufserfahrung (1 bis 3 Jahre), Mit Berufserfahrung (mehr als 3 Jahre)
Arbeitsort Winterlindenweg, 22297 Hamburg