Sonderpädagoge (m/w/d) in Hamburg

Das Berufsbildungswerk Hamburg zählt zu den renommiertesten Einrichtungen für Berufsvorbereitung und berufliche Rehabilitation im norddeutschen Raum. 

Wir begleiten Jugendliche und junge Erwachsene mit besonderem Förderbedarf auf ihrem individuellen Weg ins Berufsleben. Unsere interdisziplinären Teams aus Berufs- und Sozialpädagogen, Psychologen, Sport- und Ergotherapeuten sichern einen langfristigen Erfolg.


Sonderpädagoge (m/w/d) für den Bereich Ausbildung

Hamburg, zunächst befristet auf zwei Jahre,
Vollzeit oder Teilzeit (mind. 30 Std./Woche)


Wir freuen uns auf Ihr engagiertes Mitwirken zum 01.12.2021 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit folgenden Aufgaben:


  • Sie verantworten die Diagnostik der Lernausgangslage und befähigen unsere Teilnehmenden zum selbstständigen Lernen
  • Sie führen den Förderunterricht durch und vermitteln elementare Fähigkeiten in Deutsch und Mathematik sowie berufsbezogene Fachbegriffe und Fachtexte
  • Sie übernehmen die Entwicklung, Durchführung und Reflexion individueller Unterstützungsangebote zum Erreichen des Abschlusses
  • Die Kooperation mit Berufsschulen rundet Ihren Tätigkeitsbereich ab

Voraussetzungen

Wir wünschen uns:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sonderpädagogik mit dem Schwerpunkt Lernen oder ein Lehramtsstudium mit dem Schwerpunkt Informatik oder ein erziehungswissenschaftliches Studium mit lerntherapeutischer Zusatzqualifikation
  • Sie haben bereits Erfahrung in der Förderung von Menschen mit einer Lernbehinderung
  • Erfahrungen im Bereich Digitalisierung sind wünschenswert
  • Sie besitzen die Fähigkeit zur selbstständigen Einarbeitung in die Fachtheorie sowie in Fragestellungen verschiedener Ausbildungsberufe
  • Offenheit für die Entwicklung und Umsetzung neuer Bildungskonzepte ist für Sie ebenso selbstverständlich wie eine positive Grundeinstellung zur Arbeit mit Menschen mit Behinderung

Wir bieten Ihnen:

  • Arbeitsatmosphäre: Kooperative, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit großem Gestaltungsspielraum und hoher Werteorientierung
  • Tarifvertrag: Attraktive Vergütung mit zusätzlicher betrieblicher Altersvorsorge (VBL)
  • Familienfreundlichkeit: Flexible Arbeitszeitgestaltung durch Gleitzeit, 30 Tage Erholungsurlaub
  • Personalentwicklung: Individuelle Förderung von persönlichen und fachlichen Kompetenzen
  • Weitere Benefits: Zuschuss zum HVV-ProfiTicket, Corporate Benefits



Sie haben Fragen zur Bewerbung?

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Nicole Prieba aus der Personalabteilung gern zur Verfügung, Tel. 040-2788954-87.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an bewerbung@pepko-hamburg.de unter der Job-Nr. BBW-2109-01

Bei gleicher fachlicher und persön licher Eignung haben Menschen mit Schwerbehinderung Vorrang.

Wir fördern die Gleichstellung von allen Menschen und begrüßen die Bewerbung von Fachkräften mit Migrationshintergrund.

Jetzt bewerben

Sonderpädagoge (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über HamburgerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Berufsbildungswerk Hamburg GmbH

Berufsbildungswerk Hamburg GmbH

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Lehrkräfte, Trainer, Ausbilder
Arbeitsort Reichsbahnstraße 53-55, 22525 Hamburg

Arbeitgeber

Berufsbildungswerk Hamburg GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Nicole Prieba
Personalabteilung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Berufsbildungswerk Hamburg GmbH