Stellenbeschreibung

Für eines der pröpstlichen Sekretariate des Ev.-Luth. Kirchenkreises Hamburg West/Südholstein, Max-Zelck-Str. 1, 22459 Hamburg-Niendorf suchen wir zum 1.9.2019 eine/einen


Sekretär*in

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (39,0 Stunden/Woche).

Zu den Tätigkeiten auf diesem Arbeitsplatz gehört die selbständige Erledigung aller Sekretariatsangelegenheiten und Assistenzfunktionen, insbesondere:

  • Telefondienst 
  • Posteingang und Fristenkontrolle/Postausgang 
  • Vor- und Nachbereitung von Terminen inkl. Aufbereitung und Zusammenstellung der erforderlichen Unterlagen und Wiedervorlagen
  • Terminplanung und Raumbelegung, Koordination über Outlook
  • Vertraulicher Umgang in Schrift und Gespräch mit Pastor*innen
  • Erstellung und Abwicklung von interner und externer Korrespondenz (selbstständig, anhand von Stichworten und nach Diktat) sowie deren Gestaltung 
  • organisatorische Vorbereitung von Konventen, Sitzungen und Dienstreisen
  • Fertigung von Gremienvorlagen und Protokollführung bei Sitzungen,
  • Begleitung bei Pfarrstellenbesetzungen
  • Umsetzung von Beschlüssen
  • Bearbeitung sämtlicher administrativer Aufgaben
  • Zusammenarbeit im Team des Sekretariats der Pröpste

Voraussetzungen

Wir wünschen uns:

  • Eine adäquate qualifizierte Berufsausbildung als Bürokauffrau/-mann oder Verwaltungsfachangestellte*n mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung im Sekretariat oder persönlicher Assistenz 
  • die routinierte Anwendung von MS-Office Programmen 
  • Organisationsgeschick
  • Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten und zur selbständigen Gestaltung des Arbeitsplatzes
  • Kontaktfreude und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Flexibilität, Sorgfältigkeit, Diskretion
  • Bereitschaft zur Übernahme von Sonderaufgaben
  • haupt- oder ehrenamtliche Erfahrung mit kirchlicher Arbeit
  • Freude an der Begleitung theologischer und sozialer Themen


Wir bieten Ihnen:

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine Vergütung nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (KAT)
  • Eine zusätzliche Altersversorgung 
  • Vertrauensarbeitszeit
  • Einen Zuschuss zum ProfiTicket für den HVV zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in und um Hamburg
  • Nutzung des „Jobrad“-Angebots
  • Einen modernen Arbeitsplatz im Haus der Kirche in Niendorf 


Wir freuen uns auf Bewerbungen qualifizierter Personen jeglichen Geschlechts. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Eine hohe Identifikation mit den Werten der Ev.-Luth. Kirche wird vorausgesetzt.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.03.19 an den


Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein

Propst Thomas Drope

Kieler Str. 103, 22769 Hamburg

propst.drope@kirchenkreis-hhsh.de


Für Rückfragenwenden Sie sich gerne an:

Herrn Propst Drope, Tel. (040) 58 95 0 – 204 oder 

Frau Broschart Tel. (040) 5895 0 – 201 oder Frau Engels Tel. (040) 5895 0 – 203

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort 22459 Hamburg

Arbeitgeber

Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein

Kontakt für Bewerbung

Herr Probst Thomas Drope
Max-Zelck-Straße 1, 22459 Hamburg propst.drope@kirchenkreis-hhsh.de

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Sekretärin (m/w/d)
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.