Schulhausmeisterin bzw. Schulhausmeister am Gymnasium Lohbrügge, Binnenfeldredder 5, 21031 in Hamburg

Die Veröffentlichung wurde am 12.07.2017 deaktiviert.

Stellenbeschreibung

Werden Sie Teil von SBH | Schulbau Hamburg und arbeiten Sie mit an der Schaffung von „Guten Räumen für gute Bildung!“! Bewerben Sie sich jetzt als


Schulhausmeisterin bzw. Schulhausmeister am Gymnasium Lohbrügge


Der Landesbetrieb SBH | Schulbau Hamburg nimmt alle immobilienbezogenen Bau- und Bewirtschaftungsaufgaben für die Schulen wahr. SBH arbeitet im Rahmen eines integrierten, ganzheitlichen Gebäudemanagements unter Berücksichtigung der schulischen Belange nach wirtschaftlichen Grundsätzen. SBH veranlasst Investitionen und Bauunterhaltung an Gebäuden, führt eine effiziente Bewirtschaftung durch und unterstützt hierdurch die Belange eines geordneten Schulbetriebs.


Ihre Aufgaben umfassen insbesondere

  • Unterstützung des Objektmanagements (Gebäudebewirtschafter) und der Schulleitung (Gebäudenutzer) bei der Bauunterhaltung
  • Anleitung und Wahrnehmung der Führungsfunktion gegenüber dem der Schule ggf. zugewiesenen Betriebsarbeiter bzw. dem Reinigungspersonal
  • Bewirtschaftung (u.a. Heizung- und Energieverbrauch, Reinigungskontrolle, Hausmüll)
  • Im Rahmen der Aufgaben anfallende Verwaltungstätigkeiten
  • Pflege und Instandhaltung der Baulichkeiten und Außenanlagen
  • Durchführung von Kleinreparaturen in verschiedenen Gewerken, z.B. Wasserinstallation, Abwasseranlagen, Fenster und Türen einschließlich Beschläge und Schlösser, Siel, Leuchtmittelaustausch usw. ...
  • Überwachung von Reinigungs- und Handwerkertätigkeiten; ggf. Veranlassung von Nachbesserungen; Bestätigung der ordnungsgemäßen Ausführung
  • Überwachung/Störungsbeseitigung und ggf. Veranlassung von Reparaturen bei technischen Einrichtungen wie Heizzentralen, Hebeanlagen, Elektroanlagen etc.
  • Herstellen und Überwachung der Sicherheit im Gebäude und auf dem Grundstück
  • Ausüben des Hausrechts bei Abwesenheit der Schulleitung
  • Mithilfe bei pädagogischen Maßnahmen der Schule, Unterstützung der Schülerinnen  und Schüler auf dem Grundstück und Räumen zur Sauberkeit
  • Koordination der Schließanlage
  • Mithilfe bei der Koordination und Planung der Mitbenutzung (Sportvereine, Elternabende, Volkshochschule, etc.)
  • Abholung und Annahme von Post
  • Abholung und Annahme und Verteilung von Warenlieferungen
  • Herrichten von Räumen


Informationen zum Standort und zur Dienstwohnung:  

Das Gymnasium  Lohbrügge ist eine innovative Schule mit mehr als 1100 Schülern und ca. 90 Lehrkräften. Typisch für unsere Schule sind das ausgesprochen freundliche Lern- und Arbeitsklima, ein vielfältiges Lernangebot und ein sehr engagiertes, kooperativ arbeitendes Kollegium. Im Frühjahr 2016 wurde der erste Teil unseres Neubaus fertiggestellt und wir verfügen seitdem über moderne Unterrichtsräume, eine große Mensa sowie eine Produktionsküche. In den nächsten Jahren wird der zweite Teil des Neubaus fertiggestellt, der Fachtrakt saniert und das Schulgelände angelegt. Weitere Informationen zu unserer Schule und unseren Aktivitäten finden Sie im Internet unter http://www.gyloh. Eine Dienstwohnung steht derzeit noch nicht zur Verfügung.

 

Darüber hinaus haben wir  Ihnen zahlreiche Vorzüge zu bieten wie u.a.:

  • eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem modernen städtischen Dienstleistungsunternehmen
  • eine qualifizierte Einarbeitung
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • Betriebsrente
  • Möglichkeit zum Erwerb der HVV-ProfiCard

Voraussetzungen

Für die Tätigkeit als Schulhausmeisterin bzw. als Schulhausmeister verfügen Sie über eine erfolgreich abgeschlossene dreijährige, einschlägige handwerkliche Berufsausbildung aus dem Bereich Bau- und Baunebengewerbe (z.B. die Gewerke Sanitär, Heizung, Elektro, MSR). Der Nachweis über die Ausbildung ist der Bewerbung beizufügen!


Sie sollten über Gewerke übergreifendes handwerkliches Geschick verfügen und bereits Berufserfahrung haben. Erfahrungen in der Teamarbeit und als Vorgesetzter bzw. als Vorgesetzte sind wünschenswert. Sie haben eine gute Auffassungsgabe und eine gründliche, selbstständige Arbeitsweise. Körperliche Arbeit können Sie leisten. Die Bereitschaft zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit wird vorausgesetzt.

 

Durch Ihre Vorgesetzten formulierte Ziele und Aufgabenstellungen setzen Sie termingerecht, umsichtig und eigenverantwortlich um. Anderen, insbesondere auch jungen Menschen gegenüber sind Sie aufgeschlossen und können unterschiedlichen Ansprechpartnern (z. B. Schüler / Lehrer / Eltern / Handwerksfirmen) kommunikativ angemessen begegnen. Sie sind der deutschen Sprache mächtig und in der Lage, Sachverhalte mündlich und schriftlich in angemessener Weise zum Ausdruck zu bringen.

Erwünscht sind weiterhin Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Auftragnehmern, wirtschaftliches Denken und Handeln, die Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen sowie grundlegende PC-Kenntnisse.


Da während der Schulzeit die Anwesenheit des Hausmeisters erforderlich ist, sollten Sie Ihren Urlaub vornehmlich während der Hamburger Schulferien einplanen.  


Ein positives erweitertes Führungszeugnis muss im Falle einer Einstellung beigebracht werden.


Sollten Sie noch weitere Fragen zur vorgestellten Tätigkeit haben, stehen Ihnen Herr Gößmann (Teamleiter Objektmanagement) und Herr Zimmermann (Objektmanager) unter den Tel.: 428 23- 6128 bzw. -6090 gerne zur Verfügung. 


Ihre Bewerbung senden Sie uns bitte auf dem Postweg unter Angabe der Stellennummer an die untenstehende Adresse.

 

Neben einem aussagekräftigen Anschreiben, in dem Sie erläutern, inwieweit Sie das Anforderungsprofil erfüllen, benötigen wir die folgenden Unterlagen von Ihnen:

   

  • tabellarischer Lebenslauf

  • Nachweis der erfolgreich abgeschlossenen dreijährigen, einschlägigen handwerklichen Berufsausbildung aus dem Bereich Bau- und Baunebengewerbe, Elektro- und Metallgewerbe oder Holzgewerbe
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (siehe auch Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren)

  • relevante Fortbildungsnachweise

  • möglichst unter Angabe einer privaten E-Mail-Adresse

  • einen Nachweis über Ihre Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung (falls vorhanden) sowie Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Bewerberinnen bzw. Bewerbern aus dem öffentlichen Dienst)

 

Bewerbungsschluss für diese Stelle ist der 11. Juli 2017. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Die Freie und Hansestadt Hamburg fördert dieGleichstellung von Frauen und Männern. In dem Bereich, für den diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Frauen unterrepräsentiert (§ 3 Abs. 1 und 3 des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG)). Wir fordern Frauen daher ausdrücklich auf,sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicherLeistung vorrangig berücksichtigt.




Finanzbehörde 

Schulbau Hamburg (SBH)

Personalabteilung

U 226/ U222

Stellennummer 144286

An der Stadthausbrücke 1

20355 Hamburg     

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf hamburgerjobs.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragsart
Festanstellung
Berufliche Praxis
mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung
Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie
Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung / Sonstiges
Arbeitsort
An der Stadthausbrücke 1 , 20355 Hamburg

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Mitarbeiter
198
Webseite
Benefits

Arbeitsort auf der Karte