Sachgebietsleitung Rettungsdienstabrechnung (m,w,d) EG 11 TV-L bzw. Bes Gr. A 11 HmbBesG in Hamburg

Stellenbeschreibung

Wir über uns

Die Feuerwehr Hamburg ist im Rahmen der nicht polizeilichen Gefahrenabwehr u.a. zuständig für den Rettungsdienst,die Brandbekämpfung, die technische Hilfeleistung sowie den vorbeugenden Brandschutz. Nähere Informationen zum Aufgabenspektrum der Feuerwehr Hamburg finden Sie im Internet unter www.feuerwehr.hamburg.de.

Das Referat Finanzdienste übernimmt mit über 80 motivierten und dynamischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in fünf Sachgebieten und einem Stabsbereich neben anderen Aufgaben auch die gebührenrechtliche Abwicklung der Leistungen der Feuerwehr. Für die Leitung eines dieser Sachgebiete  suchen wir eine motivierte und engagierte Führungskraft, die das „Feuer im Herzen“ trägt und Teil der Feuerwehr Hamburg werden möchte.

Ihre Aufgaben

 - Leitung des Sachgebietes mit ca. 23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in zwei Abschnitten ( beide Abschnitte werden durch Abschnittsleitungen geführt)

- Genehmigung anspruchsverändernder Buchungen (insbesondere Niederschlagungen und Stundungen)

- Controlling der maßgeblichen Kennzahlen des Sachgebietes und Ableitung daraus resultierender Handlungsbedarfe

- Erstbeurteilungsfunktion für die Abschnittsleitungen

- Zweitbeurteilungsfunktion für die Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter

- Mitwirkung und Teilnahme an internen und externen Arbeitsgruppen und Expertenrunden (teilweise ist eine Dienstreisetätigkeit erforderlich)


Bei besonderen Einsatzlagen unterstützen Sie bei Bedarf andere Bereiche der Feuerwehr (ggf. auch außerhalb des Referates) und sehen diesen Einsatz als willkommene Abwechslung zum normalen „Büroalltag“ an.



Voraussetzungen

Ihr Profil

Erforderlich

 -  ein mit Bachelorgrad (oder vergleichbar) abgeschlossenes Studium der Verwaltungswissenschaften, der Betriebswirtschaft oder der Studienrichtung Public Management

oder

- dem Hochschulabschluss gleichwertige Fachkenntnisse

oder

-  Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Allgemeine Dienste

(Hinweise für Beamtinnen und Beamte: Sie müssen sich bereits in einem Amt der Besoldungsgruppe A10 befinden).

-  die Bildschirmtauglichkeit setzen wir voraus


Vorteilhaft

 - Sie bringen neben Führungserfahrung bzw. Führungspotential insbesondere Kenntnisse im Bereich des Gebühren- und Kostenerstattungsrechts sowie im Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen mit.

- Sie verfügen über ein hohes Maß an Urteilsvermögen und Problemlösungsfähigkeiten sowie über ausgeprägte Selbstreflexion, ein klares und schnelles Entscheidungsverhalten gepaart mit der notwendigen Selbstständigkeit.

- Sie beteiligen sich eigenmotiviert an organisatorischen und rechtlichen Veränderungen innerhalb Ihres Aufgabengebietes und verstehen es, als integre Führungskraft auch Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Veränderungsprozessen mitzunehmen.

- Sie gehen emphatisch und kompetent mit den Problemlagen eines mittelgroßen und inhomogenen Personalkörpers um, dabei behalten Sie die Interessen Ihres Sachgebietes genauso im Blick wie die Interessen des Referates F011 und der gesamten Feuerwehr.

- Sie arbeiten loyal und vertrauensvoll mit Ihren Vorgesetzten und den anderen Leitungskräften des Referates zusammen. Ihre Lern- und Veränderungsbereitschaft sowie ein professioneller Ausdruck in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.

Unser Angebot

  • eine unbefristete Stelle, zum 01.02.2021 zu besetzen; Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 TV-L bzw. Besoldungsgruppe A11 (Regierungsamtfrau/ Regierungsamtmann)
  • einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • das Gefühl, als Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter der Feuerwehr zu einer starken Gemeinschaft zu gehören
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • kostenfreie Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung (z.B. Sportkurse, Fitness)
  • HVV ProfiTicket
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr und zusätzlich arbeitsfreie Vorfesttage (Heiligabend und Silvester)
  • modernste Arbeitsplätze in zentraler Lage (AlsterCity)
  • Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten (HomeOffice)
  • eine fundierte Einarbeitung auch für Quereinsteiger durch ein motiviertes Team


Ihre Bewerbung

Auf die Stellenausschreibung können Sie sich bis zum 26.01.2021 bewerben. Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweise der geforderten Qualifikation
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (nicht älter als 3 Jahre)
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis


Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an den Referatsleiter Herrn Gahre (Tel.040/428 51-4111 oder per E-Mail an (geschaeftszimmerf011@feuerwehr.hamburg.de). Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren an Frau Flagel (Tel. 040/428 51-4179 oder per E-Mail an mandy.flagel@feuerwehr.hamburg.de).


Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns (unter Angabe der Kennziffer V 053/20) bitte per E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an:

recruiting@feuerwehr.hamburg.de

Jetzt bewerben

Sachgebietsleitung Rettungsdienstabrechnung (m,w,d) EG 11 TV-L bzw. Bes Gr. A 11 HmbBesG

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über HamburgerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Feuerwehr Hamburg

Feuerwehr Hamburg

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Osterbekstraße 90b, 22083 Hamburg

Arbeitgeber

Feuerwehr Hamburg

Kontakt für Bewerbung

Frau Mandy Flagel

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits