Sachgebietsleitung (m/w/d) für den Bereich Einkauf / Gebäudebewirtschaftung in Hamburg

Das Max-Planck-Institut für Meteorologie (www.mpimet.mpg.de) in Hamburg zählt zu den führenden Forschungsinstituten auf dem Gebiet der Erdsystemforschung. Das Institut mit derzeit rund 220 Beschäftigten besteht aus drei wissenschaftlichen Abteilungen, mehreren selbst­ständigen Forschungsgruppen und Serviceeinrichtungen.


Zur Verstärkung unseres Verwaltungsteams suchen wir ab sofort eine


Sachgebietsleitung (m/w/d) für den Bereich Einkauf / Gebäudebewirtschaftung

(MPIM-S027)


Das Aufgabenspektrum umfasst die Leitung, Führung und operative Mitarbeit sowie Weiterentwicklung des Bereichs Einkauf und Gebäudebewirtschaftung.


Sie organisieren mit den Fachabteilungen des Instituts die Beschaffung von Gütern und Leistungen unter Berücksichtigung des öffentlichen Vergaberechts. Sie führen Ausschreibungen, Marktrecherchen und Preisvergleiche durch. Zum Aufgabenbereich zählen zudem u.a. Transport- und Zollangelegenheiten, die Anlagenverwaltung, Inventuren, den Wareneingang prüfen und buchen und die Rechnungsprüfung. Darüber hinaus obliegt Ihnen die Bewirtschaftung und Betreuung des Betriebs der Gebäude sowie die Koordinierung des Geschäftszimmers.

Voraussetzungen

Ihr Profil

Sie verfügen über eine einschlägige Hochschulausbildung (Bachelor) oder können eine gleichwertige Qualifikation nachweisen. Darüber hinaus verfügen Sie über einschlägige Berufserfahrung und Kenntnisse des öffentlichen Vergaberechts (UVgO, GWB, VgV). PC-Anwendung (MS Word, Excel) sind Ihnen vertraut. Einschlägige Kenntnisse und Erfahrung in SAP/ HuR sind von Vorteil. Hierzu gehören auch Kontierungskenntnisse für den Prozessablauf. Gute englische Sprachkenntnisse runden Ihr Profil ab. Zu Ihren persönlichen Stärken gehören Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen. Sie arbeiten engagiert und haben Freude am Umgang mit Menschen. Sie verfügen über Organisationstalent, ausgeprägte Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft. Erprobte Erfahrung in der Führung von Mitarbeiter*innen ist wünschenswert.

 

Unser Angebot

Wir bieten eine unbefristete Anstellung mit vielseitiger und anspruchsvoller Tätigkeit im Umfeld interdisziplinärer Forschung, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und flache Hierarchien. Die Eingruppierung erfolgt gemäß den tarifrechtlichen Bestimmungen bis max. TVöD Bund E11; zusätzlich gewähren wir eine Altersversorgung in Anlehnung an den öffentlichen Dienst (VBL).

 

Das Max-Planck-Institut ist zentral und verkehrsgünstig gelegen.


Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Außerdem strebt die Max-Planck-Gesellschaft nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jeden Hintergrunds.


Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch gleitende Arbeitszeit, Homeoffice und die Unterstützung bei der Vermittlung von Betreuungsmöglichkeiten.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte bewerben Sie sich bis zum 31. Januar 2022 mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen über unser Online-Webtool.


Bei Fragen (Bewerbungen bitte ausschließlich über das Onlineportal) wenden Sie sich bitte an Reiner Letscher (reiner.letscher@mpimet.mpg.de).


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Sonstiges
Arbeitsort 20146 Hamburg

Arbeitgeber

Max-Planck-Institut für Meteorologie

Kontakt für Bewerbung

Herr Reiner Letscher