Sachbearbeitung (m/w/d) " Neue Standorte im Einsatzdienst", A12 in Hamburg

Feuerwehr Hamburg veröffentlicht

Stellenbeschreibung

 Sachbearbeitung (m/w/d) " Neue Standorte im Einsatzdienst", A12

Sie werden im Referat Einsatzdienst und Einsatzvorbereitung (F023) mit den notwendigen Planungen und Vorbereitungen zur Inbetriebnahme neuer Standorte der Feuerwehr Hamburg, insbesondere entlang der Tunnelkette / Deckelung A7, betraut. Außerdem nehmen Sie die ständige Stellvertretung für die Sachgebietsleitung des „Direktionsbereichs Einsatzdienst Süd“ wahr. Somit gestalten Sie die zukünftige Entwicklung der Feuerwehr Hamburg aktiv mit und wirken direkt an der besonders wichtigen Schnittstelle zum operativen Einsatzdienst mit.

 

Aufgaben im Zuge der Umsetzung der o.g. Maßnahmen der Feuerwehr Hamburg

  • Planung und Begleitung der vorbereitenden Maßnahmen bis zur Aufnahme des Dienstbetriebes der neuen Feuerwehr-Standorte
  • Mitwirkung bei Standortsuche, Grundstücks- und Bauplanungen
  • Entwicklung von Einsatzkonzepten
  • Vorbereitung und Durchführung von Einsatzübungen
  • Organisatorische Umsetzung einsatzplanerischer Vorgaben
  • Vertretung der Sachgebietsleitung
  • Sonderaufgaben auf Weisung der Referatsleitung
  • Mitarbeit in Projekten, Gremien, Ausschüssen und Arbeitskreisen
  • Fertigen von Stellungnahmen im Rahmen des Betrieblichen Vorschlagwesens sowie Kleiner und Großer Anfragen
  • Vertretung der Feuerwehr im Rahmen der Aufgabenverantwortung gegenüber Bürgern, der Verwaltung, Institutionen, Interessenvertretern und Verbänden
  • Vorbereitung von Vorlagen für die Amts- und Behördenleitung
  • Wahrnehmung der Interessen des Einsatzdienstes gegenüber anderer Fachabteilungen
  • Repräsentationsaufgaben bei Veranstaltungen der BF und FF
  • Enge Zusammenarbeit mit der zukünftigen Wachführung der FuRW Schnelsen

 

Leitungsaufgaben im Einsatz und Stabsarbeit

  • Verwendung als BFW-Führer/in (beabsichtigt, derzeit Nachrückeposition)
  • Einsatzleiterin bzw. Einsatzleiter bei Großveranstaltungen und Ähnlichen
  • Stabsarbeit – Mitarbeit im Führungsstab der Feuerwehr (FEL)                                        

Voraussetzungen

Formale Voraussetzungen

 

  • Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt der Fachrichtung Feuerwehr oder eine vergleichbare Qualifikation der Fachrichtung Feuerwehr
  • Sie besitzen die für die genannten Anforderungen und Aufgaben uneingeschränkte erforderliche gesundheitliche Eignung und Schichtdiensttauglichkeit

     

    Von Vorteil wären:

     

    • Eine mindestens vierjährige Erfahrungszeit in einer A11-wertigen Funktion 

Aufgabenorientierte und persönliche Anforderungen

  

  • sehr gute organisatorische und analytische Fähigkeiten

     

  • sehr gute Kenntnisse der geltenden Rechtsgrundlagen, Feuerwehrdienstvorschriften und Dienstanweisungen sowie die sichere Anwendung der für den Arbeitsplatz erforderlichen Fach- und Methodenkenntnisse sowie die Beherrschung der Einsatzgrundsätze

     

  • sehr gute Kenntnisse der allgemeinen Beamtenpflichten in Verbindung mit einem hohen Maß an Pflichtbewusstsein

     

  • Ausfüllen vorhandener Entscheidungsspielräume mit einem ausgeprägtem Verantwortungsbewusstsein

     

  • selbstständige und zuverlässige Aufgabenerfüllung

     

  • ausgeprägter Führungsanspruch mit gutem Durchsetzungsvermögen

     

  • korrektes und sicheres Verhalten in der Öffentlichkeit und im Umgang mit Mitarbeite-rinnen und Mitarbeitern und anderen Personengruppen

     

  • große Bereitschaft zur Übernahme von Sonderaufgaben



Sie sollten über folgende persönliche Kompetenzen verfügen:

  • Urteilsvermögen / Problemlösefähigkeit
  • Selbständigkeit / Initiative
  • Kooperationsverhalten
  • Engagement / Arbeitsorganisation
  • Dienstleistungsorientierung



Was wir Ihnen bieten


  • Besoldung der BesGr. A12 - Brandamtsrätin bzw. Brandamtsrat
  • sechs Wochen Urlaub pro Jahr 
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen 
  • betriebliche Gesundheitsförderung 
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs
  • Vergünstigtes ProfiTicket für öffentliche Verkehrsmittel (HVV)

Jetzt bewerben

Sachbearbeitung (m/w/d) " Neue Standorte im Einsatzdienst", A12

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über HamburgerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Feuerwehr Hamburg Feuerwehr Hamburg

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Sonstiges
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Wendenstraße 251, 20537 Hamburg

Arbeitgeber

Feuerwehr Hamburg

Kontakt für Bewerbung

Herr Frank Hillmer
Personalauswahlzentrum
Westphalensweg 1, 20099 Hamburg Frank.Hillmer@feuerwehr.hamburg.de

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Sachbearbeitung (m/w/d) " Neue Standorte im Einsatzdienst", A12

Feuer im Herzen - Deine Karriere bei der Feuerwehr Hamburg

Du bist auf der Suche nach deinem Traumjob? Du hast Feuer im Herzen und möchtest dich in einem sinnvollen Beruf für die Sicherheit Hamburgs einsetzen? Dann informiere dich auf www.karriere-feuerwehr.hamburg über deine Einstiegsmöglichkeiten bei der Feuerwehr Hamburg nach dem Schulabschluss, mit abgeschlossener Berufsausbildung oder nach dem Studium und erfahre, wie auch du Teil unseres Teams werden kannst!

Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.