Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d) Personalservice

Hamburg

Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für nichtstaatliche Einrichtungen im Gesundheitsdienst und in der Wohlfahrtspflege. Die Prävention von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheits­gefahren ist unsere vorrangige Aufgabe. Im Schadensfall gewährleisten wir optimale medizinische Behandlung sowie angemessene Entschädigung und sorgen dafür, dass unsere Versicherten wieder am beruflichen und gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Bundesweit betreuen etwa 2.200 Beschäftigte in der BGW rund 665.000 Unternehmen mit knapp 9 Millionen Versicherten.


Sie haben Freude an der Bearbeitung vielseitiger Themen im Personalbereich, und Sie suchen eine neue Herausforderung? Dann verstärken Sie die Abteilung Personal in unserer Hauptverwaltung in Hamburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt als


Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (m/w/d) Personalservice

– befristet für die Dauer eines Jahres –


Ihr Aufgabengebiet:

  • Sie initiieren, steuern und bearbeiten Stellenbesetzungsverfahren, bereiten interne und externe Stellenausschreibungen vor, wickeln das zugehörige Bewerbenden-Management ab und vollziehen Einstellungen, wobei Sie auch die zugehörigen Verträge erstellen, Stufenfestsetzungen und Eingruppierungen vornehmen und die Interessenvertretungen beteiligen.
  • Sie bearbeiten Maßnahmen im laufenden Arbeitsverhältnis/Dienstverhältnis, erstellen Schreiben für andere Sozialversicherungsträger sowie Zwischenzeugnisse und kümmern sich um die Bearbeitung von Beförderungen, Versetzungen, Abordnungen und Dienstjubiläen ebenso wie um die Verlängerung befristeter Arbeitsverträge (auch Zeitarbeit) und um Anträge auf Veränderung der Arbeitszeit. 
  • Sie prüfen die Gewährung von Umzugskosten, führen Dienstunfähigkeitsverfahren durch, bearbeiten Anträge auf Hilfsmittel (z.B. Bildschirmarbeitsbrille) sowie Verfahren zu Regelverletzungen/Pflichtverstößen und veranlassen ärztliche Untersuchungen.
  • Sie sind für die Bearbeitung von Themen rund um das Thema Gehalt und Bezüge (Zuschüsse zum Krankengeld, Kinderbetreuungs- und Pflegezuschüsse, Anträge auf Gehaltsvorschüsse, auf Entgeltumwandlung oder auf Familienzuschlag etc.) zuständig.
  • Sie wirken bei der Bearbeitung von Jahressonderzahlungen, Besoldungs- und Tariferhöhungen, von Abtretungen/Pfändungen sowie von Mahn- und Zwangsvollstreckungsmaßnahmen mit. 
  • Sie übernehmen Aufgaben im Rahmen der Beendigung von Arbeitsverhältnissen/Dienstverhältnissen.
  • Sie beraten die Führungskräfte, die Mitarbeitenden sowie die Interessenvertretungen und die Gleichstellungsbeauftragte auf Grundlage des Tarifvertrages und des Dienstordnungsrechts.


Ihr Profil:

  • Sie verfügen über die Befähigung für die Laufbahn des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes oder 
  • über eine abgeschlossene Hochschulbildung im Bereich öffentliche Verwaltung, Rechtswissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Personalmanagement oder 
  • über eine kaufmännische oder verwaltende Ausbildung im Bereich Personalwesen bzw. sind Personalfachkauffrau/Personalfachkaufmann (m/w/d) und haben eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in diesem Themengebiet.
  • Sie haben Fachkenntnisse im Personalmanagement, insbesondere in Ausschreibungsverfahren und in der Personalauswahl, im Arbeits- und Dienstrecht oder sind bereit, an der Zusatzqualifizierung „Sachbearbeitung Personalservice“ teilzunehmen.
  • Sie weisen Grundkenntnisse im Datenschutz und in der Datensicherheit oder sind bereit, dies zu erwerben, sowie Anwendungskenntnisse in MS Office (Outlook, Word und Excel) vor.
  • Sie bringen Fachkenntnisse in der Gehalts- und Bezügeabrechnung sowie Anwendungskenntnisse in SAP HCM mit – oder sind bereit, sich diese Kenntnisse anzueignen.
  • Sie haben Freude an der Übernahme von Verantwortung und sind belastbar und flexibel.
  • Sie zeichnen sich durch Konfliktfähigkeit sowie durch Kundenorientierung und Kommunikationsvermögen im internen und externen Kontakt aus.
  • Sie sind bereit, sich weiterzubilden und Dienstreisen (auch mehrtägige) wahrzunehmen.


Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz in einem engagierten, qualifizierten Team und stellen Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld mit einer Vielzahl von hervorragenden betrieblichen Sozialleistungen zur Verfügung. Als familienfreundliches Unternehmen legen wir großen Wert auf Chancengleichheit.


  • Die Besoldung/Vergütung für diese Stelle erfolgt bis Besoldungsgruppe A 11 BBesO/bis Entgeltgruppe 9c BG AT.
  • Die Stelle ist befristet für die Dauer eines Jahres zu besetzen und teilzeitgeeignet.
  • Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Reizt Sie diese Aufgabenstellung? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 09.05.2022, am besten über unser Online-Tool, alternativ per E-Mail an SachbearbeitungPersonalservice@bgw-online.de oder per Post: BGW, Abteilung Personal, Bereich Personalservice, Pappelallee 33/35/37, 22089 Hamburg. Auch auf außerberufliche Erfahrungen, zum Beispiel im Rahmen ehrenamtlicher Tätigkeit, Familienarbeit etc., können Sie gern hinweisen. Hier können Sie sich informieren und bewerben.


Hier können Sie sich informieren und bewerben.


BGW Hauptverwaltung | Personal

Pappelallee 33/35/37 | 22089 Hamburg

www.bgw-online.de


Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Nessler, Telefon (040) 20207-2216, gern zur Verfügung. 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Personalwesen, Einkauf und Beschaffung / Sonstiges
Arbeitsort Pappelallee 33/35/37, 22089 Hamburg

Arbeitgeber

Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)

Kontakt für Bewerbung

Frau Nessler
Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)