Sachbearbeiter/innen in Lüneburg

Stellenbeschreibung

Hansestadt Lüneburg

Der Oberbürgermeister


Die Hansestadt Lüneburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere


Sachbearbeiter/innen

im Beamten- oder Beschäftigtenverhältnis nach TVöD


Lüneburg ist eine attraktive 75.000-Einwohner-Stadt am Rande der Lüneburger Heide mit günstigen Verkehrsverbindungen zu den Großstädten Hamburg und Hannover, einer Universität, Schulen aller Systeme, modernen Sport- und Freizeitstätten sowie zahlreichen kulturellen Einrichtungen und einer guten Gesundheitsversorgung. Als einer der größten Arbeitgeber in der Region bietet die Hansestadt Lüneburg:

  • ein breites Aufgabenspektrum,
  • berufliche Vielfalt und Perspektive,
  • eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • flexible Arbeitszeiten und variable Teilzeitmodelle,
  • ein angenehmes, teamorientiertes und motiviertes Arbeitsumfeld,
  • regelmäßige Kurse im Rahmen des Gesundheitsmanagements,
  • zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie
  • gute Aufstiegschancen.


Für unser engagiertes Team suchen wir motivierte Unterstützung in folgenden interessanten, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgabenbereichen:

  • Sitzungsdienst im Büro des Oberbürgermeisters,
  • Sachbearbeitung in der Allgemeinen Sozialhilfe,
  • Sachbearbeitung im Bereich Schulen,
  • Sachbearbeitung im Bereich Finanzwesen sowie
  • in weiteren Aufgabenfeldern.


Die Stellen sind unbefristet und in Vollzeit zu besetzen. Teilzeitarbeit ist je nach Aufgabe und in Absprache flexibel auch auf Vollzeitstellen möglich.


Bewerberinnen und Bewerber müssen die Voraussetzungen für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 allgemeine Dienste (Befähigung für die Laufbahn des gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienstes) erfüllen oder haben die Angestelltenprüfung II (Verwaltungsfachwirt/in) erfolgreich abgelegt. Für die „Sachbearbeitung im Finanzwesen“ kommt auch ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium in Frage.


Die Dienstposten sind im Stellenplan nach Besoldungsgruppe A9 bis A11 Bundesbesoldungsgesetz ausgewiesen. Bei Besetzung mit einer/einem Beschäftigten erfolgt die Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), je nach Aufgabenzuschnitt, nach Entgeltgruppe 9 bis zur Entgeltgruppe 10 TVöD.


Weitergehende und umfassende Informationen zu den einzelnen Aufgabenbereichen und zum Bewerberprofil finden Sie unter: www.lueneburg.de/ausschreibungen oder rufen Sie uns bei Interesse auch gern an: Bereichsleiterin Personalservice Frau Stefanie Gödecke, Telefon 04131 309-3234, oder Fachbereichsleiter Innere Verwaltung Herr Jens Mildner, Telefon 04131 309-3154.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf hamburgerjobs.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragsart
Festanstellung
Berufskategorie
Administration, Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort
21335 Lüneburg

Arbeitsort auf der Karte