Sachbearbeiter (w/m/d) in Schenefeld

Stellenanzeige aus dem Elbe Wochenblatt veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Bei der Stadt Schenefeld ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachdienst Öffentliche Sicherheit und Soziales eine Stelle als

Sachbearbeiter (w/m/d)
in Vollzeit unbefristet neu zu besetzen.


Die Bewerber (w/m/d) müssen über die erfolgreiche Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 2/erstes Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung (Bachelor of Arts/Public Administration) oder über eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (w/m/d) mit erfolgreichem Abschluss der Angestelltenprüfung II (Verwaltungsfachwirt (w/m/d) verfügen.


Die Besoldung erfolgt im Rahmen der persönlichen Voraussetzungen nach Besoldungsgruppe A 10 SHBesG bzw. im Rahmen der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9 b TVöD-VKA.


Zur Umsetzung des Frauenförderplanes werden Bewerbungen von Frauen ausdrücklich begrüßt und bei gleichwertiger Qualifikation im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt.


Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die vollständige Stellenausschreibung ist auf unserer Homepage einsehbar unter:

www.stadt-schenefeld.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Kaufmännische Sachbearbeitung
Arbeitsort 22869 Schenefeld

Arbeitgeber

Stellenanzeige aus dem Elbe Wochenblatt

Hinweis: Bei dieser Anzeige handelt es sich um eine Stellenanzeige aus der Quelle "Elbe Wochenblatt"

Sachbearbeiter (w/m/d)
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.