Sachbearbeiter bzw. Sachbearbeiterin (m/w/d) Ausbildung und Prüfung

Hamburg
Stellenanzeige aus einem Partnerportal

Stellenbeschreibung

Sachbearbeiter bzw. Sachbearbeiterin (m/w/d) Ausbildung und Prüfung

Dienststelle: Finanzbehörde, Steuerverwaltung

Stellenanzahl:
1

Die Ausschreibung richtet sich an:
alle Bewerber/innen des externen Arbeitsmarkts

Die Stelle ist:
  • unbefristet
  • vollzeit- und teilzeitgeeignet
  • ohne Führungsfunktion
  • schnellstmöglich zu besetzen

Entgeltgruppe (Tarifbeschäftigte):
EGr. 9b TV-L

Stellennummer:
J000025794

Bewerbungsschluss:
17.07.2024

Wir über uns:

Die Steuerverwaltung bildet jedes Jahr ca. 250 Nachwuchskräfte im Rahmen einer Ausbildung oder eines dualen Studiums aus.

Für die Koordination zwischen fachtheoretischer Ausbildung und Berufspraxis suchen wir eine engagagierte und aufgeschlossene Person, die unser freundliches und motiviertes Team unterstützt.

Als erster Kontakt des Aus- und Fortbildungsreferats zu den Nachwuchskräften sowie zur Norddeutschen Akademie für Finanzen und Steuerrecht (NoA) sind Sie eine freundliche und kompetente Ansprechperson.

Der Arbeitsplatz befindet sich überwiegend in der NoA, Hammer Steindamm 129, in Hamburg. Eine Arbeit in Teilzeit ist grundsätzlich möglich, eine Verteilung der Arbeitszeit auf fünf Tage wäre dabei jedoch wünschenswert.

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Strukturierung der erforderlichen Abschnitte der Ausbildung sowie Erstellung der Ausbildungserlasse und Abordnungen
  • Erstellung von Statistiken sowie Kontrolle und Abrechnung von Mehrarbeit
  • Jahresterminplanung und Abstimmung mit diversen Gremien
  • hierachieübergreifende Kommunikation mit den Ausbildungsämtern und der NoA
  • Teilnahme an diversen Veranstaltungen (z. B. Ernennungen, Vereidigungen, Ausbildungsmessen)

Ihr Profil:

Erforderlich

  • Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig) in einer verwaltungswissenschaftlichen Studienfachrichtung

oder

  • dem o. g. Studienabschluss gleichwertige Fachkenntnisse

oder

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder abgeschlossene Ausbildung in einem büronahen verwaltenden Beruf (z. B. zur/zum Steuerfachangestellten, Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten, Kauffrau bzw. Kaufmann für Büromanagement) jeweils zusätzlich mit einer mind. dreijährigen Berufserfahrung in den ausgeschriebenen oder ähnlichen Tätigkeiten

Vorteilhaft

  • möglichst dreijährige Berufserfahrung in einschlägigen vergleichbaren Tätigkeiten
  • gute Auffassungsgabe, strukturierte Arbeitsweise sowie hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit
  • hohes Maß an Organisationsfähigkeit und eigenverantwortliches Handeln
  • gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • Sensibilität im Umgang mit persönlichen Daten und Informationen

Unser Angebot:

  • eine unbefristete Stelle, schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 9b TV-L
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • eine Aufgabe, die abwechslungsreiches und selbstständiges Arbeiten ermöglicht
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr, betriebliche Alterversorgung sowie vermögenswirksame Leistungen
  • Möglichkeit zum Erwerb des EGYM Wellpasses (Firmenfitness) und Dienstfahrradleasing

Ihre Bewerbung:

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweise der geforderten Qualifikation
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis
  • Nachweis für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes)

Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von Männern. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Kontakt bei fachlichen Fragen:

Finanzbehörde – Steuerverwaltung
Aus- und Fortbildungsreferat
Björn Janssen
+49 40 42823-2412

Kontakt bei Fragen zum Ausschreibungsverfahren:

Finanzbehörde – Steuerverwaltung
Personalreferat
Julia Erichsen
+49 40 42823-2369

Weiterführende Links:

  • weitere Informationen zum Arbeitgeber Freie und Hansestadt Hamburg
  • weitere Informationen zur Steuerverwaltung
  • Informationen zum Datenschutz bei Auswahlverfahren
  • Informationen für Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung, Befristete Anstellung
Arbeitsort
20095 Hamburg