Reha- und Integrationsmanager (m/w/d) in Hamburg

Stellenbeschreibung

Die BFW Berufsförderungswerk Hamburg GmbH bietet als Einrichtung der beruflichen Rehabilitation Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben an. Unsere Aufgabe ist, Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen oder aufgrund einer Behinderung ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben können, die Reintegration in das Arbeitsleben zu ermöglichen. Zu den Angeboten gehören neben Assessment-, Integrations- und Qualifizierungsmaßnahmen auch medizinische, psychologische und soziale Unterstützungsangebote.


Für den Bereich psychosoziale Arbeit und Integration suchen wir ab sofort zwei


Reha- und Integrationsmanager (m/w/d)

Die zu besetzenden Stellen sind sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit (mind. 24 Std./Woche) auszuüben. Die Stellen sind zunächst auf ein Jahr befristet, eine Fortführung ist beabsichtigt.


Ihre Aufgaben:

  • Planung, Steuerung, Controlling und Dokumentation des individuellen Reha- und Integrationsprozesses unserer Teilnehmenden
  • Führen von Gesprächen auf Grundlage der Ergebnisse des Reha-Assessments und des Integrationsauftrages der Reha-Träger zur Klärung der Motivation sowie zur Entwicklung und Dokumentation der Integrationsziele der Teilnehmenden
  • Veranlassung der entsprechenden Förderangebote und Begleitung der Teilnehmenden in ihrem Reha- und Integrationsprozess
  • Überprüfung der Umsetzung und der gesetzten Ziele in Abstimmungsgesprächen
  • Ansprechpartner oder Ansprechpartnerin für die Teilnehmenden und die Reha-Träger
  • Enge und verbindliche Zusammenarbeit mit allen am Integrationsprozess beteiligten Personen und Kooperationspartnern
  • Unterstützung bei der Entwicklung einer Bewerbungsstrategie sowie bei der Vermittlung von betrieblichen Praktikumsplätzen mit Hilfe eines Netzwerks an betrieblichen Kontakten und Arbeitsmarktdienstleistern


Das bieten wir Ihnen:

  • Tarifliche Entlohnung nach dem TV BFW
  • Altersversorgung des öffentlichen Dienstes (VBL) 
  • Zuschuss zum HVV ProfiTicket 
  • Firmeneigene Kantine 
  • Vielfältige Sportangebote für die Mitarbeitenden 
  • Gezielte Förderung Ihrer Qualifikationen und großen Gestaltungsspielraum

Voraussetzungen

Wir wünschen uns:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium oder einen Berufsabschluss mit entsprechenden Zusatzqualifikationen für dieses Arbeitsfeld 
  • Fortbildung im Bereich der beruflichen Rehabilitation, des Case- oder Projektmanagements (wünschenswert) oder entsprechende Berufserfahrung 
  • Ausgewiesene Kenntnisse unterschiedlicher Berufsfelder und des Arbeitsmarktes sind eine wesentliche Voraussetzung 
  • Kenntnisse über das Zusammenspiel der am Rehabilitationsprozess beteiligten Institutionen und die Fähigkeit in komplexen Zusammenhängen zu agieren 
  • Ausgeprägte Gesprächsführungskompetenz und gutes Wahrnehmungs- und Beurteilungsvermögen 
  • Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen 
  • Selbstständige, strukurierte und sorgfältige Arbeitsweise 
  • Sicherer Umgang mit MS-Office sowie die Bereitschaft, sich in eine rehaspezifische Verwaltungssoftware einzuarbeiten 
  • Fähigkeit verbindlich zusammenzuarbeiten


Weitere Informationen:
Bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung haben Menschen mit Schwerbehinderung Vorrang. Wir fördern die Gleichstellung von Männern und Frauen. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund.


Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Nicole Prieba aus der Personalabteilung gern zur Verfügung, Tel. 040-2788954-87.


Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.03.2021 an:
Bewerbung@pepko-hamburg.de


BFW Berufsförderungswerk Hamburg GmbH
Frau Neele Friedrichsen, Fachliche Leitung Psychosoziale Arbeit und Integration
Marie-Bautz-Weg 13
22159 Hamburg


Bitte beachten Sie die Hinweise zur Datenschutzerklärung auf unserer Homepage – Service – Stellenangebote – Datenschutzerklärung.

Jetzt bewerben

Reha- und Integrationsmanager (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über HamburgerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

PEPKO Unternehmensgruppe

PEPKO  Unternehmensgruppe

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Sonstiges
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Sonstiges
Arbeitsort Marie-Bautz-Weg 13, 22159 Hamburg

Arbeitgeber

PEPKO Unternehmensgruppe

Kontakt für Bewerbung

Personalabteilung