Referentin/Referent Qualifizierung in Hamburg

Stellenbeschreibung

Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für nichtstaatliche Einrichtungen im Gesundheitsdienst und in der Wohlfahrtspflege. Die Prävention von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren ist unsere vorrangige Aufgabe. Im Schadensfall gewährleisten wir optimale medizinische Behandlung sowie angemessene Entschädigung und sorgen dafür, dass unsere Versicherten wieder am beruflichen und gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Bundesweit betreuen etwa 2.200 Beschäftigte in der BGW rund 640.000 Unternehmen mit über 8,4 Millionen Versicherten.


Sie haben fundierte Kenntnisse in der Erwachsenenbildung, Interesse am Themengebiet Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit und suchen eine neue Herausforderung? Für unsere Abteilung Produktentwicklung am Standort Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen:


Referentin/Referent Qualifizierung

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Entwicklung, Optimierung und Aktualisierung von Qualifizierungs­konzepten (vor allem für Seminare) für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit für unsere Mitgliedsbetriebe und Versicherten. Dabei leiten Sie verantwortlich Arbeitsgruppen und achten auf die Erfüllung unserer Qualitätsstandards. Mit Ihrem Engagement helfen Sie, unsere Arbeitsprozesse so ökonomisch, unbürokratisch und kundenorientiert wie möglich zu gestalten. Ist Ihr Qualifizierungsprodukt entwickelt, schulen Sie unsere Dozentinnen und Dozenten. Intern wirken Sie an der Entwicklung von Zielvorstellungen und Arbeitsleitlinien sowie an der Qualitätssicherung mit. Nach außen vertreten Sie Ihre Themen in Gremien, auf Veranstaltungen oder in Form von Vorträgen und Fachpublikationen. 


Sie bringen eine abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung der Fachrichtung Pädagogik, Bildungs- bzw. Erziehungswissenschaften, Erwachs­enenbildung oder eine vergleichbare Qualifikation sowie fundierte Kenntnisse in der Erwachse­nenbildung mit. Darüber hinaus verfügen Sie über Erfahrungen im Projektmanagement und in der Moderation von Gruppen. Dabei sind Ihnen gängige Methoden des Projektmanagements sowie unterschiedliche Kommunikationstechniken bekannt. Sie sind in der Lage, Qualifizierungskonzepte zu schreiben. Idealerweise verfügen Sie zudem über Expertise zur Prävention von beruflich bedingten Hauterkrankungen und/oder beruflich bedingten Muskel-Skelett-Erkrankungen. Einen routinierten Umgang mit MS Office, speziell Word, Excel, Outlook und PowerPoint, setzen wir voraus. Persönlich überzeugen Sie durch Kommunikationsstärke, Kreativität, Belastbarkeit, Flexibilität, Teamgeist sowie analytische und konzeptionelle Fähigkeiten. Sie übernehmen Verantwortung, sind konfliktfähig, handeln ergebnis- und kundenorientiert und können andere motivieren. 


Die Bereitschaft, sich kontinuierlich weiterzubilden und mehrtägige Dienst­reisen wahrzunehmen, rundet Ihr Profil ab.


Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz in einem engagierten, professionellen Team und stellen Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld mit einer Vielzahl von hervorragenden betrieblichen Sozialleistungen zur Verfügung. Als familienfreundliches Unternehmen legen wir großen Wert auf Chancengleichheit.


  • Eine Stelle steht unbefristet zur Verfügung. Eine weitere Stelle ist zunächst befristet bis zum 30.09.2020 zu besetzen.
  • Die Vergütung für diese Stelle erfolgt nach Entgeltgruppe 13 BG-AT (entspricht TVöD Bund).
  • Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Die Stelle ist teilzeitgeeignet.
  • Die BGW strebt in Bereichen, in denen Männer unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Männeranteils an. Daher sind Bewerbungen von Männern von besonderem Interesse.


Reizt Sie diese Aufgabenstellung? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähige Bewerbung bis zum 26.08.2019 zu. Auch auf außerberufliche Erfah­rungen, z. B. im Rahmen ehrenamtlicher Tätigkeit, Familienarbeit etc., können Sie gern hinweisen.


Hier können Sie sich online bewerben.


BGW Hauptverwaltung | PersonalPappelallee 33/35/3722089 Hamburg | www.bgw-online.de

Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Giannoulas unter der Telefonnummer 040 20207-2224 gern zur Verfügung. 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Sonstiges
Arbeitsort Pappelalle, 22089 Hamburg

Arbeitgeber

Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)

Kontakt für Bewerbung

Antonia Giannoulas
Telefon: (040) 202 07 - 22 24
Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.