REFERENT (M/W) FÜR SCHRIFTGUTVERWALTUNG UND ELEKTRONISCHE AKTENFÜHRUNG in Hamburg

Stellenbeschreibung

Im Universitätsarchiv Hamburg (UAHH) ist ab sofort die Stelle einer/eines Tarif­beschäftigten als




REFERENT (M/W) FÜR SCHRIFTGUTVERWALTUNG UND ELEKTRONISCHE AKTENFÜHRUNG

– EGr. 13 TV-L –




befristet für zwei Jahre in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist auch teil­zeit­geeignet.


Hinweis zur Befristung: Es handelt sich um eine Stelle, die befristet im Rahmen einer Abordnung oder mit einer Bewerberin oder einem Bewerber zu besetzen ist, die oder der mehr als drei Jahre nicht bei der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) beschäftigt war (§14 Abs. 2TzBfG).


Das Universitätsarchiv Hamburg ist eine zentrale Betriebseinheit der Universität Hamburg (UHH). Es ist zuständig für die Steuerung des universitären Records Managements sowie für die dauerhafte Aufbewahrung und benutzerfreundliche Auf­berei­tung historisch und rechtlich bedeutender Auf­zeich­nungen.


Ihr Aufgabengebiet:

  • Konzeption einer Strategie zur Einführung eines Systems elektronischer Akten­führung an der gesamten UHH
  • Erstellung eines Aktenplans für die Universität Hamburg
  • Konzeption der Übernahme elektronischer Akten aus dem jetzigen System ELDORADO
  • Umsetzung und Weiterentwicklung der Online-Präsentation von Archivgut
  • Betreuung des Systems, Schulung und Beratung


Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Ma­gis­ter/Mas­ter oder Diplom)


Erforderliche Fachkenntnisse:

  • Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der elek­tro­nischen Aktenführung sowie des Records Management
  • Sehr gute Kenntnisse der Informationstechnologie
  • Erfahrung in Projektarbeit
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen
  • Sicheres Auftreten
  • Teamfähigkeit und Führungskompetenzen
  • Leistungsbereitschaft
  • Gute Englischkenntnisse


Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrations­hintergrund.


Die FHH fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. An der UHH sind Männer in der Wertigkeit (Entgeltgruppe) der hier ausgeschriebenen Stelle, gemäß Auswertung nach den Vorgaben des Hamburgischen Gleich­stel­lungs­gesetzes (HmbGleiG), unter­repräsentiert. Wir fordern Männer daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig be­rück­sich­tigt.


Schwerbehinderte und ihnen gleich­gestellte behinderte Menschen haben Vor­rang vor gesetzlich nicht bevor­rechtigten Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.


Für Rückfragen und Informationen steht Ihnen der Leiter des Uni­versi­täts­archivs, Herr Dr. Ole Fischer, unter der Telefonnummer 040/428 38-4413 gern zur Verfügung.


Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum 10.06.2018 an:


Universität Hamburg

Stellenausschreibungen

Kennziffer: 905/7

Mittelweg 177

20148 Hamburg


oder per E-Mail: Bewerbungen@verw.uni-hamburg.de 



Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungs­unter­lagen nicht zurück­senden können. Reichen Sie daher bitte keine Ori­gi­nale ein. Wir werden Ihre Unter­lagen nach Beendigung des Ver­fahrens vernichten.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort Mittelweg 177, 20148 Hamburg

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Universität Hamburg

Universität Hamburg

Kontakt für Bewerbung

Stellenausschreibungen
Mittelweg 177, 20148 Hamburg
Bewerbungen@verw.uni-hamburg.de

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.
Die Datenschutzbestimmungen haben sich geändert.