Projekt-Manager (w/m/d) Geschichtswissenschaftler (w/m/d) für internationales Projektmanagement in Hamburg

Die Körber-Stiftung stellt sich mit ihren operativen Projekten, in ihren Netzwerken und mit Kooperationspartnern aktuellen Herausforderungen in den Handlungsfeldern Innovation, Internationale Verständigung und Lebendige Bürgergesellschaft. Im Handlungsfeld Internationale Verständigung bündelt die Stiftung u.a. Programme aus dem Bereich Geschichte und Politik zur historischen Dimension aktueller Konflikte, zu Fragen von Identität und Erinnerungskultur und zur historisch-politischen Bildung in Deutschland und Europa.
Für unseren Standort in der Hamburger HafenCity suchen wir für das Programm Körber History Forum zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Teilzeit (20 Std./Woche), zunächst befristet auf 2 Jahre, einen


Projekt-Manager (w/m/d)
Geschichtswissenschaftler (w/m/d) für internationales Projektmanagement


Ihre Aufgaben in Kurzform:


 

  • Konzeption und Durchführung hochrangiger internationaler Veranstaltungen (Konferenzen und Gesprächsformate) für geschichts- und politikaffine Zielgruppen, digital und analog
  • Identifizierung gesellschaftlich relevanter geschichtspolitischer Themen und deren Aufbereitung für Aktivitäten des Programms Körber History Forum
  • Unterstützung bei der strategischen Weiterentwicklung internationaler Netzwerke von Expertinnen/Experten und Kooperationspartnern/Institutionen
  • Koordination von externen Dienstleistern und Honorarkräften
  • Mitgestaltung und Betreuung der Öffentlichkeitsarbeit in den sozialen Medien (insbesondere Twitter)
  • Konzeption und Betreuung von Projektpublikationen (z.B. kürzere Paper, Interviews), redaktionelle Betreuung der Programm-Website in deutscher und englischer Sprache

Voraussetzungen

Ihr Profil:

•    Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) der Geschichtswissenschaft, vorzugsweise mit internationaler Ausrichtung
•    Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement/Organisation internationaler Projekte und/oder Journalismus/Öffentlichkeitsarbeit
•    Exzellentes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in Deutsch und Englisch, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil
•    Vertrautheit mit den jüngeren geistesgeschichtlichen Entwicklungen und dem politischen Diskurs in Deutschland und Europa
•    Systematisches und analytisches Denkvermögen
•    Verhandlungsgeschick, sicheres Auftreten, soziale Kompetenz
•    Hohe Affinität und vorzugsweise eigene Erfahrungen in der Nutzung digitaler Kommunikations-, Vernetzungs- und Kollaborations-Tools



Wir bieten:


•    Ein abwechslungsreiches und anregendes Arbeitsumfeld
•    Ein engagiertes und kollegiales Team
•    Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
•    Einen attraktiven Standort in der Hamburger HafenCity
•    Bezuschussung zum HVV-ProfiTicket



Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann machen Sie jetzt den ersten Schritt und bewerben sich bis zum 6. Januar 2022 online bei Nadine Glauer.



Körber-Stiftung
Nadine Glauer, Personal
Kehrwieder 12
20457 Hamburg


www.koerber-stiftung.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Marketing, Werbung, Gestaltung, Public Relations, Medien / Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit
Arbeitsort Kehrwieder 12, 20457 Hamburg

Arbeitgeber

Körber-Stiftung

Kontakt für Bewerbung

Frau Nadine Glauer