Professur für Soziale Arbeit an Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie in Hamburg

TOP-JOB Stiftung Das Rauhe Haus veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Zum 1. Februar 2020 ist an der Evangelischen Hochschule fürSoziale Arbeit & Diakonie der Stiftung Das Rauhe Haus in Hamburg eine

Professur für Soziale Arbeit (unbefristet, 100%, TV-L E 15) zu besetzen.


Der_die Stelleninhaber_invertritt das Fachgebiet Soziale Arbeit in Lehre und Forschung insbesondere inden Vollzeitstudiengängen „Soziale Arbeit & Diakonie“ (BA) und „Soziale Arbeit“ (MA).



Voraussetzungen

Von der_dem Bewerber_in werden umfassende Kenntnisse zentraler Theoriediskurse Sozialer Arbeit, handlungsmethodisches Wissen sowie die Fähigkeit zur reflexiven Verknüpfung von Theorien, Methoden und Praxis der Sozialen Arbeit erwartet. Ihm_Ihr sollte zudem die Praxis Sozialer Arbeit aus eigener professioneller Tätigkeit vertraut sein. Über eine intersektionale Perspektive in der Lehre würden wir uns freuen.

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Bewerber_innen liegen idealerweise in den Bereichen:

  • sozialpsychologische, institutionelle und biographische Bezüge von Sozialisation und Identitäts­bildungsprozessen (Profil 3: Subjekt und Kooperation) oder
  • Geschichte, Professionstheorie sowie Methoden, gerne mit dem Fokus auf Beratung (Profil 4: Praxis­felder und Berufsbild Sozialer Arbeit & Diakonie)

Erwartet werden zudem:

  • die Übernahme eines sozialräumlichen Verbundes, der das integrierte Praktikum der Studierenden begleitet (Theorie-Praxis-Seminare) sowie  
  • Engagement und Mitarbeit in der interdisziplinären Kooperation von Lehre, Forschung und Selbstverwaltung sowie in der konzeptionellen Weiterentwicklung der Hochschule

Unter Berücksichtigung der Einstellungsvoraussetzungen des Hamburger Hochschulgesetzes (HmbHG, insb. §15) bzw. des §3 der gültigen Berufungsordnung der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie werden folgende Qualifikationen vorausgesetzt:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise der Sozialen Arbeit bzw. Sozialpädagogik 
  • die besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, in der Regel nachgewiesen durch eine Promotion, vorzugsweise in dem ausgeschriebenen Fachgebiet 
  • besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, von der mindestens drei Jahre außerhalb der Hochschule ausgeübt sein sollten 
  • die pädagogische Eignung für die Lehre an einer Hochschule 
  • einschlägige Publikationen in den genannten Lehrschwerpunkten 
  • die Mitgliedschaft in einer der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen Deutschland angehörenden Kirche


Es erwartet Sie die Zusammenarbeit in einem engagierten Team an einer staatlich anerkannten evangelischen Hochschule in Trägerschaft der Stiftung Das Rauhe Haus mit aktuell 550 Studierenden und damit verbundene vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in Lehre und Forschung.

Im Bereich der professoralen Lehre an der Evangelischen Hochschule sind Frauen sowie Personen mit Migrationshintergrund unterrepräsentiert. Deshalb sind solche Bewerber_innen besonders willkommen und werden bei entsprechender Qualifikation im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten mit Vorrang berücksichtigt. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden schwerbehinderte Bewerber_innen bevorzugt berücksichtigt.

 

Für Rückfragen steht zur Verfügung: Prof. Dr. Andreas Theurich, Rektor (atheurich@rauheshaus.de, Tel. +49 40 655 91-381)

Wir freuen uns auf Ihre bitte ausschließlich elektronische Bewerbung (in einer PDF-Datei) mit Lebenslauf, Zeugniskopien, Schriftenverzeichnis und Verzeichnis bisheriger Lehrveranstaltungen an: rektorat.eh@rauheshaus.de unter dem Stichwort Professur Soziale Arbeit. Bewerbungsschluss: 14. März 2019 

Jetzt bewerben

Professur für Soziale Arbeit an Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über HamburgerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stiftung Das Rauhe Haus Stiftung Das Rauhe Haus

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Lehrkräfte, Trainer, Ausbilder
Arbeitsort Horner Weg 170, 22111 Hamburg

Arbeitgeber

Stiftung Das Rauhe Haus

Kontakt für Bewerbung

Herr Prof. Dr. Andreas Theurich
Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie
Rektor
Horner Weg 170, 22111 Hamburg rektorat.eh@rauheshaus.de
Telefon: 040 655 91 381

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stiftung Das Rauhe Haus
Professur für Soziale Arbeit an Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.