Produktionsassistent (m/w/d) für ein inklusives Theater (15 Std./Woche) in Hamburg

Lust auf eine neue berufliche Herausforderung?

Zum 1.11.2021 suchen wir eine/n Produktionsassistenten (m/w/d) (15 Std./Woche) für das Klabauter-Theater – von und mit SchauspielerInnen mit Beeinträchtigung.

www.klabauter-theater.de

Das Rauhe Haus ist ein diakonisches Unternehmen. Wir sind nahe an den Menschen. Wir orientieren unser Handeln an den Werten der Sozialen Arbeit und Diakonie. Wir setzen uns für innovative Entwicklungen ein.

Das Klabauter-Theater gehört zum Fachbereich Arbeit im Stiftungsbereich Teilhabe mit Assistenz. Es ermöglicht Menschen mit Beeinträchtigung eine gestaltende Teilhabe am Arbeitsleben und Förderung ihrer künstlerischen Fähigkeiten. Mit wechselnden Regie-Teams erarbeitet das 12-köpfige Ensemble Inszenierungen des inklusiven Gegenwartstheaters. Das Klabauter-Theater erhält derzeit eine institutionelle Förderung der Kulturbehörde für Hamburger Privattheater.


Ihre Aufgaben:

  • Organisatorische Tätigkeit in enger Abstimmung mit der Künstlerischen Leitung und der Teamleitung
  • Pflege der Webseiten des Klabauter-Theaters mit Wordpress, Vimeo und Photoshop
  • Beantragung und Beschaffung von Projekt- und Fördermitteln
  • Mitwirkung an der künstlerischen Konzeption des Klabauter-Theaters und dessen Umsetzung
  • Enge Zusammenarbeit mit der Verwaltung und der Öffentlichkeitsarbeit des Rauhen Hauses
  • Koordination von Gastspielen, Workshops, Veranstaltungen
  • Administration des Ticketverkaufs mit modernem System
  • Unterstützung der einzelnen Produktionen 


Ihre Vorteile:

  • moderne Auffassung von Teilhabe am gesellschaftlichen und am Arbeitsleben
  • gutes Team und wertschätzender Umgang untereinander
  • Förderung des Klabauter-Theaters durch die Kulturbehörde als anerkanntes Privattheater
  • zeitgemäße Auffassung von inklusivem Theater, Beteiligung an Festivals und Kooperation mit Hochschulen
  • Einbindung des Theaters in soziale Organisation der Eingliederungshilfe in Hamburg
  • Bezahlung nach TV-L mit zusätzlicher Altersvorsorge
  • Zuschuss zum HVV Profiticket
  • Befristung des Arbeitsverhältnisses zunächst für zwei Jahre mit der Aussicht auf Weiterbeschäftigung

Voraussetzungen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über Kenntnisse in der Produktion und Durchführung von Theaterprojekten.
  • Sie haben Erfahrungen mit Förderanträgen für Theaterprojekte.
  • Sie kennen sich aus in der Pflege von Webseiten (Wordpress) und Bildbearbeitung (Photoshop).
  • Sie können Dramaturgie und organisatorische Aufgaben eines Theaters verbinden.
  • Sie können schnell und sicher Texte verfassen.
  • Sie handeln verantwortungsvoll, organisieren gern und sind in der Lage, strukturiert zu arbeiten.
  • Eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit hohem Hilfebedarf ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie kommunizieren gern verbindlich und schätzen Zuverlässigkeit.

 

 Bewerben Sie sich gern per Mail (nur PDF-Dateien) an: dboie@rauheshaus.de


Für Vorabinformationen steht Ihnen Herr Detlef Boie (Fachbereichsleitung) unter Telefon 040 – 300 672 9911 gern zur Verfügung.

Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir schätzen die Vielfalt unserer Mitarbeitenden. Ihr Eintreten für die Werte des Rauhen Hauses und ihr Engagement tragen zur Verwirklichung unserer Ziele bei.

Ihre Bewerbung wird nach Ende des Bewerbungsverfahrens und spätestens nach sechs Monaten gelöscht.

 

Jetzt bewerben

Produktionsassistent (m/w/d) für ein inklusives Theater (15 Std./Woche)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über HamburgerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stiftung Das Rauhe Haus

Stiftung Das Rauhe Haus

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Produktion, Forschung und Entwicklung / Produktion
Arbeitsort Klaus-Groth-Straße 11A, 20535 Hamburg

Arbeitgeber

Stiftung Das Rauhe Haus

Kontakt für Bewerbung

Herr Detlef Boie
Stiftungsbereich Teilhabe mit Assistenz, Fachbereich Arbeit und Bildung
Regionalleiter

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stiftung Das Rauhe Haus