Pflegefachkraft (m/w/d) für Pflegeleistungen in der Sozialpsychiatrie (gfB) in Hamburg

veröffentlicht

Lust auf eine neue berufliche Herausforderung?


Zum 15.05.2021 suchen wir eine Pflegefachkraft (m/w/d) für Pflegeleistungen in der Sozialpsychiatrie auf 450-Euro-Basis


Das Rauhe Haus ist als sozial-diakonische Stiftung mit rund 1.200 Mitarbeitenden in Hamburg und Umgebung tätig. Sie übernehmen Aufgaben der Begleitung, Betreuung, Pflege und Bildung.

Der Stiftungsbereich Sozialpsychiatrie arbeitet regional ausgerichtet in drei Regionen in Hamburg. In der Region Nord bieten wir ambulante sowie stationäre Hilfen für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Die multiprofessionellen Teams arbeiten in einem Wohnhaus sowie zwei Treffpunkten im Hamburger Norden. Neben der Eingliederungshilfe unterstützen wir die Menschen auch über den ambulanten Pflegedienst (IAP).


Ihre Aufgaben:

  • Koordination und Unterstützung des ambulanten Pflegedienstes
  • Anleitung und Unterstützung von Kolleg*innen in der Pflege
  • Beratung von Klient*innen und deren Angehörigen
  • das Stellen und die Ausgabe von Medikamenten, die Dokumentation und Beschaffung der Verordnungen
  • Unterstützung bei der Beantragung von Pflegegraden sowie der Hilfebedarfserhebung
  • Beantragung sowie Dokumentation unterschiedlicher Leistungen im Rahmen von Pflege und Eingliederungshilfe
  • Kontaktpflege zu Behörden und Kooperationspartnern sowie kooperative Zusammenarbeit mit weiteren

Ihre Vorteile:

  • ein freundliches und konstruktives multiprofessionelles Team
  • Einarbeitung durch das Team sowie die Teamleitung
  • vielfältige interne sowie externe Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Teilnahme an Supervisionen und Teambesprechungen
  • Bezahlung nach TV-L
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • HVV-Profiticket
  • Zuschuss zu einer Mitgliedschaft bei Fitness First

Voraussetzungen

Ihr Profil:

  • Pflegefachkraft oder vergleichbare Qualifikation
  • Lust und Interesse an der Arbeit mit Menschen
  • Freude an der Unterstützung von Menschen in ihrem Wohnumfeld
  • selbstständiges Arbeiten und die Fähigkeit, sich selbst zu strukturieren
  • Teamfähigkeit
  • Akzeptanz gegenüber Menschen mit teilweise schweren psychischen Erkrankungen
  • Bereitschaft zu kreativen Lösungsstrategien und Toleranz gegenüber auffälligen Verhaltensweisen
  • Kontaktfähigkeit zu Kooperationspartnern
  • Kenntnisse über Leistungen aus dem SGB XI und SGB V
  • PC-Kenntnisse und sicherer Umgang mit Microsoft


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerben Sie sich gern per Mail (nur PDF-Dateien) an: skollodzik@rauheshaus.de

Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Sander (Teamleitung) unter Tel. 040 – 500241-13 gern zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung wird nach Ende des Bewerbungsverfahrens und spätestens nach sechs Monaten gelöscht.

Jetzt bewerben

Pflegefachkraft (m/w/d) für Pflegeleistungen in der Sozialpsychiatrie (gfB)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über HamburgerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stiftung Das Rauhe Haus

Stiftung Das Rauhe Haus

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Geringfügige Beschäftigung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Pflegeberufe und Betreuung
Arbeitsort Fuhlsbüttler Straße 415 A, 22309 Hamburg

Arbeitgeber

Stiftung Das Rauhe Haus

Kontakt für Bewerbung

Frau Stefanie Kollodzik
Sozialpsychiatrie Region Nord
Sekretariat

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stiftung Das Rauhe Haus