Personalsachbearbeiter (w/m/d)

Stade

Stellenbeschreibung

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Personalsachbearbeiter (w/m/d)

Über uns

In der Niedersächsischen Landesbehörde fu¨r Straßenbau und Verkehr ist im

regionalen Geschäftsbereich Stade im Fachbereich 1

zum nächstmöglichen Zeitpunkt der

Arbeitsplatz
als Personalsachbearbeiter (w/m/d) – Weiserzeichen: 1112 –
Entgeltgruppe 9b TV-L/ A9 NBesO

unbefristet zu besetzen. Derzeit steht keine Planstelle der Besoldungsgruppe A 9 NBesO zur Verfu¨gung.

Was Sie erwartet:

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen das Bearbeiten von

  • Personalangelegenheiten von Beschäftigten
  • allgemeinen Fragen des Tarifrechts
  • Schadensfälle bei Beteiligung verwaltungseigener Fahrzeuge und Geräte einschließlich Regresspru¨fung
  • Organisationsangelegenheiten der Aus- und Fortbildung
  • Angelegenheiten des Reisekostenrechts

Änderungen der Aufgaben bleiben vorbehalten.

Qualifikation

Ihre fachliche Qualifikation:

  • Befähigung fu¨r die Laufbahn der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste (Dipl.-Verw.Wirt (FH) bzw. Bachelor; w/m/d) oder erfolgreich bestandene Angestellten- bzw. Verwaltungspru¨fung II oder vergleichbarer Abschluss.
  • Gute MS-Office Kenntnisse werden vorausgesetzt

Ihre persönliche Qualifikation:

  • Verantwortungsbewusstsein
  • ausgeprägte Kommunikations-, Kontakt- und Teamfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit

Was wir Ihnen bieten:

  • Unbefristetes Beschäftigungsverhältnis beim Land Niedersachsen
  • Vergu¨tung nach Entgeltgruppe 9b TV-L oder A9 NBesO (eine Planstelle der Wertigkeit A9 steht zurzeit nicht zur Verfu¨gung).
  • fachliche und kollegiale Einbindung in ein zukunftsgerichtetes und qualifiziertes Team
  • zielgerichtete Fortbildungsangebote
  • modernes Gesundheits- und betriebliches Eingliederungsmanagement
  • flexible Gestaltung der Arbeitszeit fu¨r Zeit mit Familie, Freunden und Hobby
  • attraktives Wohn- und Lebensumfeld vor den Toren Hamburgs

Der Dienstort ist Stade.

Durch Möglichkeiten der flexiblen Arbeitszeiten und familienorientierten Arbeitszeitmodellen unterstu¨tzen wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die NLStBV hat sich im Rahmen des audit berufundfamilie® zertifizieren lassen.

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Interessiert?

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt beru¨cksichtigt, soweit nicht in der Person der anderen Bewerber (w/m/d) liegende Gru¨nde von größerem rechtlichem Gewicht entgegenstehen. Eine Schwerbehinderung/Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen und entsprechend nachzuweisen.

Die NLStBV strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher sind im Falle einer Unterrepräsentanz in den Bereichen der Entgeltgruppe Bewerbungen des jeweils unterrepräsentierten Geschlechts besonders erwu¨nscht und können nach Maßgabe des § 13 NGG bevorzugt beru¨cksichtigt werden. Im Bereich der Entgeltgruppe E 9b sind Frauen unterrepräsentiert. Im Bereich der Besoldungsgruppe A9 sind Männer unterrepräsentiert.

Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen. Fu¨r Ihre Tätigkeit bei der NLStBV ist es erforderlich, dass Sie die deutsche Sprache sicher in Wort und Schrift beherrschen (vergleichbar mindestens Sprachniveau C1).

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte unter Beifu¨gung aussagekräftiger Unterlagen bzw. ggf. mit einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte bis zum 07.06.2023 unter Angabe des Stichpunktes „1112“ an die Nds. Landesbehörde fu¨r Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Stade, Harsefelder Straße 2, 21680. Bewerbungen sind auch per E-Mail an bewerbung.std@nlstbv.niedersachsen.de möglich. Digitale Bewerbungsunterlagen sind als PDF-Dokument zu u¨bersenden.

Fachliche Ausku¨nfte erteilt Ihnen Herr Lange, 04141 601-333. Allgemeine Ausku¨nfte zum Ausschreibungsverfahren erhalten Sie von Frau Stabel 04141 601-353.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung, Befristete Anstellung
Arbeitsort 21680 Stade

Arbeitgeber

Stellenanzeige aus einem Partnerportal