Wir, die Wichern-Gemeinschaft Reinbek e.V., sehen es als unsere gewissenhafte Aufgabe, Menschen in ihrem letzten Lebensabschnitt ein Zuhause zu geben, in dem sie umfassend versorgt und mit Zuneigung betreut werden. Wir sind Mitglied des Diakonischen Werkes und blicken auf eine langjährige Erfahrung im Bereich der Pflege zurück.

 

Wir suchen für unsere Personalabteilung in Reinbek eine/n

 

Personalsachbearbeiter/in

(m/w/d) für 80-100 Std./Mt.

 

Ihre Aufgaben:

• Selbstständige, eigenverantwortliche und termingerechte Durchführung der Lohn– und Gehaltsabrechnung für unsere 380 Mitarbeitenden.

• Bearbeitung von Vertragsänderungen sowie Erfassung aller abrechnungsrelevanten Daten.

• Bearbeitung der betrieblichen Altersvorsorge.

• Überwachung und Pflege unseres Dienstplanes GeoCon.

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

• Eine kaufmännische Ausbildung und/oder Weiterqualifikation zur/zum Personalfachkauffrau/-mann.

• Mehrjährige Berufserfahrung im Personalbereich, vorzugsweise in einem sozialen Unternehmen.

• Gute Anwenderkenntnisse in MS-Office und einem gängigen Personalabrechnungsprogramm.

• Sehr gute Kenntnisse in der Entgeltabrechnung sowie in den Bereichen Arbeits-, Sozialversicherungs- und Steuerrecht.

 

Wir bieten Ihnen u.a.:

• Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-DD inkl. Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersvorsorge.

• 30 Tage Urlaub

• Ein kleines kollegiales Team und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Wenn wir Sie für dieses Umfeld voll Tatkraft begeistern können, dann zögern Sie nicht! Wir freuen uns auf Sie!

 

Wichern-Gemeinschaft Reinbek e.V.

Personalleitung

Frau Simone Schmidt

Kückallee 5

21465 Reinbek

Tel: 040 / 72 77 91—28

Mail: perso@wichern-reinbek.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Personalwesen, Einkauf und Beschaffung / Personalwesen
Arbeitsort Kückallee 5, 21465 Reinbek

Arbeitgeber

Stellenanzeige aus dem Niendorfer Wochenblatt + Hamburger Wochenblatt

Hinweis: Bei dieser Anzeige handelt es sich um eine Stellenanzeige aus der Quelle "Hamburger Wochenblatt und Niendorfer Wochenblatt"