Personalkostencontrolling (m/w/d) in Teilzeit in Hamburg

Feuerwehr Hamburg veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Wir über uns

Die Berufsfeuerwehr Hamburg ist mit über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und über 280.000 Einsätzen pro Jahr die zweitgrößte Feuerwehr Deutschlands. Die Feuerwehr Hamburg ist im Rahmen der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr u.a. zuständig für den Rettungsdienst, die Brandbekämpfung, die technische Hilfeleistung sowie den vorbeugenden Brandschutz. Nähere Informationen zum Aufgabenspektrum der Feuerwehr Hamburg finden Sie im Internet unter www.feuerwehr.hamburg.de
Das Sachgebiet Haushalt, Controlling und Berichtswesen ist Teil des Referates Ressourcenmanagement der Feuerwehr Hamburg, in dem insgesamt 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten. 

Für unser Team suchen wir Sie als Verstärkung!


Ihre Aufgaben

Personalkostencontrolling:

  • Planung der Personalkosten zum Haushaltsvoranschlag
  • Datenaufbereitung und Analyse des Personalkostenbudgets der Feuerwehr für die Quartals- und Halbjahresberichte sowie die Haushaltsrechnung
  • Erstellen von Prognosen als Steuerungselement für die Abteilungs- und Amtsleitung Hochrechnungen, Bewirtschaftung, Anpassung und Abrechnung
  • Abrechnung der Personalkostenerstattungen mit Dritten


Voraussetzungen

Erforderlich

Als Beamtin oder Beamter die Befähigung für die Laufbahn der Allgemeinen Dienste in der Laufbahngruppe 2 mit Zugang zum ersten Einstiegsamt.

 

Als Tarifbeschäftigte einen Hochschulabschluss (Bachelor oder vergleichbar) in Public Management, Public Administration oder einer vergleichbaren betriebswirtschaftlich geprägten Studienfachrichtung.

Bewerben Sie sich auch ohne akademischen Background! Dafür aber mit Fachkenntnissen, die gleichwertig zum Studienabschluss sind, insbesondere wenn Sie einschlägige Berufserfahrung auf Bachelor-Niveau haben (im öffentlichen Dienst ab der EGr. 9b TV-L) oder wenn Sie über eine abgeschlossene Ausbildung in einem verwaltenden oder kaufmännischen Beruf und zusätzlich über mindestens fünfjährige einschlägige Berufserfahrung in Fachgebieten der ausgeschriebenen Stelle verfügen.



Vorteilhaft

Sie sind bei uns genau richtig, wenn Sie neben der erforderlichen Ausbildung auch die folgenden Fachkenntnisse und Fähigkeiten mitbringen:


• Kenntnisse des Haushaltsrechts, der Betriebswirtschaft und ggf. Grundkenntnisse in der Personalverwaltungssoftware (KoPers)

• Sehr gute Excel-Kenntnisse und eine Affinität zu Zahlen

• Fähigkeit, Sachverhalte schnell zu erfassen und in den eigenen Arbeitskontext einzuordnen

• hohe Selbstständigkeit, eine strukturierte Vorgehensweise sowie ein hohes Maß an analytischem Denkvermögen

• Eigeninitiative und Engagement sowie

• eine lösungsorientierte Arbeitsweise, auch unter erhöhter Belastung



Unser Angebot:

  • eine unbefristete Teilzeitstelle (50%), schnellstmöglich zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 TV-L bzw. Besoldungsgruppe A11 (Regierungsamtfrau bzw. Regierungsamtmann)
  • Tarifbeschäftigte bzw. Tarifbeschäftigter haben einen Anspruch auf eine Jahressonderzahlung (sog. Weihnachtsgeld)
  • ein motiviertes, hilfsbereites und offenes Team
  • vielfältige und spannende Fragestellungen
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit sowie die Möglichkeit mobil zu arbeiten (Home-Office)
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung und Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs 
  • verkehrsgünstig gelegener Arbeitsplatz am Berliner Tor


Auf die Stellenausschreibung können Sie sich bis zum 05.11.2020 bewerben.

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweise der geforderten Qualifikation
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (nicht älter als 3 Jahre)
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes)


Haben Sie noch inhaltliche Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an die Sachgebietsleiterin Frau Anja Bobzin (Tel. 040/428 51-4122 oder per E-Mail an anja.bobzin@feuerwehr.hamburg.de).

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich an Frau Nicole Cwienk (Tel. 040/428 51-4826 oder per E-Mail an nicole.cwienk@feuerwehr.hamburg.de). 

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns (unter Angabe der Kennziffer V031/20) bitte per E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an: recruiting@feuerwehr.hamburg.de 


Jetzt bewerben

Personalkostencontrolling (m/w/d) in Teilzeit

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über HamburgerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Feuerwehr Hamburg

Feuerwehr Hamburg

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Westphalensweg 1, 20099 Hamburg

Arbeitgeber

Feuerwehr Hamburg

Kontakt für Bewerbung

Recruiting Funktionspostfach
Personalauswahlzentrum

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.