Pädagogische Koordination (m/w) in Bergstedt in Hamburg

Die Veröffentlichung wurde am 28.06.2017 deaktiviert.

Stellenbeschreibung

Das BHH Sozialkontor bietet zahlreiche differenzierte Wohn- und Unterstützungsangebote für über 800 Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen im Hamburger Stadtgebiet und Umgebung. Pflegerische und therapeutische Dienstleistungen, Hortbetreuung, Treffpunkte sowie Freizeit- und Bildungsangebote vervollständigen das vielfältige Angebot.


Das Senator-Neumann-Heim ist eine Wohn- und Rehabilitationseinrichtung für 114 Erwachsene mit schweren Körperbehinderungen oder schweren neurologischen Schädigungen, die zusätzlich zur Eingliederungshilfe einen Pflegebedarf haben. Das Senator-Neumann-Heim ist sowohl als Einrichtung der Eingliederungshilfe (SGB XII) als auch als Pflegeeinrichtung (SGB XI) zugelassen und bietet vernetzte therapeutische Leistungen des eigenen Therapiezentrums (SGB V).

In dieser Einrichtung ist ab sofort ein Arbeitsplatz mit 30-36 Stunden pro Woche in der Abteilung Pädagogischer Dienst nach TzBfG zu besetzen. 


Wir suchen als Pädagogische Koordination einen

Sozialpädagogen (m/w) oder mit vergleichbarer Qualifikation


Ihre Aufgaben: 

  • Nach Maßgabe der Personenzentrierung und Sozialraumorientierung erheben Sie in intensiver Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern des Pädagogischen Dienstes die individuellen Teilhabe- und Unterstützungsbedarfe der Bewohner eines Wohnbereichs, begleiten die Umsetzung, Dokumentation und Fortschreibung der Teilhabepläne und stehen ihnen beratend zur Seite
  • Organisation und Durchführung von Fachgesprächen und Erstellung der Sozialberichte
  • Zusammenarbeit mit Behörden und Institutionen insbesondere in sozialhilfe-rechtlichen Fragestellungen
  • Verantwortung für die Weiterentwicklung bedarfsorientierter Angebots- und Projektstrukturen

Voraussetzungen

Wir erwarten von Ihnen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im pädagogischen Bereich, Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten sowie die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten. Es wäre von Vorteil, wenn Sie bereits Erfahrung in der Assistenz behinderter Menschen mitbringen und  über eine beraterische Zusatzqualifikation verfügen.


Näheres über den Arbeitsplatz erfahren Sie bei Herrn Alfred Andresen unter Tel. 040-60415-15.


Das BHH-Sozialkontor bietet Ihnen eine tarifliche Bezahlung nach MTV PET, eine zusätzliche Altersversorgung, ein vergünstigtes Jobticket (ProfiCard) sowie ein umfassendes internes Fortbildungsprogramm. 


Bewerben Sie sich unter Angabe der Stellenkennziffer 221-SNH im Betreff. Nutzen Sie dafür bitte unser Online-Bewerbungsformular.

Sollte Ihnen dieser Weg nicht möglich sein, senden Sie uns Ihre schriftliche Bewerbung per Post zu: BHH Sozialkontor gGmbH, Personalabteilung, Frau Ehm, Holzdamm 53, 20099 Hamburg. 


Schwerbehinderte Menschen werden bei gleichwertiger fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung vorrangig eingestellt.

 

Weitere Informationen über unser Unternehmen und unsere Arbeit finden Sie auf unserer Homepage unter www.bhh-sozialkontor.de.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf hamburgerjobs.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragsart
Befristete Anstellung
Berufliche Praxis
mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung
Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie
Bildung, Soziale Berufe, Erziehung / Sonstiges
Arbeitsort
Heinrich-von-Ohlendorff-Str. 20 , 22359 Hamburg

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
15 Jobs bei BHH Sozialkontor gGmbH
Webseite

Arbeitsort auf der Karte