Die HamburgMusik gGmbH sucht zum 04.10.2022 (späterer Einstieg nach Absprache möglich)


Musikpädagog:innen (m/w/div.)


in Vollzeit (40 Wochenstunden), zunächst auf vier Jahre befristet.

 

Aufgabenbeschreibung:

Sie sind verantwortlich für die Konzeption und Durchführung eines neuen Programmbausteins im Nachmittagsbereich an Schulen, Stadtteilkulturzentren, und sonstigen Einrichtungen. Vorstellbar wären dabei Angebote in der Erwachsenenbildung, Community Music oder auch Angebote im inklusiven Bereich.

 

Als fachliches Profil erwarten wir:

  • eine Ausbildung in Musikpädagogik, Musikvermittlung, Community Music, Schulmusik, Kulturvermittlung oder einem anderen verwandten Fach
  • Erfahrung im Bereich Soziokultur / Kulturelle Bildung
  • Erfahrung in der musikalischen Praxis und der (musikalischen) Anleitung von Gruppen
  • Erfahrung in der Konzeptentwicklung sind für Ihre Bewerbung von Vorteil
  • eine gültige Fahrerlaubnis (Führerschein Klasse B)
  • Kreativität
  • eine sorgfältige, selbstständige Arbeitsweise
  • ein hohes Maß an Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Folgende persönliche Voraussetzungen sind wünschenswert:

  • Kreativität
  • eine sorgfältige, selbstständige Arbeitsweise
  • ein hohes Maß an Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit


Über uns:

Die HamburgMusik gGmbH verantwortet ein eigenes Programm auf höchstem künstlerischem Niveau in Elbphilharmonie und Laeiszhalle, zu dem auch ein umfangreiches Musikvermittlungsprogramm gehört. Neben Konzertformaten, Workshopangeboten und anderen Veranstaltungen in den Räumen der Elbphilharmonie beinhaltet dies unter anderem die Durchführung von Veranstaltungen in unterschiedlichen Einrichtungen in den Hamburger Stadtteilen. Dieser Bereich wird perspektivisch erweitert und ausgebaut.

 

Wir bieten:

  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in kollegialer Arbeitsatmosphäre mit gutem Betriebsklima
  • eine leistungsgerechte Vergütung einschließlich Jahressonderzahlung
  • 6 Wochen Urlaub pro Kalenderjahr
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • das HVV Profi Ticket und eine gute Anbindung an den ÖPNV

 

Die HamburgMusik gGmbH verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern und der Diversität; Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind eindeutig erwünscht. In dem Bereich, für den diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Männer im Sinne des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert. Bewerbungen von Männern werden daher ausdrücklich begrüßt. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen schwerbehinderter beziehungsweise gleichgestellter Menschen im Sinne des SGB IX sind erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 15.08.2022. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Online-Bewerbungsformular.

 

Über die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens können Sie sich hier informieren.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Hotel, Gastronomie, Tourismus, Kultur / Kunst, Kultur und Event
Arbeitsort Platz der Deutschen Einheit 4, 20457 Hamburg

Arbeitgeber

Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft mbH / HamburgMusik gGmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Nicole Boeck
Personal

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft mbH / HamburgMusik gGmbH