Mitarbeiter (w/m/d) mit Schwerpunkt Abrechnung ambulanter medizinischer Leistungen

Hamburg

"Den Horizont erweitern, ohne den sicheren Hafen zu Verlassen."

Monica E.: Assistentin der Unternehmenskommunikation


Medizinischer Fachangestellter (MFA) (w/m/d) in Vollzeit für den Fachbereich Osteologie

Vollzeit: 38,5 Stunden I Teilzeit I Unbefristet I Keine Wochenenddienste I Arbeitsort: Hamburg-Eppendorf I Individuelle Arbeitszeitmodelle


Ambulanzzentrum des UKE GmbH


Gemeinsam besser. Fürs Leben.
Wir im UKE glauben fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Be­dürf­nissen und individuellen Lebensentwürfen aller Mitarbeitenden stehen sollte. Gemeinsam können wir dies mög­lich machen.


Jeden Tag ein bisschen mehr. Jeden Tag ein bisschen besser.


Das Ambulanzzentrum des UKE GmbH ist eine Tochtergesellschaft des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). Als Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) engagieren wir uns auf dem Campus des UKE mit 38 unter­schied­lichen Fachbereichen. Unsere interdisziplinäre Spitzenmedizin überzeugt Patient:innen sowie Zuweiser:innen.


Das macht die Position aus


Wir heißen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Ambulanzzentrum herzlich willkommen!

  • Unterstützung bei der Sicherstellung einer optimalen Abrechnung nach EBM und GOÄ
  • Regelmäßiges Controlling der Abrechnungsqualität sowie Sicherstellung und Umsetzung ermittelter Verbesserungspotenziale
  • Überwachung ILB-Entwicklung sowie Prüfung von Honorar-/ Ablehnungsbescheiden
  • Übernahme von weiteren Tätigkeiten vor- und nachgelagerter Prozesse in Bezug auf die Abrechnung unter Anwendung unterschiedlicher Gebührenordnungen
  • Erstellung von Leitlinien und Arbeitsanweisungen für dezentrale Abrechnungskräfte sowie beratende Begleitung und Schulungen
  • Entwicklung eigener Ideen und aktive Mitwirkung bei der fortwährenden Optimierung von Prozessen
  • Selbständige Abrechnung der ambulanten Leistungen unterschiedlicher Fachbereiche nach EBM und GOÄ


Diese Position kann auch in Teilzeit besetzt werden.


Darauf freuen wir uns

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Medizinischen Fachangestellten und/oder Medizintechnische/r Assistent/in, kaufmännische Ausbildung im Gesundheitsbereich oder andere relevante Berufserfahrung
  • Idealer Weise: Fort- und Weiterbildung im Gesundheitswesen, wie z.B. Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Affinität zu Zahlen sowie betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit, Engagement


Das bieten wir


Volle Konzentration auf die Arbeit:

  • Einen krisensicheren und modernen Arbeitsplatz mit jährlich mindestens 30 Tagen Urlaub, eine Bezahlung analog nach unserem Tarifvertrag TVöD/VKA und weiteren attraktiven Vergütungsbestandteilen erwarten Sie.
  • Wir bieten Ihnen ein individuelles Arbeitszeitmodell an.
  • Eine betriebliche Altersversorgung sowie Nutzung vielfältiger und mehrfach ausgezeichneter Gesundheits- und Präventionsangebote und vielen weiteren Vergünstigungen.
  • Zudem bezuschussen wir das HVV-ProfiTicket & den Dr. Bike Fahrradservice, Option zum Dienstrad-Leasing


Wir pushen die Karriere:

  • Profitieren Sie von unserem umfangreichen Aus-, Fort- und Weiterbildungs-Programmen unserer UKE-Akademie für Bildung und Karriere und abwechslungsreichen Einführungsveranstaltungen
  • Bisher haben Sie erste Erfahrungen gesammelt? Bei uns können Sie sich fachlich und persönlich weiterentwickeln.
  • Wir möchten gerne langfristig mit Ihnen planen und Ihnen eine Vielfalt an Karriere- und Einsatzmöglichkeiten aufzeigen.


Beruf, Familie & die eigene Gesundheit im Einklang:

  • Ein innovatives und familienfreundliches Arbeitsumfeld mitten in Hamburg (Kooperation zur Kinderbetreuung, Ferienbetreuung)
  • Bei uns besteht die Möglichkeit mit einem Sabbatical oder Sonderurlaub, fremde Kulturen zu bereisen oder einfach mal eine Pause einzulegen.
  • Auch Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Ein vielfältiges Angebot von Yoga, Akupunktur, Outdoortraining bis zum Segelkurs erwartet Sie!
  • Unser Mitarbeitendenprogramm bietet Ihnen die Möglichkeit, aktiv die Arbeitswelt mitzugestalten und weiterzuentwickeln.


Unser Auftrag: Wissen – Forschen – Heilen durch vernetzte Kompetenz


Kontakt ins UKE

Wir freuen uns über eine aussagekräftige Bewerbung bis zum 01. September 2022 unter der Angabe des Referenzcodes VW22681 über unser Online-Portal.


HIER BEWERBEN >


Kontakt Recruiting:

Sie erreichen uns telefonisch unter (040) 7410-52599 oder per E-Mail: bewerbung@uke.de


Kontakt Fachbereich:
Frau Gabriele Brunk, Leitung Personalmanagement, unter der Tel.-Nr.: (040) 7410 -52204.


Die Berücksichtigung der Bewerbung ist  nur möglich, wenn nach den jeweils geltenden Vorgaben voll­stän­dig gegen das SARS-CoV-2-Virus eine Immunisierung vorliegt (spätestens zum Beschäftigungsbeginn). Bitte entsprechende Nachweise den Bewerbungsunter­lagen beilegen.


Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt
Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig vom Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Her­­kunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Dieses bestätigen wir mit dem Beitritt zur Charta der Viel­falt. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an, insbe­son­dere beim wissenschaftlichen Personal in For­schung und Lehre. Frauen werden bei gleichwertiger Qua­li­fikation vorrangig berücksichtigt. Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im aus­schreibenden Bereich. Personen mit Schwerbe­hinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Sonstiges
Arbeitsort 20251 Hamburg

Arbeitgeber

Ambulanzzentrum des UKE GmbH

Kontakt für Bewerbung

Recruiting
Ambulanzzentrum des UKE GmbH