Mitarbeiter*innen für den Fanshop Millerntor, Stadionverkauf und Lager (m/w/d) in Hamburg

Aufgaben

  • Kassenverkauf, Kundenberatung und Kundenservice im Fanshop und im Millerntorstadion
  • Ladenpflege, Nachbestückung und Dekoration
  • Warenannahme, allgemeine Pflege des Shop-Lagers und der Ware
  • Inventuren
  • Gelegentliche Unterstützung im Hauptlager:
    • Abwicklung des gesamten Wareneinganges - und Ausganges mit den dazugehörigen Schritten Warenkontrolle, Paket-Konfektionierung, EDV-Erfassung und Systempflege
    • Retourenmanagement
    • Pflege des Lagers
    • Liefer-/Kurierdienste im Hamburger Stadtbereich


Voraussetzungen

  • Erste berufliche Erfahrungen im Verkauf idealerweise im Bereich Mode-Einzelhandel sowie im Bereich Lager/ Versandhandel
  • Freude an Kundenkommunikation und Kundenservice
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Hohe zeitliche Flexibilität, auch in den Abendstunden und am Wochenende (an Heimspieltagen)
  • Belastbarkeit auch bei hohem Arbeitsaufkommen
  • Affinität zum Thema Fußball und FC St. Pauli von Vorteil


Jetzt bewerben

Mitarbeiter*innen für den Fanshop Millerntor, Stadionverkauf und Lager (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über HamburgerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

FC St. Pauli v. 1910 e.V.

FC St. Pauli v. 1910 e.V.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Geringfügige Beschäftigung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung keine
Berufskategorie Handel, Vertrieb, Verkauf / Verkauf oder Beratung
Arbeitsort Harald-Stender-Platz 1, 20359 Hamburg

Arbeitgeber

FC St. Pauli v. 1910 e.V.

Kontakt für Bewerbung

Frau Laura Becker

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
FC St. Pauli v. 1910 e.V.