Mitarbeit in der Drittmittelverwaltung (w/m/d) in Hamburg

FORSCHUNGSMUSEUM KOENIG

Stellenausschreibung

 

Das Leibniz-Institut zur Analyse des Biodiversitätswandels (LIB), das durch den Zusammenschluss des Zoologischen Forschungsmuseums Alexander Koenig (ZFMK), Bonn, und des Centrums für Naturkunde (CeNak) der Universität Hamburg entstanden ist, ist ein international operierendes Forschungsinstitut. Als Forschungsmuseum der Leibniz-Gemeinschaft trägt das LIB zur taxonomischen und molekularen Biodiversitätsforschung und zum Erhalt der globalen Biodiversität bei, dokumentiert und analysiert den evolutionären und ökologischen Biodiversitätswandel und beteiligt sich an der öffentlichen Kommunikation über den Biodiversitätswandel und seine möglichen Ursachen.

 

Das LIB hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle am neuen Standort in Hamburg zu besetzen:


• Mitarbeit in der Drittmittelverwaltung (w/m/d)


Für weitere Informationen zu der Stelle und zu unseren Forschungseinrichtungen verweisen wir auf http://www.leibniz-zfmk.de/job-portal und https://www.cenak.uni-hamburg.de/.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort 20146 Hamburg

Arbeitgeber

Stellenanzeige aus dem Hamburger Abendblatt

Hinweis: Bei dieser Anzeige handelt es sich um eine Stellenanzeige aus der Quelle "Hamburger Abendblatt"