Logopädin (m/w/d) für interdisziplinäre Frühförderung in Hamburg

Lust auf eine neue berufliche Herausforderung?


Zum 01.07.2021 oder später suchen wir eine/n Logopädin (m/w/d) für die interdisziplinäre Frühförderung (20 – 25 Std./Woche).


Das Rauhe Haus ist als sozial-diakonische Stiftung mit rund 1.200 Mitarbeitenden in Hamburg und Umgebung tätig. Sie übernehmen Aufgaben der Begleitung, Betreuung, Pflege und Bildung. Der Bereich Interdisziplinäre Frühförderung im Stiftungsbereich Kinder- und Jugendhilfe fördert und be-handelt entwicklungsverzögerte, behinderte und von Behinde-rung bedrohte Kinder von der Geburt bis zur Einschulung. Die Maßnahmen werden sowohl in unseren Frühförderstellen als auch in den Familien und Kitas angeboten. Förderschwerpunkte sind Lernen und sozial-emotionale Entwicklung, Motorik und Sprache. Dabei werden die Prinzipien der Ganzheitlichkeit, Familienorientierung und Interdisziplinarität beachtet. Im Team arbeiten Sozialpädagog*innen, Heilpädagog*innen, Dipl.-Pädagog*innen, Ergotherapeut*innen, Physiotherapeut*innen, Logopäd*innen, Psycholog*innen und Kinderärzt*innen zusammen.


Ihre Aufgaben bei uns:

  • sprachtherapeutische Arbeit im Rahmen der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • insbesondere sprachvorbereitende und sprachentwicklungsunterstützende Maßnahmen
  • Planung und Vermittlung von Kommunikationshilfen
  • Beratung der Eltern und der Kolleg*innen
  • Mitwirkung bei der Diagnostik


Das erwartet Sie bei uns:

  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Aufgabe in verlässlichen Strukturen
  • ein Arbeitsbereich mit innovativen Konzepten
  • die Einbindung in ein motiviertes Team
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • eine Bezahlung nach TV-L mit zusätzlicher Altersvorsorge
  • HVV Profiticket

Voraussetzungen

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Sie besitzen eine Logopädische bzw. Sprachheilpädagogische Ausbildung.
  • Sie haben Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit.
  • Sie haben Freude an selbständiger Arbeitsorganisation.
  • Sie haben die Bereitschaft, auch in den Familien zu arbeiten.
  • Sie haben die Bereitschaft, sich auf schwierige Lebenslagen einzulassen und eine Offenheit gegenüber anderen Kulturen.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerben Sie sich gern per Mail (nur PDF-Dateien): ssailer@rauheshaus.de

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung wird nach Ende des Bewerbungsverfahrens und spätestens nach sechs Monaten gelöscht.

Jetzt bewerben

Logopädin (m/w/d) für interdisziplinäre Frühförderung

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über HamburgerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stiftung Das Rauhe Haus

Stiftung Das Rauhe Haus

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Therapeutische Berufe, Masseur
Arbeitsort Beim Rauhen Hause 21, 22111 Hamburg

Arbeitgeber

Stiftung Das Rauhe Haus

Kontakt für Bewerbung

Frau Susanne Sailer
Kinder- und Jugendhilfe - Integration und Sozialtherapeutische Hilfen
Leiterin

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stiftung Das Rauhe Haus