Stellenbeschreibung

Leitung (m/w/d) für den Fachdienst Bürgerservice

Die Gemeinde Halstenbek mit ca. 18.000 Einwohner*innen (m/w/d) und mit dem Naherholungsgebiet Krupunder See liegt in landschaftlich reizvoller Lage am Stadtrand von Hamburg. Autobahn und S-Bahn bieten optimale Verkehrsanbindungen in die Hamburger Innenstadt. Alle allgemeinbildenden Schulen mit entsprechenden Sportstätten sowie mehrere Kindertagesstätten unter eigener und fremder Trägerschaft befinden sich am Ort. Zwei Büchereien und ein Jugendzentrum runden das Angebot ab.

Für unseren Fachbereich Gesellschaft & Bildung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Anstellung:

Leitung (m/w/d) für unseren Fachdienst Bürgerservice in Vollzeit

für die Bereiche Bürgerbüro, Standesamt, sozialer Wohnungsbau, Wohngeld, Gewerbeangelegenheiten, Wahlen, Friedhof, Unterbringung und Betreuung von Geflüchteten und Obdachlosen und sonstige Ordnungsangelegenheiten.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein Entgelt nach der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) (tarifliches Jahresvollzeitgehalt von ca. 51.222 Euro brutto bis 75.901 Euro brutto je nach Qualifikation)
  • Flexible Arbeitszeitmodelle (Rahmenarbeitszeit von 06:00 Uhr bis 20:00 Uhr) und attraktive Lösungen, wie mobiles Arbeiten (bis zu 50%), zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes: Jahressonderzahlung im Juli und November, betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Eine gute Erreichbarkeit mit Mobilitätszulage von 30 € im Rahmen eines HVV-Job-Tickets Premium (Deutschland-Ticket)
  • 30 Tage Urlaub/Jahr bei einer 5-Tage-Woche + 2 zusätzliche freie Tage an Heiligabend und Silvester
  • Vollumfänglicher Freizeitausgleich für Mehrarbeit
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine moderne Verwaltung auf dem Weg in die digitale Zukunft mit der entsprechenden technischen Ausstattung sowie ergonomischen Arbeitsplätzen mit höhenverstellbaren Schreibtischen

Ihr Anforderungsprofil:

  • Hochschulstudium in den Bereichen Public Administration (ehemals Diplom-Verwaltungsfachwirt*in), Öffentliche Verwaltung, Public Management oder Verwaltungswissenschaft oder eine Ausbildung zur*zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) mit dem Angestelltenlehrgang II oder ein Abschluss zur*zum Verwaltungsfachwirt*in (m/w/d)
  • Umfangreiches Verwaltungs- und Managementwissen oder die Bereitschaft, dieses in Form einer berufsbegleitenden Zusatzqualifikation zu erwerben
  • Einschlägige Berufserfahrung im öffentlichen Dienst oder in einer vergleichbaren Position mit Erfahrung in der Gremienarbeit
  • Fachkenntnisse in den Aufgabenbereichen wünschenswert
  • Freude an anspruchsvollen Projekten sowie ein wertschätzender, motivierender und zielorientierter Führungsstil Kommunikations- und Verhandlungsgeschick
  • Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen
  • Fundierte EDV-Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Produkten sowie die Bereitschaft, sich mit neuen Softwarelösungen auseinanderzusetzen
  • Bereitschaft, gelegentlich abends (Gremienarbeit) oder an Wochenenden (Wahlen) zu arbeiten
  • Führerschein der Klasse B (vormals Klasse 3) ist erforderlich

Ihre Aufgaben:

  • Führung eines Teams von 14 Mitarbeiter*innen (m/w/d) aus den verschiedenen Fachgebieten
  • Vertretung der Angelegenheiten des Fachdienstes innerhalb der Verwaltung und gegenüber den politischen Gremien und im Außenverhältnis
  • Aktive Mitwirkung und Steuerung des digitalen Wandels in allen Servicebereichen rund um die Bürger*innen (m/w/d) der Gemeinde
  • Produktverantwortung für die Haushaltsangelegenheiten
  • Erarbeitung von Satzungen inklusive Gebührenkalkulationen
  • Bearbeitung von Widerspruchs- und Klageverfahren
  • Übernahme der stellvertretenden Wahlleitung

Die Gemeinde Halstenbek fördert die Gleichstellung von Frauen und fordert diese ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Gemeinde Halstenbek setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen ein. Daher werden schwerbehinderte Menschen und diesen Gleichgestellte bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 21.07.2024.

Ihre Bewerbung enthält:

  • Angabe der Kennziffer: GH-BS-06-2024-19
  • Lebenslauf
  • Prüfungszeugnisse
  • Arbeitszeugnisse
  • Frühestmöglichen Eintrittstermin
  • Gewünschte Arbeitszeit und -verteilung
  • Ihre Gehaltsvorstellungen

Senden Sie Ihre Bewerbung als PDF-Datei mit max. 10 MB an:
karriere@halstenbek.de

Haben Sie Fragen?
Für fachliche Fragen steht Ihnen die Fachbereichsleitung Herr Schreiber (Tel. 04101 491-135) zur Verfügung. Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen Frau Zaborski (Tel. 04101 491-248).


Gemeinde Halstenbek
Der Bürgermeister, Gustavstraße 6
25469 Halstenbek
per E-Mail an: karriere@halstenbek.de
www.halstenbek.de

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitsort
25469 Halstenbek