Krisendienst sucht Sozialpädagog_innen und Gesundheitspfleger für lukrative Nebentätigkeit in Hamburg

Stellenbeschreibung

Fachkräfte aus dem Bereich Psychiatrie, Arbeit mit psychisch Erkrankten gesucht.

z.B. Gesundheitspfleger/in

         Sozialpädagog/in


Psychosozialer Krisendienst des Kreises Segeberg sucht Honorarkräfte, die Interesse an einer Nebentätigkeit haben.

Attraktive Bezahlung, spannendes Arbeitsfeld, selbständiges Arbeiten.


Bereitschaften abends und an den Wochenenden, Tage und Umfang frei wählbar.

Einsatzgebiet ist der gesamte Kreis Segeberg wobei überdurchschnittliche viele Einsätze im Raum Norderstedt/ Henstedt-Ulzburg anfallen.

Eigener PKW Voraussetzung, Fahrtkosten werden erstattet.

Voraussetzungen

6 Monate Erfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Personen, entweder klinisch als GesundheitspflegerIn oder im Rahmen von Betreuung in pädagogischen Handlungsfeldern.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Sonstiges
Vertragsart Freie Mitarbeit, Projektbezogen
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Psychologie
Arbeitsort 22303 Hamburg

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

GSHN / KJSH-Stiftung

Kontakt für Bewerbung

Frau Janina Jesse
Harmsstrasse 83, 24114 Kiel
j.jesse@gshn-kiel.de
Telefon: 01726839163
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.