Krisendienst für den Kreis Segeberg sucht Bereitschaften (m,w,d) abends und am WoEnde in Hamburg

Stellenbeschreibung

Wir suchen Sozialpädagog*innen und Krankenpfleger*innen, die Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen haben und nach einem Zusatzverdienst suchen. Wir stellen im Kreis Segeberg eine Krisenbereitschaft nach 16 Uhr und am Wochenende ein. Die Bereitschaft erfolgt von zuhause aus. Im Krisenfall muss der Einsatzort irgendwo im Kreis Segeberg aufgesucht werden.  Bei Interesse melden unter: j.jesse@gshn-kiel.de. 

Voraussetzungen

Abschluss als Sozialpädagog*in

oder Psychiatrie-Krankenpfleger*in.

Andere Abschlüsse bitte individuell anfragen.

Jetzt bewerben

Krisendienst für den Kreis Segeberg sucht Bereitschaften (m,w,d) abends und am WoEnde

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über HamburgerJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

GSHN / KJSH-Stiftung

GSHN / KJSH-Stiftung

Mehr zum Job

Anzeigenart Minijob, Aushilfe
Arbeitszeit Sonstiges
Vertragsart Geringfügige Beschäftigung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Sonstiges
Arbeitsort 20095 Hamburg

Arbeitgeber

GSHN / KJSH-Stiftung

Kontakt für Bewerbung

Frau Janina Jesse
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.