Kreditorenbuchhalter/in (m/w/d)

Hamburg

Stellenbeschreibung

Gestalten und verwalten Sie mit uns die Zukunft der katholischen Kirche!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Kreditorenbuchhalter_in (m/w/d)

Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit (39 Std.) zu besetzen.

Katholisch im Norden: Im Erzbistum Hamburg, dem jüngsten und nördlichsten Bistum, wird Gemeinschaft und ökumenische Verbundenheit gelebt. Bei uns gestalten 2.000 Hauptamtliche und viele Ehrenamtliche eine zeitgerechte und zukunftsreiche Kirche im Norden. Ob in der Buchhaltung, den pastoralen Berufen, in der Immobilienabteilung, im Controlling oder als Lehrkraft an unseren Schulen: Die Arbeit im Erzbistum bietet viele Chancen, sich immer neu mit den Menschen, der Gesellschaft und der Weltkirche in Beziehung zu setzen.
Werfen auch Sie Ihren Anker und finden Sie Ihren neuen beruflichen Hafen bei uns!

Ihre Aufgaben

  • Sie sind zuständig für die Erfassung, Prüfung, Beurteilung, Kontierung und Buchung von Eingangsrechnungen in der Kreditorenbuchhaltung.
  • Die eigenverantwortliche Abstimmung und Klärung der Sachkonten sowie die Verwaltung von offenen Posten, Ansprechpartner für Lieferanten und Mitarbeiter/innen aus anderen Fachbereichen gehört zu Ihren Aufgaben.
  • Sie sind verantwortlich für die Erstellung der Zahlläufe, Bearbeitung der eingehenden Mahnungen und Pflege der Stammdaten.
  • Sie unterstützen bei Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit dem Schwerpunkt Finanzbuchhaltung.
  • Sie bringen einschlägige Berufserfahrung in der Buchhaltung mit.
  • Sie haben eine sorgfältige, zuverlässige sowie dienstleistungsorientierte Arbeitsweise.
  • Wir begrüßen die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK) und die Identifikation mit den Aufgaben, Werten und Grundsätzen der katholischen Kirche.

Warum Sie bei uns gut aufgehoben sind

  • Mittendrin: Arbeiten Sie im Herzen von Hamburg in St. Georg – direkt an der Langen Reihe.
  • Gut versorgt: Wir vergüten Ihren sicheren Arbeitsplatz nach der Dienstvertragsordnung des Erzbistum Hamburg, in Anlehnung an den TvöD, Entgeltgruppe E 5 und bieten Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge durch die Kirchliche Zusatzversorgungskasse sowie zwei gebundene Jahressonderzahlungen.
  • Gut leben und arbeiten: Wir bieten flexible Arbeitszeiten im Gleitzeitmodell, 30 Tage Jahresurlaub sowie freie Tage am 24. und 31. Dezember und die Möglichkeit, 5 Tage im Jahr vielfältige Exerzitien-Angebote wahrzunehmen.
  • Einfach unterwegs: Sie erhalten einen Zuschuss zum Deutschlandticket.
  • Neues Lernen: Nutzen Sie breite Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervisionen.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen über das Bewerberportal. Bei Fragen stehen wir Ihnen unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung: Recruiting – Frau Andrea Sredojevic, Am Mariendom 4, 20099 Hamburg, bewerbungen@erzbistum-hamburg.de – Tel. 040 181 285 450.

Schwerbehinderte Personen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitsort 20095 Hamburg

Arbeitgeber

Stellenanzeige aus einem Partnerportal